Der AMEX Guide

Alles, was ihr über American Express Membership Rewards wissen müsst

Wer ernsthaft Meilen sammelt, wird an American Express kaum vorbei kommen. Die Kreditkarten des amerikanischen Zahlungsdienstleisters bieten vielfältige Möglichkeiten, Prämienmeilen in 12 Vielfliegerprogrammen zu generieren.  In diesem AMEX Guide erfahrt ihr alles über das Membership Rewards Programm, wie ihr Punkte sammeln und einlösen könnt und welche aktuellen Angebote es gerade gibt.

Meilen sammeln mit American Express

Mit den meisten AMEX Kreditkarten sammelt ihr mit euren Umsätzen Punkte im hauseigenen Loyalitätsprogramm Membership Rewards. Diese Punkte könnt ihr zu einem Dutzend Transferpartnern von American Express übertragen und dort dann für die Buchung von Prämienflügen in Business oder First Class verwenden.

Die Must-Reads zu Meilen sammeln mit American Express

Welche AMEX Karten gibt es?

Die populärsten American Express Kreditkarten sind die vier privaten AMEX in Blue, Green, Gold und Platinum. Diese unterscheiden sich im Umfang der Zusatzleistungen und damit natürlich auch im Preis.

Die Gold Card und die AMEX Platinum werden dauerhaft mit einem Willkommensbonus angeboten. Dieser beträgt bei der Gold Card regulär 20.000 AMEX Punkte und bei Aktionen bis zu 40.000 Punkte. Die AMEX Platinum gibt es regulär mit 30.000 Punkten und bei Aktionen mit 75.000 bis 90.000 Punkten.

Neben den privaten Karten gibt es Green, Gold und Platinum Card auch in einer Business Variante, wobei sich die Green Card nicht lohnt. Auch die AMEX Business Gold und Platinum gibt es bei Beantragung mit hohen Willkommensboni. Die Business Platinum kommt bei Aktionen mit einem schwindelerregenden Bonus von 150.000 AMEX Punkten daher.

Vor ein paar Jahren wurde für das Erreichen des Willkommensbonus ein Mindestumsatz eingeführt. Dies sollte Punktejäger abschrecken, die Karten nur beantragt haben, um den Bonus abzugreifen, ohne die Kreditkarte tatsächlich einzusetzen.

Auch unsere Leser aus Österreich profitieren inzwischen von besseren Leistungen und höheren Willkommensboni.

Wenn ihr die Leistungen der privaten AMEX Cards in Deutschland vergleichen wollt, solltet ihr euch den Artikel Meilen sammeln mit American Express als Erstes durchlesen. Wenn ihr euch schon für eine bestimmte Karte interessiert, gibt es hier die Artikel zu den einzelnen Karten. In den Artikeln seht ihr auch, ob es aktuell einen erhöhten Willkommensbonus gibt.

Die besten Artikel zu AMEX Karten

AMEX Sweetspots – Die besten Einlösungen für eure AMEX Punkte

Durch die Möglichkeit, eure AMEX Punkte zu 12 verschiedenen Vielfliegerprogrammen transferieren zu können, ergeben sich schier unendlich viele tolle Einlösungsmöglichkeiten. Allerdings führen die vielen Möglichkeiten auch dazu, dass man die Übersicht verlieren kann.

Erschwerend hinzu kommt, dass man Prämienflüge eben nicht zentral bei AMEX bucht sondern bei einem der 12 Vielfliegerprogrammen, zu denen ihr eure Punkte transferiert. Das bedeutet: 12 verschiedene Programme, 12 Mal eigene Regeln, 12 verschiedene Meilentabellen.

Die hier aufgeführten Sweetspots sind danach ausgewählt, dass man sie allein mit dem Willkommensbonus für die AMEX Gold oder die AMEX Platinum buchen kann. Diese Flüge könnt ihr also buchen, ohne jahrelang Punkte oder Meilen zu sammeln. Alles, was ihr tun müsst, ist die entsprechende Karte beantragen und den jeweiligen Mindestumsatz schaffen. Schon habt ihr genug Punkte für  die folgenden Lieblings- Einlösungen von mir.

Daneben habe ich aber für viele Programme, die Transferpartner von AMEX sind, auch eigene Artikel mit den Sweetspots eben dieser einzelnen Programme geschrieben, die ihr in der Kategorie „Meilen einlösen“ findet.

Die besten Artikel zu AMEX Sweetspots

AMEX Platinum – Eine Welt voller Vorteile

„Eine Welt voller Vorteile“ – damit wirbt American Express für seine exklusive Platinum Card. Zu vielen dieser Vorteile habe ich eigene Artikel geschrieben, in denen ich genauer erkläre, welche Vorteile euch die Hotelstatus bringen, in welche Lounges ihr weltweit alles reinkommt, wie ihr euer jährliches Reiseguthaben einlöst, was es mit Sixt Ride auf sich hat usw.

Ihr werdet sicherlich nicht alle Vorteile gleichermaßen nutzen. Ich z.B. spiele kein Golf und habe mich entsprechend nie mit der Golf Fee Card beschäftigt. Aber viele Vorteile nutzt man wirklich häufig oder – wie bei den Versicherungen – es ist gut zu wissen, dass es sie gibt.

Die besten Artikel zu AMEX Platinum

AMEX Punkte sammeln – Alle Möglichkeiten

Ihr sammelt mit jedem ausgegebenen Euro grundsätzlich einen Membership Rewards Punkt. Es gibt aber auch ein paar Möglichkeiten, schneller mehr Punkte zusammen zu bekommen. Die erste Möglichkeit ist der so genannte Membership Rewards Turbo. Aktiviert ihr den Turbo für eure AMEX Karte, sammelt ihr nicht mehr einen Punkt sondern 1,5 Punkte je ausgegebenem Euro.

Eine weitere Möglichkeit, seine Punkteausbeute zu maximieren, sind die regelmäßigen AMEX Offers. Bei diesen Angeboten bekommt ihr eine Gutschrift, wenn ihr bei einem AMEX Partner einen bestimmten Umsatz erreicht. Manchmal – für mich viel zu selten – gibt es statt einer Gutschrift in Geld auch Extrapunkte gutgeschrieben. Deshalb solltet ihr regelmäßig in eurem AMEX Konto nachschauen, ob es neue, interessante AMEX Offers für euch gibt.

Die dritte Möglichkeit, sehr schnell richtig viele Punkte zu sammeln, ist die Freundschaftswerbung. Überzeugt einfach eure Freunde von den Vorteilen von American Express und nicht nur eure Freund bekommen viele Punkte als Willkommensbonus sondern auch ihr bekommt Punkte für die Werbung gutgeschrieben.  Daneben erzielt ihr natürlich auch noch eine Menge Punkte, wenn ihr selbst regelmäßig eure Karten upgradet oder zusätzliche Karten für mindestens ein Jahr beantragt. Je nach Willkommensbonus kann sich eine Jahresgebühr selbst dann rentieren, wenn ihr die Karte nur für den Mindestumsatz nutzt.

Was auch oft unterschätzt wird, ist die Multiplikatorenfunktion von mehreren Karten bei AMEX Offers. Meist habt ihr auf allen Karten ähnliche oder die gleichen Offers. Wenn also ein attraktives Angebot mit Punktegutschrift läuft, könnt ihr das in der Regel auf allen euren Karten aktivieren und bekommt dann auch jedes Mal die Punkte.

Die besten Artikel zu AMEX Punkte sammelm

Loungerocker empfiehlt

Aktuelle Lufthansa Business Class Deals

Lufthansa Business Class

Miles & More Kreditkarte mit 8.000 Meilen

Miles and More Blue Kreditkarte mit 8000 Meilen Bonus

Miles & More Meilen mit Miete, Strom, Handyrechnung sammeln

Mit Revolut Miles and More Meilen sammeln

Kostenloses Revolut Konto eröffnen mit 10 € Startguthaben

AMEX Business Gold mit 50.000 Punkten Willkommensbonus

American Express Business Gold Card