Qatar Airways hat Umstellung auf Avios abgeschlossen

Qatar Airways QSuite

Das ging jetzt schnell. Erst letzten Monat hatte Qatar Airways angekündigt, Avios als Programmwährung einzuführen. Seit heute ist die Umstellung abgeschlossen. Nicht nur, dass eure QMiles jetzt Avios heißen – ihr könnt auch schon euer Privilege Club Konto mit dem British Airways Executive Club verbinden und Avios zwischen beiden Programmen hin- und hertransferieren.

Qatar Airways schließt Umstellung auf Avios ab – Verknüpfung mit BAEC möglich

Wer sich heute in sein Konto beim Qatar Airways Privilege Club eingeloggt hat, dürfte überrascht gewesen sein. Einige technische Macken hatten schon in den vergangenen Tagen angezeigt, dass hier im Hintergrund gearbeitet wurde. Seit heute ist nun die Umstellung der Programmwährung von QMiles auf Avios abgeschlossen. Euer Kontostand wird euch nun in Avios angezeigt.

Doch damit nicht genug. Auch die Verknüpfung eures Qatar- Kontos mit dem British Airways Privilege Club Konto ist möglich. Dazu müssen eure persönlichen Daten aber in beiden Konten übereinstimmen. Eine Verknüpfung mit einem fremden Account ist daher nicht möglich. Nach Abschluss der Verknüpfung könnt ihr eure gesammelten Avios zwischen den Programmen hin und her transferieren, was den aktuellen Sale von Avios durch British Airways noch mal attraktiver macht.

Die Verknüpfung an sich ist leicht. Ihr werdet in einigen Schritten durch den Prozess geführt. Dabei wird bei der Verknüpfung ein Code an eure Mobilnummer gesendet, mit dem ihr die Verknüpfung bestätigt. Hier ein paar Screenshots.

Accounts in drei Schritten verknüpfen

Im Grunde ist die Kopplung kinderleicht. Allerdings habe ich bei Qatar einen Zahlendreher im meinem Geburtsdatum, der eine Verbindung verhindert hat. Eure persönlichen Daten müssen – wie gesagt – stimmen. Wenn die Verbindung erfolgreich abgeschlossen ist, habt ihr eine Übersicht über eure Avios- Stände in eurem Dashboard und könnt hier direkt Avios von einem zum anderen Programm transferieren.

Accounts verbinden

Fazit

Das ging dann aber doch sehr schnell. Qatar Airways hat in den letzten Wochen offenbar hart daran gearbeitet, die Systeme mit British Airways zu synchronisieren. Seit heute lassen sich die Accounts beim Privilege Club und dem British Airways Executive Club koppeln und Avios transferieren.

Als Langzeit- Auslandskrankenversicherung empfehle ich die HanseMerkur*, die als eine der wenigen keinen Pandemie- Ausschluss in ihren AGV hat.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles & More Meilen sammeln mit Eurowings Kreditkarte

  • 1.500 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 69 Euro Jahresgebühr gibts im ersten Jahr geschenkt
  • Keine Fremdwährungsgebühren, keine Gebühren für Bargeldabhebung
  • Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Mietwagen- Vollkaskoversicherung
  • Fastlane- Nutzung an 22 europäischen Flughäfen und andere Statusvorteile
  • Priority Check in, kostenloses Sportgepäck
  • Eine Miles & More Meile pro ausgegebenen zwei Euro

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen