Miles & More verlängert Status um ein Jahr

Miles & More

Nun also auch Miles & More. Nachdem fast alle großen Fluggesellschaften im Zuge der  Corona- Pandemie irgendeine Form von Erleichterungen für die eigenen Vielflieger veröffentlicht haben, hat nun auch Miles & More nachgezogen und eine Statusverlängerung für alle Vielflieger angekündigt, deren Status am 28.02.2021 auslaufen würde.

Die angekündigte Verlängerung gilt für alle Statusstufen von Miles & More. Sowohl Frequent Traveller als auch Senatoren und HON Circle Mitglieder dürfen sich also über ein zusätzliches Jahr mit den angenehmen Statusvorteilen wie Lounge- Zugang freuen. Allerdings gilt die Kulanzverlängerung nur für diejenigen, deren Status nächstes Jahr auslaufen würde und die in diesem Jahr die erforderlichen Flüge aufgrund der Coranakrise nicht zusammen bekommen werden. Wer also regulär erst bis Ende 2021 seine Statusmeilen zusammenhaben muss, kommt nicht in den Genuss des Extra- Jahres.

Miles & More Statusverkängerung: Keine Absenkung der Anforderungen

Eine Absenkung der erforderlichen Meilenzahl  wird es dagegen ebenfalls nicht geben. Weiterhin sind für den Frequent Traveller 35.000, für den Senator 100.000 Meilen und für den HON Circle sogar 600.000 Meilen erforderlich. Ob hier schon das allerletzte Wort gesprochen ist wird man allerdings abwarten müssen – nicht ausgeschlossen scheint es jedenfalls, dass bei einem Wiederaufflammen der Corona- Pandemie oder bei der befürchteten zweiten Welle auch bei Miles & More noch mal nachjustiert wird.

Neuerungen bei Miles & More erst ab 2022

Miles & More hatte ja erst im vergangenen Jahr bekannt gegeben, dass die Qualifikation für die verschiedenen Statusstufen komplett auf ein Punktesystem umgestellt wird. Vorgsehen waren die Änderungen eigentlich für 2021, doch sind auch bei Miles & More offenbar sämtliche Gelder, die nicht für den Betrieb überlebenswichtig sind, im Moment eingefroren, so dass dieses Projekt nicht mehr rechtzeitig in die Realisierungsphase übersetzt werden kann.

Entsprechend wird die Requalifizierung für alle Statusstufen im nächsten Jahr noch mal nach den alten Kriterien mit Sttusmeilen statt Punkten stattfinden.

Miles & More verlängert Status um ein Jahr: Fazit

Vielleicht noch nicht der ganz große Wurf und sicherlich haben sich viele Vielflieger  ein größeres Entgegenkommen gewünscht, aber im Moment kann man die Regelungen durchaus als sachgerecht bezeichnen.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.