Payback Punkte nachtragen lassen – so funktionierts

Keine Kommentare
Payback
Payback Freundschaftswerbung

Eigentlich ist Payback recht zuverlässig mit der Gutschrift von Punkten, wenn ihr eure Payback- Nummer beim Kauf angegeben oder im Geschäft eure Payback- Karte habt scannen lassen. Doch gerade bei Aktionen mit Extra- Punkten ist es ärgerlich, wenn es doch einmal nicht klappt. Ich zeige euch, wie ihr eure Payback Punkte nachtragen lassen könnt.

Payback Punkte zu sammeln ist eine äußerst effektive Art, Miles and More Meilen zu generieren und damit Prämienflüge in der Business oder First Class zu buchen (Einführung in das Meilensammeln mit Payback). Doch nicht immer klappt alles, wie es sollte.

Vergessen Payback- Karte vorzuzeigen – so tragt ihr Punkte nach

Es gibt grundsätzlich zwei Ereignisse, bei denen ihr vielleicht Payback Punkte nachtragen lassen wollt. Die erste Möglichkeit ist, dass ihr beim Einkauf vergessen habt, eure Payback- Nummer anzugeben. Dann liegt die Schuld für die fehlende Punkte- Gutschrift natürlich nicht bei Payback sondern bei euch.

Trotzdem könnt ihr zumindest im stationären Einzelhandel oft die Payback Punkte nachträglich noch gutschreiben lassen. Fällt euch das noch an der Kasse ein, so könnt ihr die Kassiererin einfach bitten, die Karte nachzuscannen. Fällt euch das erst später auf, gibt es in vielen Geschäften Terminals, an denen ihr mit dem Kassenbon, Payback Punkte nachtragen lassen könnt. Das läuft folgendermaßen ab:

  • Im Startmenu wählt ihr zunächst „Nachpunkten“ aus. Ihr werdet dann aufgefordert, euch mit euren Daten einzuloggen. Zum Einloggen benötigt ihr euer Geburtsdatum und eure Postleitzahl.
  • Jetzt werdet ihr aufgefordert, den Kassenbon mit dem Scanner einzuscannen. Ihr benötigt also unbedingt den Kassenzettel und dieser darf nicht so zerknüllt sein, dass der Barcode nicht mehr lesbar ist.
  • Wenn ihr den Bon nicht mehr habt oder Barcode nicht lesbar ist, ist euer Weg an dieser Stelle zu Ende und ihr müsst es online versuchen (s. unten).
  • Habt ihr den Kassenzettel eingescannt, werden euch die Punkte für diesen Einkauf automatisch innerhalb weniger Tage gutgeschrieben.
  • Ihr könnt einen Einkauf natürlich nicht doppelt gutschreiben lassen. Wenn für den Einkauf auf dem Kassenzettel schon Payback Punkte gutgeschrieben wurden, gibt es keine Nachbuchung.

Payback Terminals gibt es in den Filialen einiger stationärer Payback Partner wie REWE, Penny, real oder Alnatura.

Bei Online- Einkäufen könnt ihr dagegen Payback Punkte nicht nachtragen lassen, wenn ihr im Kaufabschluss vergessen habt, eure Nummer einzugeben.

Payback Nummer angegeben und keine Punkte – so gibts Punkte nachträglich

Habt ihr dagegen ordnungsgemäß die Karte im Geschäft vorgezeigt oder die Payback- Nummer bei einem Online- Einkauf angegeben, so könnt ihr fehlende Payback Punkte über das Kontaktformular anfordern. Tatsächlich kommt das gar nicht so selten vor, dass ihr Coupons ordnungsgemäß aktiviert habt und dann auf die Punktegutschrift wartet – und wartet.

Ihr solltet euch dabei zunächst vergewissern, wann die Punkte aus einem Coupon regulär gutgeschrieben werden sollen. Oft steht in den Angebotsbedingungen explizit drin, dass die Punktegutschrift erst z.B. vier Wochen nach Aktionsende erfolgt.  Dann macht es natürlich keinen Sinn, bereits nach einer Woche Payback aufs Dach zu steigen. Doch wenn der Zeitraum der angekündigten Punktegutschrift überschritten ist, kann man Payback Punkte nachträglich gutschreiben lassen. Dies gilt oft für Punktegutschriften von Payback selbst, wie z.B. „100 Extrapunkte für den Onlinekauf über PIA“. Ich habe gerade heute eine Punktegutschrift „50 Extrapunkte für die Zahlung mit Payback PAY“ bekommen. Die Transaktion war bereits vor sieben Wochen und ich war eigentlich gerade dabei, die Punkte übers Kontaktformular anzufordern.

Payback Punkte online nachtragen – Schritt für Schritt- Anleitung

Um fehlende Punkte bei Payback nachtragen zu lassen, müsst ihr euch zunächst in euren Payback Account einloggen und dann auf diese Serviceseite von Payback gehen. Ihr kommt dann auf folgende Seite, auf der ihr als Grund der Kontaktaufnahme „Fehlende oder stornierte Punkte“ angeben müsst.

Payback Punkte nachtragen lassen

Payback Kontaktformular

Darunter werdet ihr dann gefragt, ob es um einen Online- oder stationären Einkauf geht. Klickt hier „in Partnerfiliale“ an und wählt aus dem Dropdown Menu den Einzelhandelspartner aus, bei dem euch die Punkte nicht gutgeschrieben wurden.

Auf der nächsten Seite des Formulars müsst ihr dann das Datum eures Einkaufs und die Anzahl der fehlenden Payback Punkte angeben. Ihr müsst außerdem angeben, ob es sich um fehlende Basispunkte, Extrapunkte oder beides handelt. Denkt daran, dass ihr die fehlenden Extra- Punkte korrekt berechnet. So sind die Extra- Punkte aus einem Coupon „10fach auf den Einkauf“ eigentlich nur 9fach, weil der zehnte Anteil die Basispunkte sind. Ein Beispiel: Ihr habt für 7,50 Euro eingekauft und erhaltet dafür drei Basispunkte. Die Extra- Punkte für einen 10fach Coupon sind dann 27 Punkte. Gemeinsam mit den drei Basispunkten habt ihr dann zehnfach gepunktet.

In dem unteren Freifeld habt ihr dann noch Gelegenheit, KURZ (maximal 400 Zeichen) euer Anliegen zu beschreiben. Klickt dann auf Absenden und fertig.

Payback Kontaktformular Punkte nachtragen lassen

Payback Kontaktformular

Ihr müsst zu diesem Zeitpunkt keine Dokumente hochladen, solltet aber natürlich vorsichtshalber den Kassenbon aufbewahren und von etwaigen Coupons Screenshots auf der Detailseite in der Payback App machen. Anders als in der Coupon- Übersicht steht auf der Detailseite nämlich auch, wann ihr den Coupon aktiviert habt.

Payback Punkte nachtragen – Ablauf bei Onlineeinkäufen

Der Weg zu nachträglichen Payback Punkten nach einem Onlineeinkauf läuft über das gleiche Formular. Allerdings müsst ihr hier auf der ersten Seite des Kontaktformulars nicht „In Partnerfiliale“ sondern „Payback Online Shop“ anklicken. Das Formular auf der nächsten Seite sieht dann etwas ausführlicher aus.

Payback Punkte online nachtragen

Payback Punkte nachtragen lassen für Onlinekauf

Ihr seht, dass neben einer Reihe von Angaben wie Bestell- oder Kundennummer auch angegeben werden muss, ob ihr über Payback.de auf die Seite des Partners gelangt seid. Das Auswahlmenu gibt euch die Antwortoptionen

  • Ja, via PC oder Notebook
  • Ja, via Smartphone (Payback App)
  • oder Ja, via Smartphone Partner App

Als Ausweichoption könnt ihr „Sonstiges (keine der genannten Optionen)“ auswählen, was ziemlich sicher zu einer Ablehnung der Gutschrift führt. Tricky ist auch, wenn ihr die App des Payback Partners auf dem Handy installiert habt. In diesem Fall leitet euch das Handy gerne in die App um, wenn ihr in Payback auf den Referral Link klickt. Dabei wird der Kauf bei vielen Partnern dann aber nicht mehr getrackt und es gibt keine Punkte.

Am sichersten ist es – gerade bei vielen Punkten – auf den PC über Payback.de (Login nicht vergessen) auf die Partnerseite zu gehen und dort den Kauf durchzuführen.

Wenn die Sache eindeutig ist, bekommt ihr relativ schnell eine Mail und eine Gutschrift der Punkte. Ich musste in all den Jahren erst zwei Mal Payback Punkte nachtragen lassen und hatte diese nach knapp zwei Stunden gutgeschrieben bekommen. Als kleines Sorry wurde bei den Punkten auch von 102 auf 150 aufgerundet.

Bei einem dritten Mal, wo es um mehrere Tausend Punkte ging, die mir erst gutgeschrieben und dann wieder storniert wurden, gab man sich dagegen zickig. So musste ich den (Online-)Kauf dann leider widerrufen, da er ohne die Punkte für mich keinen Sinn mehr gemacht hatte.

Payback Punkte nachtragen – Kulanz

Als Tochterunternehmen von American Express ist Payback normalerweise beseelt von dem amerikanischen Servicegedanken. Im Vordergrund steht da oft die Erkenntnis, dass es oft schlauer ist, ein paar unrechtmäßige Punkte rauszurücken als einen unzufriedenen Kunden zu haben, der in Foren und Facebook Gruppen darüber berichtet, wie er von Payback betrogen worden ist.

Insofern könnt ihr eigentlich bis in den niedrigstelligen dreistelligen Bereich davon ausgehen, dass Payback euch fehlende Punkte aus Kulanz gutschreiben wird, auch wenn die Voraussetzungen eigentlich nicht vorliegen. Zu oft sollte man dieses Prinzip allerdings wie immer im Leben auch nicht ausnutzen.

Bei 3500 Punkten war die Kulanzschwelle bei mir offenbar überschritten. Ich hatte bei Otto.de mit einem 10-fach Coupon eine VLOG Kamera gekauft. Leider gab es Probleme mit der Zahlungsmethode und – long story short – ich habe den Kauf abgebrochen und noch mal gekauft. Da war der 10-fach Coupon natürlich verbraucht und so wurde der zweite Kauf nur mit den normalen Punkten getrackt.

Ich habe dann bei Payback angerufen und gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, dass mir die Punkte trotzdem gutgeschrieben werden. Schließlich war die Intention ja klar erkennbar. Kein Problem, hieß es am Telefon. Sollten mir die Extrapunkte aus dem ersten Kauf storniert werden, solle ich mich noch mal melden. Es kam, wie es kommen musste und die Extrapunkte WURDEN storniert. Ich rufe also wieder bei Payback an und nun war es plötzlich doch ein Problem. Ich habe die Punkte nicht bekommen.

Also habe ich den Kauf ebenfalls storniert, zwei Wochen gewartet und mir die exakt gleiche VLOG Kamera zum gleichen Preis bei Quelle mit einem 12-fach Coupon gekauft.

Payback fehlende Punkte – praktsiche Tipps

Gerade bei den hohen Punktezahlen ist es enorm wichtig, Beweise zu sichern. Wenn ihr bei ebay einkauft und eine Handvoll Basispunkte nicht gutgeschrieben werden, ist das ärgerlich, aber sei’s drum. Wenn 20.000 Punkte für ein Burda Abo oder 10.000 Punkte für den Stromwechsel nicht gutgeschrieben werden, ist das aber schon eine andere Liga.

Deshalb ist es bei den großen Einkäufen wichtig, Beweise für den Fall der Fälle zu sichern. Um später fehlende Payback Punkte reklamieren zu können, müsst ihr nicht nur den Kauf nachweisen können, sondern auch dass euch die fehlenden Extrapunkte tatsächlich zustehen.

Ihr solltet deshalb von allen Coupons mit höherer Punktegutschrift einen Screenshot machen. Macht den Screenshot unbedingt in der Detailansicht, in der man sehen kann, wann der Coupon aktiviert wurde und wie lange er läuft. Bewahrt bei Onlinekäufen Bestellbestätigungsmails auf – insbesondere wenn darin die Payback Punktegutschrift für einen späteren Zeitpunkt angekündigt wird.

Tragt euch bei hohen Punktegutschriften eine Notification in euren Kalender ein, die euch fünf Monate nach dem Einkauf erinnert. Wenn bis dahin Punkte nicht gutgeschrieben sind, müsst ihr handeln, um die sechsmonatige Frist für die nachträgliche Gutschrift bei Payback nicht zu verpassen.

Payback Punkte nachträglich – Häufige Fragen

Kann man Payback Punkte in der App nachtragen lassen?
Payback Punkte können nicht in der App nachgetragen werden. Ihr könnt Payback Punkte im EInzelhandel am Payback Terminal nachtragen (wo vorhanden). Online könnt ihr Payback Punkte über das Kontaktformular nachtragen lassen.
Kann ich Payback Punkte nachträglich für Stromanbieterwechsel gutschreiben lassen?
Wenn du beim Vertragsabschluss deine Payback Nummer angegeben hast, kannst du eine nachträgliche Gutschrift über das Kontaktformular anfragen. Payback Punkte im Nachhinein für einen bereits getätigten Kauf gutschreiben lassen, könnt ihr aber nicht.
Kann man fehlende Punkte bei ARAL oder real nachtragen lassen?
Im Einzelhandel könnt ihr Punkte entweder am Payback Terminal (z.B bei Real oder REWE) gutschreiben lassen oder über das Online- Kontaktformular. Am schnellsten geht es gerade bei niedrigen Punktzahlen bei der Payback Service Hotline unter 089 540208020.
Wie kann ich Payback Punkte für Onlinekäufe nachtragen lassen?
Generell könnt ihr fehlende Payback Punkte für Onlinekäufe nur über das Kontaktformular reklamieren. Wenn ihr aber vergessen habt, eure Payback Nummer im Bestellvorgang anzugeben, ist es nicht möglich, Payback Punkte nachzutragen. Wenn es um richtig viel Punkte geht, könnt ihr höchstens den Kauf widerrufen und dann noch mal mit eurer Payback Nummer einkaufen.
Wo gibt es Payback Service Terminals?
Bei einigen EInzelhandelspartnern hat Payback Service Terminals in den Filialen. Dazu gehören REWE, Penny, Real und Alnatura.
An wen wende ich mich, wenn Payback Punkte nicht gutgeschrieben wurden?
Wenn Punkte einmal nicht gutgeschrieben wurden, obwohl du deine Payback Nummer angegeben bzw. deine Payback Karte vorgezeigt hast, wendest du dich nicht an den Händler, bei dem du eingekauft hast sondern direkt an den Payback Kundendienst.
Wie lange dauert es, bis Payback Punkte gutgeschrieben werden?
Die Dauer, bis eure Payback Punkte eurem Konto gutgeschrieben werden, hängt von dem jeweiligen Payback Partner ab. Bei Onlineeinkäufen dauert die Gutschrift oft etwas länger. In jedem Fall werden online erzielte Payback Punkte zunächst gesperrt gutgeschrieben. Die Entsperrung dauert vier bis sechs Wochen. Bei den meisten Einzelhandels- Partnern werden die Punkte dagegen sehr schnell nach dem EInkauf gutgeschrieben und sind auch nicht gesperrt. Bei Penny, REWE oder real dauert es oft nur Sekunden, bei Burger King dagegen einige Tage.
Wie lange kann ich Payback Punkte nachtragen lassen?
Ihr könnt Payback Punkte nachträglich gutschreiben lassen, wenn die Transaktion noch keine sechs Monate her ist. Nach sechs Monaten ist es leider nicht mehr möglich, fehlende Payback Punkte zu reklamieren.

Payback Punkte nachtragen lassen -Fazit

Die nachträgliche Gutschrift von Payback Punkten ist relativ einfach – jedenfalls wenn der Fehler eindeutig bei Payback liegt. Anders ist es bei Fällen, in denen ihr vergessen habt, eure Payback- Nummer anzugeben. Hier seid ihr auf Kulanz seitens Payback angewiesen.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen