Neptuno Lounge (Aena VIP Lounge) Madrid T4S

Keine Kommentare
Lounges
Neptuno Lounge Madrid

Das Satelitenterminal am Madrider Airport Terminal 4 fertigt Non- Schengen- Flüge ab. Die Neptuno Lounge Madrid ist neben der Iberia Velazquez Lounge die einzige Lounge in diesem Terminal. Wie es mir dort während meines kurzen Aufenthaltes vor meinem Iberia Business Class Flug nach New York gefallen hat, erzähle ich in diesem Review.

Neptuno Lounge (Aena VIP) Madrid – Lage und Zugang

  • Öffnungszeiten: täglich 24 Stunden

In das Satelitenterminal T4S kommt ihr nur mit einer Bordkarte für einen Non- Schengen Flug. Da das T4S überwiegend von Iberia genutzt wird, sind es überwiegend Flüge in die USA und nach Südamerika. Aber auch die Kurzstreckenflüge nach Großbritannien gehen jetzt hier ab.

Die Neptuno Lounge ist die einzige Priority Pass Lounge im Satelitenterminal. Die Lounge ist auf der Ebene 2 gelegen, welche oberhalb des Gastro- und Shopping- Bereichs ist. Die Lounge ist schlecht ausgeschildert. Wenn ihr aber die etwas versteckte Rolltreppe hoch zur Ebene 2 findet, ist die Lounge leicht zu finden.

Zugang zur Lounge haben Inhaber von Loungepässen wie Priority Pass, Loungekey oder Lounge Club. Zugang wird frühestens drei Stunden vor Abflug gewährt.

Inhaber einer American Express Platinum Card erhalten zwei Priority Prestige Pässe für unlimiterten weltweiten Zugang zu über 1200 Airport Lounges im Wert von je 399 Euro gratis. Mit jedem Priority Pass könnt ihr eine weitere Begleitperson mitbringen, so dass ihr als Platinum Inhaber insgesamt vier Erwachsene in die Lounge bringen könnt. Jetzt die AMEX Platinum beantragen.

Zur AMEX Platinum *

Ihr könnt auch Zugang zur Lounge für 30 Euro pro Person kaufen. In diesem Fall habt ihr maximal vier Stunden Aufenthalt frei.

Neptuno Lounge (Aena VIP) Madrid – Ausstattung und Ambiente

Die Neptuno Lounge gleicht im Lageplan einem umgefallenen „U“. Es handelt sich also um einen schlauchförmigen großen Raum, der spektakulärer Weise über eine riesige Fensterfront mit Blick auf die Gates und das Rollfeld verfügt. Man kann hier tatsächlich auch einfach nur am Fenster sitzen und dem Treiben am Flughafen zuschauen.

Die Bestuhlung besteht aus klassischen Loungesesseln. Da der Schlauch ziemlich schmal ist, sind am Fenster nur jeweils zwei Sessel, die in gebührendem Corona- Abstand zwei weiteren Sesseln gegenüberstehen. Es sind also immer Vierer- Einheiten, die entlang der Fensterfront aufgebaut sind. Im hinteren Bereich um die Ecke gibt es neben den Loungesesseln noch Bistro- Bestuhlung mit Tisch. Im vorderen Bereich gibt es ein kleines Besprechungszimmer und den Buffet Bereich.

Es gibt auch Duschen, die allerdings ein kleines Problem mit der Wärmeregulierung zu haben scheinen. Jedenfalls wechselte die Temperatur munter von heiß zu warm zu kalt. Das Internet ist schnell genug, um ein paar Fotos der spektakulären Aussicht per Whats App an Freunde zu schicken.

Neptuno Lounge (Aena VIP) Madrid – Speisen und Getränke

Der Buffet Bereich umfasst eine Bar, große Kühlschränke mit Softdrinks und einer Riesenauswahl an Sandwiches. Außerdem gibt es ein Buffet mit Salaten und ein paar warmen Speisen oder Suppe. Bei meinem Besuch im Februar 2022 war hier aber immer noch keine Selbstbedienung sondern man musste seine Wünsche der Servicedame sagen, die einem das Essen dann zusammenstellt.

Die Bar war bei meinem Besuch nicht besetzt, aber die Dame vom Buffet kam sofort herüber und fragte, was ich trinken möchte. Ich wollte nur einen Saft, hätte aber auch Alkoholika wie eine große Auswahl an Weinen ordern können. Da ich schon einige Stunden in der Iberia Lounge war, hatte ich keinen Hunger mehr und wollte eigentlich nur ein bisschen aus dem Fenster schauen.

Fazit

Man kann hier wirklich nicht besonders viel machen im Satelitenterminal. Deshalb würde ich nicht zu früh zum Flughafen fahren, wenn ich keinen Zugang zur Iberia Lounge hätte. Dort kann es sicher ein paar Stunden aushalten, was hier in der Neptuno Lounge Madrid schon wegen des Zeitlimits schwierig wäre.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen