Finnair führt Premium Economy ein und kündigt Änderung am Award Chart an

Keine Kommentare
Finnair Plus
Finnair Premium Economy

Finnair rüstet seine Langstreckenflotte um und bietet ab 01.03.2022 eine Premium Economy an. Gleichzeitig wird das Veränderungen am Award Chart für Mitglieder des Vielfliegerprogramms Finnair Plus nach sich ziehen. Wie die Finnair Premium Economy aussieht und welche Veränderungen am Award Chart zu erwarten sind, dazu mehr im Artikel.

Finnair zukünftig mit Premium Economy

Der Trend zu einer Zwischenklasse zwischen Business und Economy Class geht unaufhaltsam weiter und hat nun auch Oneworld- Mitglied Finnair erfasst. Finnair hat die Einführung der Premium Economy gleich zu einem kompletten Kabinen- Relaunch genutzt und auch einen völlig neuen Business Class Sitz vorgestellt.

Während der Premium Economy Sitz nicht überragend spektakulär daherkommt, sind die Implikationen interessant, die damit für Vielflieger einhergehen werden.

Droht Finnair Plus eine Award Chart Abwertung?

Die Einführung einer Premium Economy ist für Passagiere zunächst mal eine feine Sache, denn sie mehr Komfortoptionen auf der Langstrecke. Auch ist eine Premium Economy in der Regel sehr interessant für Meilensammler, denn dort ist die Sammelrate stets sehr attraktiv.

Wer allerdings seine Meilen bzw. Finnair Punkte für Finnair Flüge ausgeben will, wird möglicherweise mit Sorge auf die Entwicklungen schauen. Denn die Einführung einer neuen Reiseklasse macht natürlich die Änderung des Award Charts notwendig. Schließlich soll ja auch die Premium Economy mit Meilen buchbar sein. Finnair hat eine Erklärung hierzu für den 01.03.2022 angekündigt und man kann nur spekulieren, ob die Premium Economy einfach in das bestehende Raster eingefügt wird oder ob bei der Gelegenheit zusätzliche Änderungen vorgenommen werden.

Aktuell ist der Award Chart auf der Langstrecke übersichtlich. Economy Flüge kosten 45.000 Punkte oneway und Business Class Flüge 80.000 Punkte. Es ist wahrscheinlich verführerisch, hier nicht einfach die Premium Economy in der Mitte zu platzieren sondern bei der Gelegenheit dann auch den Abstand zur Business Class etwas zu vergrößern.

UPDATE: Keine Entwertung des Award Charts! Das ist die gute Nachricht für Vielflieger von Finnair, denn wie erwartet kosten Premium Economy Awards auf der Langstrecke künftig 60.000 Punkte oneway. Veränderungen an den erforderlichen Punkten für Economy oder Business Class hat es bisher nicht gegeben.

Finnair Upgrades mit Premium Economy

Auf jeden Fall wird die Einführung der Premium Economy Konsequenzen für Upgrades haben. Konnte man bisher nur von Economy auf Business upgraden, wird das mit einer Zwischenklasse zukünftig mutmaßlich schwieriger. Es ist anzunehmen, dass entweder nur um eine Reiseklasse upgegradet werden kann oder die Preise für das „Doppel- Upgrade“ erhöht werden. Bisher ist ein Upgrade in die Business Class für 50.000 Punkte zu haben. Dabei kann aus allen Buchungsklassen der Economy upgegradet werden. Das kann ein guter Deal sein, weil es Economy Tickets in Sales immer mal wieder sehr günstig zu kaufen gibt.

Auch Statusinhaber von Finnair Plus – und insbesondere die Platinum Statusinhaber – werden vermutlich eine Entwertung ihrer Upgrade- Coupons erleben. Finnair Gold Mitglieder haben „nur“ Coupons für innereuropäische Upgrades, bei denen sich nichts ändern wird, weil es dort keine Premium Economy geben wird. Platinum Mitglieder haben dagegen auch Coupons für Langstrecken- Upgrades, die man womöglich nicht mehr für ein Upgrade in die Business Class sondern nur noch in die Premium Economy nutzen kann. Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte seine Upgrades vielleicht noch vor dem 01.03.2022 durchführen. Das Problem dürfte größer sein, als man annimmt, weil viele sich bei der Dezember- Aktion einen Status bei Finnair erkauft haben.

UPDATE: Auch hier gibt es ein bisschen Entwarnung. Auf Nachfrage teilte Finnair Plus mit, die Möglichkeit des Upgrades von der Economy in die Business für 50.000 Punkte beibehalten zu wollen. Preise für Upgrades von der Eco in die Premium Economy oder von letzterer in die Business Class sollen im Mai bekannt gegeben werden.

Finnair Premium Economy und Award Chart Änderungen – Fazit

Dass Finnair eine Premium Economy einführt, finde ich gut. Diese Zwischenklasse garantiert ordentliche Beinfreiheit und vernünftiges Essen bei meist guter Meilenausbeute zu einem akzeptablen Preis. Als Finnair Plus Statusinhaber bin ich aber natürlich skeptisch, ob die notwendige Anpassung des Award Charts nicht zu Abwertungen genutzt wird.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen