Lufthansa und SWISS First Class Sale ab Budapest, Paris

Blick auf den Monitor

Gerade in der First Class bieten Lufthansa und SWISS fast nur Partner- Sales mit richtig attraktiven Preisen an. Alleinreisende gucken dagegen meist in die Röhre. Doch aktuell gibt es einige First Class Ziele mit Abflug ab Budapest oder Paris zu recht günstigen Preisen. Alle Details zum Lufthansa First Class Sale gibts in diesem Artikel.

Lufthansa First Class Sale – Die Details

Der Trick, an günstige Preise in der Business oder First Class zu kommen, ist wohl inzwischen hinlänglich bekannt. Ihr müsst vor allem flexibel beim Abflugsort sein. Gerade in Ländern, wo allianzfremde Konkurrenten ihre Hubs haben, bieten Lufthansa und SWISS oft günstige Preise an. Derzeit finde ich die besten First Class Preise ab Budapest.

Die Details zum Lufthansa Business Class Sale im Einzelnen:

  • Buchungszeitraum: bis auf weiteres
  • Reisezeitraum: 01.07.2022 – 31.03.2023
  • Mindestaufenthalt: 3 Tage oder die Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximaler Aufenthalt: 3 Monate
  • Abflug: Budapest, Paris, Straßburg
  • Reiseziele: Lufthansa und SWISS First Class Ziele
  • Airlines: Lufthansa, Swiss

Lufthansa und SWISS First Class – Die besten Preise ab Budapest

Allen Angeboten ab Budapest ist gemeinsam, dass der genannte Bestpreis in der Regel in der zweiten Jahreshälfte erzielt wird. Damit fallen diese Angebote nicht mehr in das akuelle Angebot mit doppelten Statusmeilen. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass Miles and More auch im zweiten Halbjahr noch mal eine Kulanzaktion auflegt, aber das ist gegenwärtig reine Spekulation.

Bedenkt weiterhin, dass die Angebote aufgrund des Abflugs aus Ungarn in Ungarischen Forint berechnet werden und die angegebenen Euro- Beträge entsprechenden Währungsschwankungen unterliegen. Aufgrund der Fremdwährung eignet sich die AMEX Kreditkarte auch nicht wirklich für die Bezahlung dieser Flüge. Wer sie hat, sollte solche Fremdwährungstransaktionen mit der Eurowings VISA Gold zahlen.

Lufthansa First Class – Die besten Preise ab Paris

Auch bei den First Class Flügen ab Paris gilt der genannte Bestpreis überwiegend für Flüge in der zweiten Jahreshälfte und damit nicht mehr für die Statusmeilen- Aktion. Eine Ausnahme ist Dubai, wo es auch im Juni noch günstige First Class Flüge mit SWISS gibt. Allerdings ist Dubai im Juni – offen gestanden – bei Temperaturen nahe 50 Grad auch kein Vergnügen.

Für wen übrigens andere französische Flughäfen leichter zu erreichen sind als ausgerechnet der Charles-de-Gaulle in Paris, der kann ähnliche Preise von praktisch allen Airports in Frankreich finden. Ich habe Lyon, Marseille, Nizza und Straßburg gecheckt und oft gibt es ähnliche Preise wie beim Abflug aus Paris. Probiert einfach ein bisschen mit dem Lufthansa Destination Finder herum und variiert den Abflugort.

Zum Angebot*

Was erwartet euch in der Lufthansa First Class

Der Zubringer nach Frankfurt oder München erfolgt i.d.R. in einem A320, wo ihr in der kontinentalen Business Class sitzt. Spannend wird es dann bei Ankunft in Frankfurt, wenn ihr – genügend Umsteigezeit vorausgesetzt – ausgiebig das Lufthansa First Class Terminal nutzen könnt.

Den eigentlichen First Class Flug absolviert ihr dann ab Frankfurt mit der B747-8; ist der Abflug ab München kommt der A340-600 zum Einsatz. In beiden Flugzeugen ist die sehr kleine, familiäre First Class Kabine vorne im Flugzeug – in der Boeing sogar in der Nase, denn das Cockpit ist im Oberdeck. Es erwarten euch zwar keine Suiten und die Hardware ist teilweise etwas in die Jahre gekommen. Doch ihr könnt aus eurer Armlehne zum Gang einen Sichtschutz hochfahren, der euch ein bisschen extra Privatsphäre gibt. Service und Essen sind absolut formidabel bei der Lufthansa. Hier gehts zu meinem Lufthansa First Class Review Sao Paulo nach Frankfurt.

Lufthansa First Class Sale – Meilengutschrift

First Class Flüge eignen sich im ersten Halbjahr 2022 hervorragend, um den Senator Status bei Miles & More zu erreichen. Sind die 100.000 erforderlichen Statusmeilen normalerweise eine sehr hohe Hürde, ist dank der doppelten Statusmeilen bei Miles & More und anderer Kulanzangebote ein Status zum Greifen nah.

Regulär gibt es bereits 300% der Entfernungsmeilen als Statusmeilen. Bis Ende Juni werden diese sogar noch verdoppelt. Da ihr nach dem Hinflug bereits den Miles & More Frequent Traveller Status haben werdet, erhaltet ihr auf die Meilen für den Rückflug auch noch den Executive Bonus von 25%. Zusammen mit den doppelten Meilen für den Zubringer ab Paris und den Extrapunkten für interkontinentale Segmente bis 30.06.2022 seid ihr mit allen o.g. Zielen schon sehr nah an den 100.000 erforderlichen Statusmeilen. Das bedeutet, dass ihr mit einem einzigen Flug (fast) den Senator Status und damit auch den Star Alliance Gold Status erlangt. Es gibt nicht viele Gelegenheiten, diesen exklusiven Status für teilweise unter 3000 Euro zu bekommen.

Lausig ist dagegen die Gutschrift an Prämienmeilen, wenn ihr bei Lufthansa bucht. Hier erwartet euch eine Meilengutschrift, die sich nach dem Umsatz und nicht nach der Entfernung richtet. Gerade einmal vier Prämienmeilen pro Euro bekommt ihr, wenn ihr noch keinen Status bei Miles & More habt. Immerhin sechs Meilen pro Euro sind es mit Status.

Fazit

Günstig First Class fliegen ist immer ein Vergnügen, doch besonders groß ist dieses, wenn auch noch ein Status winkt. Für um die 3000 Euro zum Senator Status zu gelangen, ist eine günstige Gelegenheit, die sich vielleicht so schnell nicht wieder bieten wird. Schaut euch auch die Business Class Angebote von Lufthansa und SWISS an.

Als Langzeit- Auslandskrankenversicherung empfehle ich die HanseMerkur*, die als eine der wenigen keinen Pandemie- Ausschluss in ihren AGV hat.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


AMEX Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Weltweiter kostenloser Loungezugang + Gast mit Priority Pass und „The Global Lounge Collection“
  • Kostenloser Zugang zu Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 10 x 20 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (über Umweg auch Miles and More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1 Euro Umsatz sammeln
  • Umfangreiches Reiseversicherungspaket
  • Statusvorteile bei vielen Luxus- Hotelketten
  • Ein halbes Dutzend kostenlose Partner-, Zusatz- und Pluskarten

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen