Miles & More Business Gold Card

Neben der privaten Miles & More Kreditkarte in Gold gibt es aktuell auch die Miles & More Business Gold Card mit einem Rekordbonus von 25.000 Prämienmeilen plus weitere 10.000 Meilen bei einem Mindestumsatz von 2000 Euro bis Ende April. Die Aktion läuft wie bei der privaten Karte noch bis 28.02.2021.

Miles & More ist mit Boni bei Beantragung seiner Kreditkarten traditionell verhaltener als American Express. Auch ist Miles & More strikter bei der Vergabe des Bonus an Antragsteller, die bereits eine Miles & More Karte haben. Wer bereits die Miles & More Kreditkarte Blue hat und auf Gold upgraded, bekommt den Bonus nicht (so ging es mir jedenfalls vor einem Jahr).

Miles & More Business Gold Card mit 35.000 Meilen – Die Bedingungen

  • Willkommensbonus von 25.000 Meilen bei Beantragung der Miles & More Business Gold Card bis zum 28.02.2021
  • Weitere 10.000 Meilen bei einem Mindestumsatz von 2000 Euro bis zum 30.04.2021
  • Den Willkommensbonus erhalten nur Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten 12 Monaten nicht Inhaber einer Miles & More Kreditkarte war.
  • Gutschrift des Willkommensbonus kurz nach Ausstellung der Kreditkarte
  • Miles & More behält sich vor, den Willkommensbonus wieder abzuziehen, wenn ihr innerhalb der ersten 12 Monate kündigt.

Miles & More Business Gold Card – Die Leistungen

Die Miles & MoreBusiness Gold Card ist mit einem Monatspreis von 9,16 Euro billiger als das goldene Pendant von American Express, kann aber bei den Leistungen durchaus mithalten.

Die wichtigsten Vorteile der Miles & More Business Gold Kreditkarte:

  • 25.000 Meilen Bonus bis 28.02.2021 (statt normalerweise 4000 Meilen)
  • Unbegrenzter Meilenschutz für eure Miles & More Meilen
  • Reise- Versicherungspaket mit Auslandskrankenversicherung, Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung sowie Mietwagen- Vollkasko auf Geschäftsreisen (alles zu den Bedingungen des Miles & More Reise-Versicherungspakets)
  • Eine Miles & More Meile pro ausgegebenen Euro – das ist doppelt so viel wie bei der privaten Variante, gilt aber ausschließlich für geschäftlich getätigte Umsätze!
  • Meilen sammeln für Lastschriften und Überweisungen durch Aufladung eures Revolut Kontos mit der Miles & More Kreditkarte
  • Einmalig 15% Rabatt auf euren Einkauf beim Lufthansa WorldShop
  • Avis Preferred Plus Status und bis zu 30% Preisnachlass auf jede Buchung
  • Gutschein für eine Wochenendmiete bei Avis

Zum Angebot *

Dazu könnt ihr neuerdings Zusatzpakete je nach Wunsch für monatliche Extrakosten dazubuchen, die z.B. eure Sammelquote an Meilen erweitern oder euren Versicherungsschutz erhöhen.

Die Miles & More Kreditkarten sind Mastercards, die ihr bei eurem Revolut- Konto als Zahlungsquelle hinterlegen könnt, so dass ihr mit jeder Überweisung oder Lastschrift weitere Meilen sammeln könnt – egal ob Miete, Strom, Handyrechnung, Internet oder die Stadtwerke- Rechnung. Beachtet aber, dass die Business Variante nur für geschäftliche Umsätze gedacht ist. Wie und ob Miles & More oder die die Karte herausgebende DKB überprüfen, ob es sich bei euren Umsätzen um geschäftliche Umsätze handelt, weiß ich nicht.

Miles & More Business Gold Card – Wie viel ist der Willkommensbonus wert?

Wenn die Jahresgebühr 110 Euro beträgt, ist natürlich die Frage interessant, wie wertvoll denn eigentlich der Willkommensbonus von 25.000 Meilen für die Karte und noch mal 10.000 Meilen für den Mindestumsatz ist. Die Antwort ist ein klares „Es kommt darauf an“.

Je nachdem, wofür ihr die Meilen einlöst, unterscheidet sich der Wert, den ihr damit erzielt, massiv. Wer das ausführlich nachvollziehen möchte, der sollte folgenden Artikel lesen: Wie viel ist eine Miles & More Meile wert?

Die kurze Antwort ist: Wenn ihr die Meilen für ein Meilenschnäppchen in der Business Class einlöst, erzielt ihr mit euren Meilen einen Wert von mindestens 2 Cent/Meile. Das sind nur für den Willkommensbonus von 35.000 Meilen schon 700 Euro, also fast das Siebenfache dessen, was die Gold Kreditkarte im Jahr kostet.

Bei einem Prämienflug in der First Class der Lufthansa kann der Wert einer Meile sogar bis auf 5 Cent steigen. Dann hätte euer Willkommensbonus sogar einen Wert von satten 1750 Euro!

Zum Angebot *

Miles & More Business Gold Kreditkarte mit bis zu 35.000 Meilen – Fazit

Wer selbstständig oderFreiberufler ist und noch keine Miles & More Kreditkarte hat, der sollte jetzt eine beantragen. Die Jahresgebühr finanziert sich über den hohen Willkommensbonus praktisch von selbst. Es ist unwahrscheinlich, dass es so bald noch eine weitere Aktion mit einem ähnlichen oder sogar höheren Bonus geben wird.

Oder vielleicht doch die private Miles & More Gold Card mit 25.000 Prämienmeilen?

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.