Condor least vier A330 von Etihad

Keine Kommentare
News
Condor least A330 von Etihad

Im Herbst 2021 hat der deutsche Ferienflieger Condor die Bestellung über 16 A330-900neo bekannt gegeben. Nun wurde bekannt, dass Condor kurzfristig auch vier A330-200 von Etihad leasen wird. Dies hat mutmaßlich weniger Kapazitätsgründe sondern dient dem Training der Crews mit dem neuen Flugzeugmuster. Passagiere – insbesondere in der Business Class – können sich in den neuen Maschinen auf ein ordentliches Komfort- Upgrade freuen. Wo die A330 eingesetzt werden, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Flottenerneuerung – A330 bei Condor

Weihnachten 1955 wurde der Condor Flugdienst gegründet und viele Langstreckenflieger von Condor sehen aus, als wären sie seit Anfang an dabei. Die B767, die derzeit noch auf der Langstrecke eingesetzt werden, haben 20 bis 30 Jahre auf dem Buckel und sind veraltet. Insbesondere das Business Class Produkt in 2-2-2- Konfiguration und mit Angled Seats statt Flat Bed ist nicht mehr konkurrenzfähig.

So war die nun anstehende Flottenerneuerung überfällig. Allerdings bringt der Wechsel des Flugzeugtyps auf der Langstrecke von der B767 zum A330 natürlich Anpassungserfordernisse mit sich. Um die Crews im Umgang mit dem A330 zu trainieren, übernimmt Condor kurzfristig vier Maschinen dieses Typs von Etihad. Die A330 verfügen über eine moderne Business Class in zeitgemäßer 1-2-1- Konfiguration. Diese werden laut OMAAT ab Mitte Mai 2022 auf den folgenden Langstrecken eingesetzt:

  • Frankfurt – Seattle (ab 15.05.22, sechs Mal wöchentlich)
  • Frankfurt – Punta Cana (ab 16.05.22, drei Mal wöchentlich)
  • und Frankfurt – Toronto (ab 16.05.22, drei Mal wöchentlich)

Auf diesen Strecken werden Condor- Passagiere also in den Genuss einer zeitgemäßen Business Class Kabine kommen und auch der Sitzabstand in der Economy ist deutlich höher. Dafür hat Etihad bekanntlich keine Premium Economy, so dass Passagiere, die sich gerne für diese „Zwischenlösung“ entscheiden, leer ausgehen.

Es ist im Übrigen davon auszugehen, dass die vier A330-200 vor Mitte Mai zunächst auf einigen Kurzstrecken- Umläufen in Europa zum Einsatz kommen werden. Gerüchten zufolge wird die erste A330-200 schon ab Februar auf dem Weg nach Palma de Mallorca eingesetzt.  British Airways hatte die Rückkehr des A380 letztes Jahr auch auf der Kurzstrecke nach Frankfurt trainiert. Es ist aber noch nicht bekannt, auf welchen Strecken man in den Genuss der Langstrecken- Business Class kommen wird.

Die neuen A330-900neo werden ab Herbst 2022 schrittweise ausgeliefert und dann wird Condor vielleicht wieder eine ernsthafte Option für die Langstrecke werden.

Condor least A330-200 von Etihad – Fazit

Ich bin vor 15 Jahren viel mit Condor in die Karibik geflogen und fand deren Bordprodukt schon damals wenig zeitgemäß. Wenn Condor das Zubringer- Problem nach Absprung von Lufthansa gelöst bekommt, wird der neue A330 Condor zu einer Option machen.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen