Orchid Lounge Ho Chi Minh City (Saigon), Vietnam

Orchid Lounge Saigon

International Terminal, Ho- Chi-Minh-City TSN, nahe Gate 14. Öffnungszeiten: täglich 6.00 bis 2.00 Uhr

Kennt ihr das? Man kommt in eine Lounge rein und fühlt sich irgendwie gleich wohl (oder im schlechten Fall eben unwohl). Ich war kürzlich erstmals in der Orchid Lounge in Ho Chi Minh City in Vietnam, die mit Priority Pass zugänglich ist und bevor ich überhaupt einen Überblick über Speisen und Getränke hatte oder mir sonstige Extras anschauen konnte, habe ich mich wohl gefühlt.

Wenn man erstmal so eine positive Grundstimmung hat, muss schon einiges zusammenkommen, um die wieder kaputt zu machen und das ist mir in der Orchid Lounge Saigon auch nicht passiert. Ich habe mich hier für die knapp drei Stunden, die ich hier war, wohl gefühlt.

Der Tag fing allerdings ärgerlich an. Es hatte den ganzen Tag geregnet in Ho Chi Minh City und so hatte ich schon um die Mittagszeit entschieden, zum Flughafen zu fahren und die Zeit bis zu meinem Abendflug eben in der Lounge zu verbringen. Leider ist es bei Air Asia inzwischen immer etwas Glückssache, ob man für seinen Flug online einchecken kann oder nicht. Ich konnte mich zwar online einchecken, bekam aber keinen Boarding Pass sondern einen QR Code, den ich an einem Check In Automaten (oder am Schalter) zum Ausdrucken meiner Bordkarte verwenden sollte. Was soll ich euh sagen? Air Asia hat in HCMC gar keine Check In Automaten und die Dame am Check In beharrte darauf, dass sie mir die Bordkarte erst drei Stunden vor Abflug ausdrucken könne (was dummes Zeug ist, weil ich an verschiedenen Airports Asiens schon deutlich früher einchecken bzw. den document check absolvieren konnte.

Nach knapp fünf Stunden auf den harten Bänken im Eingangsbereich erreichte ich dann gegen Abend endlich die Lounge. Man geht in der Nähe des Gate 10 dazu die Treppe runter zum Abflugbereich. Auf der Treppe hat man schon einen ersten tollen Überblick über die Aufteilung der Lounge. Check In gewohnt reibungslos und ab ans Buffet, denn ich hatte in den vorherigen Stunden etwas Hunger aufgebaut.

Orchid Lounge Ho Chi Minh City: Speisen und Getränkeauswahl

Das Buffet bestand im Großen und Ganzen aus gewohnten Speisen: Chicken, Fisch und gedünstetes Gemüse oder eine Soja- Kreation jeweils mit Reis. Dann gab es eine große Schüssel mit Frühlingsrollen sowie ein paar Salate. Ein Salat mit Mayonnaise, den ich in Verdacht habe, es könne Kartoffelsalat gewesen sein. Sehr lecker.

Was mir an Lounges aber besonders gefällt, ist wenn es neben dem 0815- Essen auch irgendetwas landestypisches gibt wie z.B. das frisch zubereitete Pide in der Turkish Airlines Lounge in Bangkok. In der Orchid Lounge in Ho Chi Minh City gibt es Pho, die Suppe, die quasi den Status des Nationalgerichtes hier hat. Sehr lecker!

Als Raumteiler fungiert eine kleine Station mit Obst und kleinen Leckereien wie Muffins .

An der  Getränkestation, die etwas unpraktisch am anderen Ende der Lounge aufgebaut ist, gibt es die übliche Auswahl an Kalt- und Heißgetränken sowie eine Auswahl an alkoholischen Speisen. Die üblichen Knabbereien findet man hier nicht. Dafür  habe ich einen Snack gefunden, den es wohl nur bei den koffeinsüchtigen Vietnamesen gibt: Coffee peanuts, Erdnüsse in einem Kaffee- Teigmantel. Gewöhnungsbedürftig, aber gar nicht mal schlecht.

Orchid Lounge Saigon Muffins

Orchid Lounge Saigon Salate

Orchid Lounge Saigon Obst

Orchid Lounge Saigon Pho

Orchid Lounge Saigon Sandwiches

Orchid Lounge Saigon Buffet

Orchid Lounge Saigon Buffet

 

Orchid Lounge Ho Chi Minh City: Ausstattung

Neben der Getränkestation steht eine kleine Glaskabine, die ich zuerst für eine Raucher- Fishbowl gehalten habe, die aber offenbar nur als Charge- Station fürs Handy gedacht ist. Etwas unpraktisch und auch ein Stück weit überflüssig, denn zumindest an den Sitzen am Fenster gibt es Steckdosen am Platz. Der Ausblick aus der riesigen Fensterfront auf das Vorfeld ist ganz nett, im Hintergrund sieht man auch Start- und Landebahn, was bei Verkehr ganz spektakulär ist.

Die Bestuhlung ist durchweg gemütlich und schafft jeweils kleine Sitzgruppen, so dass man sich nicht wie in einer großen Wartehalle vorkommt. Eigentlich das Kleine Einmaleins der Lounge- Raumaufteilung, aber ich hatte gerade am Tag zuvor am Don Mueang Airport in Bangkok erlebt, wie man hinsichtlich Raumaufteilung alles falsch machen kann.

Etwas unglücklich finde ich persönlich, dass die Esstische mit den Stühlen im hinteren Bereich aufgebaut sind. Diese würden besser in den vorderen Bereich passen, wo ja auch das Buffet aufgebaut ist.

Gleich am Eingangsbereich befindet sich zudem ein abgetrennter Bereich mit ein paar PC’s, auch Toiletten sind in der Lounge vorhanden; Duschen gibt es allerdings nicht.

Orchid Lounge Saigon

Orchid Lounge Saigon

Orchid Lounge Saigon

Orchid Lounge Saigon

 

Fazit zur Orchid Lounge Ho- Chi- Minh- City

Für eine Priority Pass Lounge ist die Orchid Lounge in Ho- Chi- Minh- City (Saigon) ein echter Volltreffer. Die Auswahl an Speisen und Getränken ist nicht überragend aber solide und die Lounge ist einfach extrem gemütlich. Hier kann man es die maximale Aufenthaltsdauer von drei Stunden bequem aushalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.