Dragonpass Lounge-Zugang mit Red by Dufry für 9 Euro

4 Kommentare
Lounge News
Oman Air Lounge Bangkok

Für wen sich eine American Express Platinum Card mit den zwei Priority Passes für weltweiten Lounge Zugang nicht lohnt, der hat aktuell eine prima Möglichkeit, an rabattierten Lounge Zugang für 9 Euro/Person zu kommen. Wie ihr diesen Rabatt mit dem Duty Free Unternehmen Dufry erhaltet und was der Dragonpass damit zu tun hat, erfahrt ihr in dem folgenden Artikel.

Vor dem Flug noch einen Happen essen und ein bisschen ab von der Hektik des Flughafens in der Lounge relaxen? Vielflieger mit Status haben Zugang zu Airline- Lounges, Inhaber einer American Express Platinum Card haben Priority Pässe für Zugang zu über 1200 Lounges weltweit. Doch was machen  die Gelegenheitsflieger, die auf dem Weg in den Urlaub ein bisschen runterkommen wollen und die nicht bereit oder in der Lage sind, Lounge- Zugang für ab 30 Euro pro Person zu kaufen?

Dragonpass-Vorteile durch RED by Dufry Platin

Für diese Klientel gibt es aktuell eine prima Möglichkeit, an vergünstigte Lounge- Pässe für nur 9 Euro pro Person zu gelangen. Alles, was ihr dafür machen müsst, ist euch bei der Duty Free- Kette Dufry für deren Loyalitätsprogramm RED zu registrieren. Gebt bei der Registrierung den Promo- Code HAPPYBIRTHDAY2020 ein und ihr bekommt für das Jahr 2020 den Platinum Status bei RED. Dieser Status verleiht euch ein paar Vorteile in dem Treueprogramm wie 10% Discount auf Einkäufe in den Duty Free Läden und eben den preisreduzierten Lounge- Zugang.

Ladet euch die RED App herunter und loggt euch ein, ihr seht dort den Platinum Status. Klickt auf „Enjoy“ und dann auf irgendeine Lounge und bestätigt mit „I want it“. RED legt nun eine Mitgliedschaft bei Dragonpass für euch an. Wenn ihr auf Accept klickt, bekommt ihr eure Zugangsdaten für den Dragonpass per Mail zugeschickt.

Ladet euch nun die Dragonpass App herunter und meldet euch mit den Zugangsdaten dort an. Aufgrund eures Platin- Status bei RED werden euch die Lounge- Zugänge in der Dragonpass App für 10 US Dollar (ungefähr neun Euro) angeboten. Um zu bezahlen, müsst ihr in der App Guthaben aufladen. Ladet nicht zu viel auf, denn nach Ablauf eurer kostenlosen Mitgliedschaft wird verbleibendes Guthaben eingefroren, bis ihr die Mitgliedschaft – dann kostenpflichtig – reaktiviert.

Beachtet bitte, dass die Lounge Zugänge nur für euch selbst gültig sind. Mitreisende müssen sich selbst bei RED anmelden und das gleiche Spiel durchexerzieren. Hier gibt es einen Artikel mit mehr allgemeinen Infos zum Dragonpass.

Dragonpass Lounge Zugang für 9 Euro: Fazit

Eine schöne Möglichkeit, günstig für ein Jahr mit dem Dragonpass ein bisschen in die Welt des Loungerocking herein zu schnuppern.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Der Promo-Code HAPPYBIRTHDAY2020 funktioniert nicht!
    Man bekommt trotz Eingabe dieses Codes lediglich den Dufry RED ‚Normalo‘-Status Silber, aber nicht Platin.
    Somit klappt es dann zwar mit der DragonPass App, aber man kann die Lounge-Visits nur zum Standard-Preis von 25 USD aufladen, also nicht für 9 EUR.

    Antworten
    • Hi,
      die Aktion scheint schon lange vorbei zu sein. Die scheinen selbst überrascht gewesen zu sein, wie schnell sich so eine Möglichkeit im Internet rumspricht und haben dann ganz schnell den Deckel drauf gemacht. Ich hatte mich nur mal angemeldet, um zu schauen, ob es funktioniert – und das hatte es im Januar auch noch. Da ich die AMEX Platinum mit zwei Priority Pässen habe, brauche ich den Dragon Pass allerdings auch nicht wirklich. Die gibt es übrigens auch gerade mit einem Knaller- Angebot, das auch noch definitiv bis Anfang April läuft.
      https://loungerocker.de/mehr-als-eine-kreditkarte-american-express-platinum-mit-75-000-bonuspunkten

      Antworten
  • Hallo Kai,

    muss man den Dragon-Pass vor Ablauf des Jahres wieder kündigen, damit keine Gebühren im nächsten Jahr anfallen oder wie läuft das nach einem Jahr? Danke

    LG Olaf

    Antworten
  • Hallo Olaf,
    du bist leider ungefähr 10 Monate zu spät. Die Aktion von DuFry ist längst abgelaufen und der Platinum Status bei RED wird nicht mehr verschenkt. Damit gibt es auch den vergünstigten Dragon Pass nicht mehr. Wie das bei Direktbuchung über Dragon Pass läuft, weiß ich nicht, da ich den Priority Pass nutze.
    Viele Grüße
    Kai

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen