Iberia Premium Lounge Velazquez Madrid T4S

Keine Kommentare
Iberia Plus, Lounges
Iberia Premium Lounge Velazquez Madrid T4S

Iberia betreibt an seinem Hub in Spaniens Hauptstadt Madrid zwei Flagship Lounges im Schengen und im Non- Schengen- Bereich. Ich habe vor meinem Flug nach New York die Iberia Premium Lounge Velazquez am Satelitenterminal 4S besucht und mir ein Bild machen können.

Iberia Lounge Velazquez Madrid – Lage und Zugang

Die Velazquez Lounge mit ihren 2500 m² findet ihr am Satelitenterminal T4S, dem Non- Schengen- Terminal, von wo vor allem Flüge nach Südamerika und in die USA abgehen. Dorthin gelangt ihr mit dem Terminalzug von Terminal 4, wo ihr auch einchecken müsst. Um von der Haltestelle  des T4S zu den Gates zu kommen, müsst ihr durch den Duty Free- Bereich laufen. Dort befindet sich auch die Iberia Lounge. Die Wege am Flughafen Madrid können unglaublich lang sein. Ihr solltet daher genug Zeit für den Weg zum Gate einplanen.

Zugang zur Iberia Lounge in Madrid haben Business Class Passagiere eines Iberia-, Vueling- oder Oneworld- Fluges am Tag des Abfluges. Ferner haben Statusinhaber des Oneworld Sapphire oder Emerald Zutritt für sich und eine Begleitperson.

Ich war am 21.02.2022 vor meinem Iberia Business Class Flug nach New York in der Iberia Lounge im Non- Schengen Bereich.

Iberia Lounge Velazquez Madrid – Ausstattung und Ambiente

Die Lounge ist riesig und bietet bis zu 500 Gästen Platz. Es handelt sich um einen langgezogenen Raum, der sich fast über die gesamte Länge des Terminalgebäudes erstreckt. Die breite Fensterfront sorgt für eine freundliche Helligkeit in der Lounge und für spektakuläre Ausblicke aufs Vorfeld. An beiden Enden der Lounge gibt es ein reichhaltiges Buffet, das auffallend viel Obst, Salate, Oliven und mehr Gesundes bietet. Am rechten Ende der Lounge findet ihr noch eine Bar mit einer stattlichen Auswahl an spanischen Weinen.

Dazwischen gibt es jede Menge Sitzlandschaften in den Iberia Farben Rot und Weiß gehalten. Da der Raum einem langgezogenen Schlauch gleicht, hat quasi jeder Besucher einen tollen Ausblick auf das Vorfeld des Flughafens und die umgebenden Berge. Die Sitze verfügen alle über Steckdosen sowie USB- Anschlüsse. Zu den sanitären Einrichtungen gehören auch sechs Duschkabinen mit allen erforderlichen Amenities. Es gibt auch einen abgetrennten Speisebereich, der einem Restaurant gleicht. Ich habe aber keine Ahnung, ob es außerhalb der Pandemie hier ein a la Carte- Angebot bei Iberia gab. Für Kinder gibt es einen separaten und auch relativ großen Spielbereich.

Was mir besonders gut gefallen hat, war der Raum gleich hinter dem Check In, in dem man sein klobiges Handgepäck in Lockern verschließen kann. So können die üblichen Handgepäck- Inseln in den Lounges vielleicht ein bisschen reduziert werden.

Iberia Lounge Velazquez Madrid – Speisen und Getränke

Ich hatte ja schon erwähnt, dass das Angebot an Speisen einen recht gesunden Eindruck macht. Doch es gibt natürlich nicht nur Salate und frische Äpfel sondern auch eine Auswahl an warmen Speisen sowie Desserts und auch (nicht so gesunden) Snacks.

Wenn man viel in Lounges isst, hat man von dem immer sehr ähnlichen Angebot an warmen Speisen irgendwann genug. Ich freue mich immer, wenn es ein paar leckere, zubereitete Salate gibt. Geschmacklich bieten diese eine deutliche Abwechslung verglichen mit dem Curry mit Reis und den Nudeln mit irgendeiner Sauce, die es am warmen Buffet immer gibt. In dieser Hinsicht hat mich Iberia mit fünf oder sechs verschiedenen Salaten wirklich überzeugt.

Bei den Getränken gibt es die übliche Auswahl an Softdrinks, Bieren und einigen Weinen direkt am Buffet. Eine größere Auswahl an spanischen Weinen sowie Cocktails gibt es an der Bar, die allerdings jedenfalls um die Mittagszeit noch nicht besetzt war. Die obligatorischen Kaffeevollautomaten bereiten Heißgetränke jeder Art zu und auch eine große Auswahl an Teesorten steht bereit.

Skytrax Rating zur Iberia Lounge

Skytrax ist eine internationale Ratingagentur für die Luftfahrtindustrie, die Airlines und ihre Produkte regelmäßig bewertet. Die Ratings sind nicht immer unumstritten und oft schwer nachvollziehbar. Insbesondere finde ich Ratings problematisch, wenn man sie mit der Bewertung einer anderen Airline oder Lounge vergleicht. Für sich genommen sind die Bewertungen von Lounges aber durchaus hilfreich. Ich habe es – offen gestanden – nur selten gehabt, dass ich mit einem Lounge Rating überhaupt nichts anfangen konnte.

Die Bewertung von Skytrax ist nicht datiert. Allerdings ist erkennbar, dass das Rating aus der Pre- Covid Zeit stammt. Skytrax bewertet die Iberia Lounge Velazquez als Vier- Sterne  Lounge. Allerdings deutet die detailierte Bewertung darauf hin, dass Iberia wohl knapp vor dem fünften Stern stand. Insbesondere der Food & Beverage Bereich scheint Eindruck bei Skytrax hinterlassen zu haben. Zur Zeit des Ratings war offenbar auch der Restaurantbereich geöffnet. Getränkeauswahl und das kalte Buffet wurden überdurschnittlich bewertet, wobei überdurchschnittlich hier bedeutet, dass es mehr als die Gesamtbewertung von vier Sternen gab. Auch die Sauberkeit und der spektakuläre Ausblick haben Eindruck hinterlassen.

Unterdurchschnittlich war das Rating bei fehlenden Ruhebereichen und der Freundlichkeit der Belegschaft – ein Problem, das Iberia mitunter auch in der Luft hat. Hier ist die Gesamtbewertung von Skytrax zur Iberia Lounge Velazquez.

This is a large and well-presented lounge, but at peak times it does become crowded. The food served in the ‘Restaurant’ is of a good standard, but the cold buffet is more limited. The Wine Bar area is nicely finished and offers good standards. Lounge amenities are quite extensive, including a children’s play area and shower rooms. Staff service is efficient, but tend to lack the expected Spanish hospitality.

Fazit

Ich hatte nicht viel zu meckern bei meinem mehrstündigen Aufenthalt in der Iberia Lounge Velazquez in Madrid. Mächtig viel Platz, hell und freundlich dank breiter Glasfront, tolle Ausblicke und vernünftiges Essen. Dazu lässt Iberia auch die Vielflieger anderer Airlines in die Lounge und steckt diese nicht wie Gäste zweiter Klasse in eigene, meist wenig repräsentative Bereiche. Gegen die Iberia Lounge konnte die zweite Lounge am Terminal 4S, die Neptuno Lounge, nur verlieren.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen