American Express Goldkarte mit 40.000 Bonuspunkten

American Express GoldCard

Das Jahr fängt ja gut an: Erst die Miles&More Goldkarte mit 15.000 Bonusmeilen, dann die American Express Business Card mit unglaublichen 100.000 Punkten und jetzt gibt es für kurze Zeit die private American Express Goldcard mit 40.000 Bonuspunkten. Das ist der höchste Bonus, den es für die AMEX Goldkarte je gegeben hat.

Zur Erinnerung: Der reguläre Bonus für den Abschluss der American Express Gold sind 15.000 Membership Rewards Punkte. Im Rahmen früherer Aktionen wurde die Karte meist mit 20.000 Punkten angeboten.

American Express Goldkarte mit 40.000 Bonuspunkten: Das Angebot

  • Abschluss einer privaten American Express Goldcard bis zum 26.02.2020 mit 40.000 Rewards Punkten Bonus
  • Mindestumsatz in den ersten sechs Monaten sind 3000 Euro
  • Reiseversicherungspaket mit Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung, Verkehrsmittel- Unfallversicherung, europaweiter Kfz- Schutzbrief, Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung
  • Erweitertes 90-tägiges Rückgaberecht für eure Einkäufe
  • Membership Rewards Programm inklusive
  • Eine Zusatzkarte in Gold inklusive
  • Mitgliedsbeitrag nur 12 Euro/Monat

Zum Angebot*

Was sind 40.000 Rewards Bonuspunkte wert?

Das tolle an American Express ist ja das Membership Rewards Programm, bei dem man für jeden ausgegebenen Euro einen Punkt erhält (mit dem so genannten Rewards- Turbo für 15 Euro/Jahr sogar 1,5 Punkte/Euro). Die Punkte kann man im Verhältnis von 5:4 zu einem guten Dutzend Vielfliegerprogramme transferieren, wo man dann Prämienflüge damit buchen kann.

40.000 Membership Rewards Punkte ergeben 32.000 Prämienmeilen. Damit kann man z.B. schon in der weltbesten Business Class, der QSuite von Qatar Airways von München nach Doha fliegen (oneway). Allein mit diesem Flug hättet ihr die Jahresgebühr von 144 Euro mehr als wieder drin.

Weitere Einlösemöglichkeiten für 40.000 Rewards Punkte:

  • Frankfurt oder Zürich nach Dubai in der Lufthansa oder SWISS Business Class (oneway) für 29.000 Meilen
  • Singapur nach Jakarta in der Singapore Airlines First Class (oneway), 27.500 Meilen
  • Hongkong nach Tokio oder Singapur in der Cathay Pacific Business Class (oneway), 22.000
  • Madrid nach New York in der Iberia Business Class (oneway) ist mit 34.000 Avios ein bisschen über dem Bonus wie auch
  • London nach Moskau in der British Airways First Class (oneway), 34.000 Avios

Ist man in der Lage seinen Start- und Zielort auch außerhalb von Europas zu suchen, gibt es noch eine Vielzahl weiterer Einlösungen, sogar in den besten First Class Produkten der Welt wie der Emirates First Class.

Der Mindestumsatz ist von bisher 1500 Euro auf 3000 Euro verdoppelt worden, ihr habt dafür nun aber auch doppelt so lange Zeit.

American Express Goldkarte mit 40.000 Bonuspunkten: Fazit

Bei dem Bonus braucht man nicht lange nachdenken, wenn man noch keine American Express Karte hat oder „nur“ die Blue oder Green. Offiziell  heißt es zwar, dass es den Bonus nur gibt, wenn man in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer American Express Kreditkarte war, praktisch wird es aber eigentlich immer so gehandhabt, dass man den Bonus nur dann nicht erhält, wenn man die gleiche Karte in den letzten 18 Monaten hatte.

Wer also in den letzten 18 Monaten eine Goldkarte hatte und diese gekündigt hat, ist von dem Bonus ausgeschlossen. Ein Upgrade von einer günstigeren Karte geht aber normalerweise immer.

Zum Angebot*

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.