Emirates Skywards Meilen kaufen mit bis zu 50% Bonus

Emirates Skywards Sweetspots

Auch Emirates Skywards gehört zu den Vielfliegerprogrammen, die dauerhaft Meilen verkaufen. Bei den Rabatten ist der Carrier aus Dubai allerdings zurückhaltend. Aktuell gibt es noch bis zum 27.06.2022 einen Bonus von bis zu 50%. Ihr könnt Emirates Skywards Meilen kaufen und erzielt einen Bestpreis von dann für 1,97 Cent pro Meile.

Emirates Skywards Meilen mit 50% Bonus kaufen – Die Details

Emirates Skywards verkauft Meilen ganzjährig für regulär drei USD Cent pro Meile. Regelmäßig alle paar Monate gibt es Sales, bei denen Meilen mit einem Bonus von etwa 25% bis 50% gekauft werden können. Mit dem aktuellen Bonus von 50% liegt diese Aktion also eher am oberen Ende. Wenn der Meilenpreis trotzdem mit bestenfalls 1,97 Cent sehr hoch ist, liegt das vor allem an dem schwachen Euro Kurs gegenüber dem US Dollar.

  • Aktionszeitraum: noch bis zum 27.06.2022
  • Gestaffelter Rabatt von 20 bis 50% auf den Kaufpreis
  • 20% Bonus ab 5000 bis 15.000 Meilen, 30% Bonus bei 16.000 bis 30.000 Meilen, 40% bei 31.000  bis 60.000 Meilen, 50% ab 61.000 Meilen
  • Maximal 100.000 Meilen pro Kalenderjahr können gekauft werden

Ihr erzielt folgende Meilenpreise in den jeweiligen Bonusstaffeln:

  • 5.000 + 1.000 Meilen für 147,75 EUR – 2,46 EUR-Cent pro Meile
  • 31.000 + 12.400 Meilen für 916,05 EUR – 2,11 EUR-Cent pro Meile
  • 61.000 + 30.500 Meilen für 1.802,55 EUR – 1,97 EUR-Cent pro Meile
  • 100.000 + 50.000 Meilen für 2.955,00 EUR – 1,97 EUR-Cent pro Meile

Die Sales sind in der Regel personalisiert. Es kann also sein, dass euch ein anderer oder auch gar kein Bonus angezeigt wird, wenn ihr euch in euer Skywards- Konto einloggt. Dazu kommt, dass solche Promos in der Regel nur in aktiven Skywards- Konten angezeigt werden. Ihr benötigt also mindestens eine Aktivität in eurem Konto, um von Boni zu profitieren.

Ich weiß von einem Leser, der folgende Staffelung des Bonus in seinem Konto angezeigt bekommen hat.

  • 5.000 bis 25.000 Meilen: 15% Bonus
  • 26.000 bis 40.000 Meilen: 25% Bonus
  • 41.000 bis 80.000 Meilen: 35% Bonus
  • ab 81.000 Meilen: 50% Bonus

Zum Angebot

Lohnt sich der Kauf von Skywards Meilen?

Zu einem Preis von 1,97 Cent pro Meile lohnt sich der Kauf von Skywards Meilen eher nicht. Emirates ist generell sehr sparsam mit Verkaufsrabatten bei Meilen- Sales. Während der Corona Pandemie waren die Skywards Meilen rechnerisch wertvoller, weil Emirates auf die Erhebung exorbitanter Airline- Zuschläge bei der Buchung von Rewards Flügen verzichtet hatte.

Seit Februar 2022 ist bei Emirates Skywards aber alles wieder zurück auf Start. Die teilweise lächerlich hohen Treibstoffzuschläge sind noch einmal erhöht worden und die Meilenpreise für Oneway Flüge in der Business Class wurden auch noch mal ordentlich angehoben. Für einen Return- Prämienflug mit einem Umstieg in Dubai könnt ihr teilweise mit Zuzahlungen von 1200 Euro (!) konfrontiert sein. Ihr müsst also für einen Prämienflug nicht nur mehr Meilen zu einem ziemlich hohen Preis kaufen sondern werdet dann bei der Buchung auch noch mal mit hohen Zuschlägen konfrontiert.

Wessen Traum es allerdings ist, irgendwann einmal in der Emirates First Class zu fliegen, der hat nicht mehr so viele Alternativen. Emirates hat den Zugang zu First Class Verfügbarkeiten für die Programme von Partner- Airlines deutlich eingeschränkt, so dass man diese praktisch nur noch bei Emirates Skywards buchen kann.

Beispiele für Prämienflüge ab Deutschland

Ein First Class Flug von Deutschland nach Dubai kostet euch 85.000 Meilen und etwa 350 Euro Steuern und Zuschläge oneway. Würdet ihr die Meilen komplett im Ramen dieses Sales kaufen, würdet ihr 1674,50 Euro bezahlen. Mit den Steuern und Gebühren seid ihr dann bei ca. 2020 Euro oneway. Für 3400 Euro bekommt ihr im Rahmen von Sales durchaus bereits einen bezahlten First Class Flug nach Dubai, bei dem ihr auch noch einen Haufen Meilen sammelt.

Ein Business Class Flug von Deutschland nach Dubai kostet return 90.000 Meilen. Hier würdet ihr 1773 Euro für die Meilen bezahlen zuzüglich etwa 635 Euro an Steuern und Zuschlägen. Auch hier erzielt ihr also mit dem Kauf von Meilen keinen so großen Vorteil gegenüber einem Kaufticket. Die besten Einlösungen für Skywards Meilen habe ich in den Emirates Skywards Sweetspots zusammengefasst.

Skywards Meilen kaufen zu einem Preis von 1,97 Cent pro Meile scheint sich eher in Ausnahmefällen zu rentieren. Wenn ihr Skywards Meilen auf dem Konto habt, die akut vom Meilenverfall bedroht sind, kann es besser sein, fehlende Meilen zu einer Einlösung zuzukaufen. Ansonsten lohnt es sich, auf bessere Angebote zu warten oder gleich woanders Meilen zu sammeln.

Emirates Skywards Meilen mit bis zu 50% Bonus kaufen – Fazit

Emirates Skywards bietet Meilen aktuell mit bis zu 50% Bonus an. Ihr erzielt dabei einen Meilenpreis von 1,97 Cent, der nicht sonderlich attraktiv ist. Lieber auf ein besseres Angebot warten.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wenn bei meinem Mann skywards meilen ablaufen und ich diese gegen einen Preis von 15$ pro 1.000 Meilen auf mein skywards konto übertrage. Wie lange sind diese dann auch noch 3 Jahre gültig?

    Vielen Dank für die Antwort

    Antworten
    • Ich weiß es, ehrlich gesagt, nicht. Ich fürchte sogar, dass die Übertragung von Meilen deren Gültigkeit gar nicht verlängert. Denn für das Verlängern gibt es ja ein eigenes Feature bei Emirates. Ich glaube, die Funktion „Meilen übertragen“ dient eben gerade dazu, Meilen zu verbrauchen, bevor sie ablaufen und weniger dazu, die Gültigkeit von Meilen zu verlängern. Auf der sicheren Seite bist du mit einem Anruf bei der Emirates Hotline, die ich bisher als sehr kompetent wahrgenommen habe.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen