Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok

Keine Kommentare
Lounges
Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok

Zu Beginn meines letzen Review Trips habe ich Gelegenheit gehabt, in Bangkok alle drei Oneworld Lounges an einem Tag zu besuchen. Als Letztes öffnete die Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok gegen 19 Uhr für den Spätflug von JAL nach Tokio. So hatte ich noch ein paar Minuten Zeit für ein paar Fotos in der vollkommen leeren Lounge, bevor das Boarding meines Qatar Airways First Class Flugs nach Doha begann.


Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok – Lage und Zugang

  • Öffnungszeiten: täglich 6:30 bis 8:00 und 19:00 bis 24:00 Uhr

Wer abends ab Bangkok Suvarnabhumi mit einer Oneworld Airline fliegt, hat die Wahl zwischen der Qatar Airways Premium Lounge und der Japan Airlines Lounge Bangkok. Beide sind am Concourse D in der Nähe von Gate D8 nur wenige Meter voneinander entfernt, weil sie schräg gegenüber liegen. Ihr findet die JAL Lounge auf der Mezzanin- Ebene zwischen der Shopping Plaza oberhalb und der Departure Ebene unterhalb. Ihr müsst also hinter der Passkontrolle etwa 100 Meter nach rechts durch die Shoppingmeile gehen und dann die Rolltreppe hinunter nehmen. In Bangkok sind alle Lounges auf dieser Ebene.

Die Öffnungszeiten, wie sie veröffentlicht werden, entsprechen meist nicht den tatsächlichen Öffnungszeiten. Airline Lounges tendieren generell dazu, die Lounge sehr bald nach dem lBoarding des etzten Abflugs des Tages der eigenen Airline die Pforten zu schließen. Im April 2023 ist der letzte Abflug um 0:25 Uhr von BKK nach KIX. Man sollte daher damit rechnen, dass ab 23:30 Uhr feucht durchgewischt wird.

Richtig sinnvoll scheint mir die Schließung über die komplette Tageszeit nicht, denn es wäre so einfach für JAL hier mit der Lounge ein bisschen Umsatz zu machen, ohne die eigenen Passagiere zu vergraulen, die ja erst in den Abendstunden für die Spätflüge eintrudeln. Eine Lounge frühmorgens für anderthalb Stunden hochzufahren, um sie dann wieder für zehn Stunden zu schließen, kann keinen Sinn ergeben.

Hier gehts zu meinem Youtube Video zu den Oneworld Lounges in Bangkok. Am Ende gibt es auch ein paar Eindrücke aus der Japan Airlines Sakura Lounge.

Zugangsregeln

Die Zugangsregeln zu den Lounges von japanischen Airlines sind mitunter etwas unübersichtlich, weil gefühlt jeder Japaner mit einer JAL Kreditkarte Loungezugang hat. Dazu kommt, dass sogar Economy Passagiere der flexibelsten Buchungsklasse Y regulär Loungezutritt genießen. Für alle anderen Reiseklassen inklusive der Premium Economy gilt das uneingeschränkt. Passagiere von Japan Airlines in der First, Business und Premium Economy haben also immer Zugang zur Sakura Lounge Bangkok und Economy Passagiere, wenn sie in Buchungsklasse Y gebucht sind.

Darüber hinaus haben alle Statuslevel des Vielfliegerprogramms Japan Airlines Mileage Bank bis auf das Einstiegslevel Zugang zu den Lounges von JAL. Sämtliche Statusinhaber dürfen unabhängig vom Level dazu auch noch zwei Gäste mit in die Lounge bringen.

Da Japan Airlines Mitglied der Oneworld Alliance ist, haben natürlich auch Business und First Class Passagiere auf einem beliebigen Oneworld Flug des gleichen Tages Zugang zur JAL Lounge. Wer übrigens mal günstig alle drei Oneworld Lounges in Bangkok testen möchte, bucht den letzten Flug des Tages von Malaysian Airlines nach Kuala Lumpur für etwas über 20.000 Avios.

Zu guter Letzt haben natürlich auch Oneworld Vielflieger mit Sapphire oder Emerald Status bei einer Partner- Airline Zugang.

JAL verkauft keinen Lounge Zugang – aber nach der Zugangsliste, sitzt ja auch schon fast jeder Passagier von JAL in der Lounge.

Wir machen dich fit im Loungerocker Meilencamp

In unserem kostenlosen Meilenkurs für Einsteiger erhältst du an fünf aufeinander folgenden Tagen je eine Email mit einer Einführung in jeweils ein wichtiges Thema rund um Meilen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok – Ausstattung und Ambiente

Japan Airlines hat seine Bangkok Lounge Anfang 2017 zuletzt komplett renoviert. Damals wurde die Zahl der Duschen erhöht und ein Raucherbereich installiert, der 2019 aufgrund gesetzlicher Regelungen in Thailand wieder geschlossen werden musste.

Als ich um Punkt 19 Uhr zur Öffnung der Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok auf der Matte stand, hatte ich einerseits das Privileg, der erste und einzige Gast in der Lounge zu sein. Auf der anderen Seite würde in 45 Minuten das Boarding für meinen Flug beginnen, so dass ich maximal 30 Minuten Zeit in der Lounge hatte. Satt gegessen hatte ich mich bei Qatar Airways bereits und es stand noch ein First Class Dinner aus, so dass ich die Speisekarte in der JAL Lounge nicht getestet habe.

Wenn man von Qatar Airways mit der inszenierten Ausstattung kommt, fühlt man sich bei den Japanern erst einmal etwas ärmlich. Japaner halten es generell eher funktional und so ist das Ambiente eher minimalistisch. Der dominierende Farbton ist beige. Die Wände sind in Holzoptik vertäfelt, und es gibt keinerlei optische Brüche in der Bestuhlung. Dekorationselemente fehlen weitgehend.

Rundgang durch die Lounge

Der Loungebereich zur linken Seite ist mit einem Sesseltyp relativ einfacher Ausführung ausgestattet, und im Speisebereich rechts gibt es einen sehr bequemen gepolsterten Bistrostuhl. Über die Lounge verteilt gibt es ein paar Arbeitsbereiche – teilweise entlang der Fensterfront, teilweise als Theken, an denen man sich gegenübersitzt. An den Arbeitsbereichen erinnern Plexiglas- Trennscheiben als letztes Relikt an die Corona- Pandemie. Streng genommen ist dies das vorletzte Relikt, denn statt des vorpandemischen Buffets gibt es bei Japan Airlines Essen weiterhin nur auf Bestellung. Dazu unten mehr.

Wenn ihr hinter dem Check In euer Handgepäck in einem der Locker verstaut habt, geht es nach links in den Relaxbereich. Hier erwarten euch die beigefarbenen Loungesessel, die meist zu Vierer- Clustern zusammengestellt sind. Alle Sessel verfügen über einen einfachen Beistelltisch. Während diese meistens vorne die Steckdosen verbaut haben, sind sie in der Sakura Lounge offen. Ich habe es nicht ausprobiert, aber ggf. ist der Platz unter dem Beistelltisch groß genug für einen Handgepäcktrolley.

Geht ihr hinter dem Check In nach rechts, gelangt ihr zunächst ans Buffet und dahinter in den Speisebereich. Das Telefonieren in der Lounge ist nicht erwünscht. Wer dringende Telefonate erledigen muss, kann die vorhandene Telefonkabine nutzen

In den Arbeitsbereichen verfügen alle Plätze über Steckdosen und einen USB Ladeport, im Loungebereich immerhin die meisten. Allerdings handelt es sich dabei um japanische Steckdosen. In diese passen zwar auch thailändische Flachstecker, nicht jedoch europäische Netzstecker. Wenn ihr in der JAL Lounge arbeiten wollt, benötigt ihr daher einen Netzadapter.

Auch im Sanitärbereich hat Japan Airlines vor allem das Wohlbefinden seiner japanischen Passagiere im Sinn. Hier wurden extra japanische Toiletten installiert. Diese kommen mit allerlei Extras daher, deren Verwendung auf einer Anleitung an der Wand erklärt wird.

Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok – Speisen und Getränke

Die Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok wird von dem bekannten japanischen Restaurant Nippon TEI aus Bangkok bewirtschaftet. Damit wird bereits deutlich, dass der Fokus auf fernöstlich- asiatischer Küche liegt, was bei einer japanischen Airline auch naheliegt.

Die einst als Buffettresen angelegte Theke dient seit der Corona Pandemie nunmehr als Bestelltresen. Es gibt einige abgepackte Snacks zur Selbstbedienung, doch warmes Essen gibt es in den Sakura Lounges weltweit weiterhin nur auf Bestellung. Dies ist natürlich ein Ärgernis für all jene, die nur für einen schnellen Snack in die Lounge kommen, weil der Flug bald geht.

Zum Zeitpunkt meines Besuchs am 1. März 2023 gab es folgende Auswahl an Speisen:

  • Nippontei’s Original Chicken Curry
  • Western Plate mit Sausage, Scrambled Egg & Pan
  • Rice, Miso Soup, Pollack Roe, Japanese Omelett
  • Pork Rice Bowl & Miso Soup
  • Assorted 3 Japanese side dishes
  • Corn Soup & Pan
  • Verschiedene Salate mit wahlweise Ceasar, Roasted Sesame oder Sesame Soy Sauce
  • Thai Chicken Massaman Curry mit Reis
  • Vegane Nudelgerichte

Neben ein paar Sandwiches und Banana Muffins gibt es auch ein paar original japanische Snacks, die dort offenbar extrem populär sind. Kappa Ebisen sind z.B. eine Art japanische Chips, die von japanischen Gästen jeder Couleur gesnacked werden. Die ersten Gäste, die nach mir die Lounge betraten, gingen direkt an die Theke und deckten sich damit ein.

Getränkeauswahl

Auch Getränke gibt es in der Lounge offenbar nicht zur Selbstbedienung. Am Tresen sind stattdessen nur einzelne Dosen bzw. Flaschen der Getränke ausgestellt, die ihr bekommen könnt. Ihr müsst aber selbst Softdrinks offenbar an der Theke bestellen.

Auffällig ist auch hier, dass sich unter die übliche Auswahl an Softdrinks, Säften und Alkoholika auch jeweils japanische Marken mischen. Von den drei verfügbaren Bieren sind zwei aus Japan und das dritte ist ein thailändisches Singha Bier. Ebenso mischen sich verschiedene japanische Spirituosen in die vertraute Auswahl aus Jack Daniels und Smirnoff.

Skytrax Rating zur Sakura Lounge Bangkok

Skytrax ist eine internationale Ratingagentur für die Luftfahrtindustrie, die Airlines und ihre Produkte regelmäßig bewertet. Die Ratings sind nicht immer unumstritten und oft schwer nachvollziehbar. Insbesondere finde ich Ratings problematisch, wenn man sie mit der Bewertung einer anderen Airline oder Lounge vergleicht. Für sich genommen sind die Bewertungen von Lounges aber durchaus hilfreich. Ich habe es – offen gestanden – nur selten gehabt, dass ich mit einem Lounge Rating überhaupt nichts anfangen konnte.

Skytrax bewertet die Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok mit vier Sternen. In der Gesamtbewertung heißt es dazu:

The Sakura lounge in Bangkok is a good option for Japan Airlines and Oneworld customers with a comfortable standard of furniture and spacious layout. Catering is well adapted for Asian and Japanese tastes, and there are adequate bar options available. Toilets and showers are clean and also meet a good hardware standard. Staff and friendly and efficient, and the maintenance of the lounge delivers a good Japanese standard.

Skytrax hebt die Sauberkeit in den verschiedenen Loungebereichen ebenso hervor wie den fernöstlichen Einfluss auf die Auswahl an Speisen und Getränken. Dem kann ich mich vollumfänglich anschließen. Leicht unterdurchschnittlich schneidet die JAL Sakura Lounge Bangkok bei der Auswahl an Sitzmöglichkeiten ab. So wird vor allem das Fehlen von Sitzen mit mehr Privatsphäre und von Reclinern bemängelt. Auch hier kann ich zustimmen. Der einzige Platz, an dem man etwas Ruhe findet, wenn es mal voller wird, ist vermutlich die Telefonzelle.

Insgesamt überzeugt mich der japanische Stil dann aber etwas weniger als die Skytrax Reviewer. Von mir gibts 3,5 Sterne für Japan Airlines in Bangkok.

Fazit

Das war ein deutlicher Kulturunterschied von der Qatar Airways Premium Lounge hinüber zur Japan Airlines Sakura Lounge Bangkok. Nun bin ich in eine komplett leere Lounge gekommen, aber ich kann mir vorstellen, dass es zu den JAL Flügen hier sehr voll werden kann. Dann wären ein paar privatere Rückzugsmöglichkeiten oder ein Ruhebereich sicherlich hilfreich. Dass JAL sich sehr auf den japanischen Geschmack fokussiert, finde ich dagegen in Ordnung. Ich mag es, wenn eine Airline ihren Lounges eine regionale Note verleiht.

Wenn euch der Artikel geholfen hat, spendiert mir doch einen Kaffee.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram. Inzwischen gibt es Loungerocker auch auf Youtube.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Hilton Honors Kreditkarte mit 5000 Punkten geschenkt

  • 5000 Punkte Willkommensbonus (ohne Mindestumsatz)
  • Sofort Hilton Gold Status geschenkt
  • Bei 20.000 Euro Jahresumsatz erhaltet ihr den Hilton Honors Diamond
  • Ein Punkt je ausgegebenem Euro, Freinächte bei Hilton ab 5000 Punkten
  • Hilton Honors Kreditkarte kann bei Revolut hinterlegt werden
  • Punkte sammeln mit Miete, Strom, Handy
  • Kostenloses Frühstück, Upgrades und andere Statusvorteile
  • 10% Rabatt auf Food & Beverages in Hilton Hotels
  • Nur 48 Euro Jahresgebühr

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Teilen
Teilen
Teilen