Eurowings Gold Kreditkarte

Die Eurowings Kreditkarte in Gold von Barclaycard ist eine der am meisten unterschätzten Kreditkarten in der Vielfliegerszene. Dabei ist sie die einzige Meilenkarte ohne Fremdwährungsgebühren und hat ein paar nette Statusvorteile für euch im Gepäck. Ich stelle sie euch hier mal vor.

So sehr ich die Vorteile meiner AMEX Platinum zu schätzen weiß, so wenig kann ich sie zum Bezahlen einsetzen, wenn ich elf Monate im Jahr in Thailand lebe, denn die Fremdwährungsgebühren machen sie für Zahlungen in anderen Währungen als Euro unattraktiv. Zwar gibt es eine Reihe von Reisekreditkarten, mit denen man im Ausland gebührenfrei bezahlen und Geld abheben kann, doch kann man mit keiner dieser Karten Meilen oder sonstige Vorteile sammeln.

Eurowings Gold Kreditkarte – die Vorteile

So bin ich auf die Eurowings Gold Kreditkarte gestoßen, die es bis vor kurzem sogar noch als Doppel aus Master- und VISA- Card gab. Inzwischen gibt es sie nur noch als Einzel- VISA Card, doch die Vorteile sind immer noch die gleichen:

  • 69 Euro Jahresgebühr im ersten Jahr geschenkt
  • 2000 Boomerang Meilen Willkommensbonus
  • Eine Meile für jeden ausgegebenen Euro
  • Security Fastlane- Nutzung an 22 europäischen Airports
  • Keine Bargeldabhebungsgebühr im Ausland
  • Keine Fremdwährungsgebühr
  • Auslandskrankenversicherung, Mietwagenvollkaskoversicherung
  • Priority Check in, kostenloses Sportgepäck, Extra- Gepäckstück bei Reise mit Kindern unter 12 uvm.

Der Boomerang Club von Eurowings ist sicherlich nicht das attraktivste Vielfliegerprogramm am Himmel, aber wenn man durch alltägliche Ausgaben dort Meilen mitnehmen kann – warum nicht? Prämienflüge innerhalb Europas gibt es schon für 10.000 Meilen. Wenn man eine Aktion mit höherem Willkommensbonus abwartet, kann man den ersten Prämienflug schon gleich nach Abschluss der Kreditkarte buchen.

Die Auslandskrankenversicherung kommt anders als das Versicherungspaket bei American Express ohne Selbstbeteiligung daher. Ich hatte einmal einen Krankenhausbesuch in Thailand, dessen Kosten in Höhe von über 200 Euro mir umstandslos erstattet wurden.

Auch die Mietwagenvollkasko ist besser als das Pendant von AMEX, weil sie nicht auf eine Reise beschränkt ist. Während bei AMEX die Versicherung nur greift, wenn man den Mietwagen im Rahmen einer Reise bucht (ein Flug oder mindestens eine Hotelübernachtung), gibt es diese Einschränkung bei der Eurowings Kreditkarte nicht.

Die Fastlane- Nutzung ist nice to have, gilt allerdings offiziell nur für auf eurowings.com gebuchte Flüge, die mit der Eurowings Gold Kreditkarte bezahlt wurden. Letzteres ist aber bei mir noch nie an der Security Fastlane kontrolliert worden. Wenn man die Karte vorzeigt und mit Eurowings fliegt, reicht das in der Regel aus.

Ab dem zweiten Jahr wird eine Jahresgebühr von 69 Euro fällig, was angesichts der vielen Vorteile nicht unangemessen erscheint. Obwohl ich dazu nirgendwo etwas Schriftliches gefunden habe, wurde mir die Jahresgebühr auch im zweiten Jahr offenbar erlassen. Ich hatte im ersten Jahr allerdings auch einen fünfstelligen Umsatz und weiß nicht, ob das generell so gehandhabt wird.

Zum Angebot *

Eurowings Gold Kreditkarte mit Statusvorteilen – Fazit

Die Eurowings Gold Kreditkarte ist perfekt für alle, die sich regelmäßig länger im Nicht- Euro- Ausland aufhalten oder sich auch in Deutschland öfter mal einen Mietwagen nehmen. Wenn ihr z.B. einen Business Class Flug von einem anderen europäischen Flughafen bucht, weil es günstiger ist, sind die Eurowings Prämienflüge klasse als Zubringer zu gebrauchen.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.