Kostenlose Payback American Express Kreditkarte mit 3000 Punkten

American Express Payback Kreditkarte

Es gibt in Deutschland nicht so viele Kreditkarten, mit denen sich sinnvoll Prämienmeilen für Airlines sammeln lassen und die, die es gibt, sind in der Regel nicht dauerhaft und bedingungslos kostenfrei. Wer keine weiteren Extras mit seiner Kreditkarte benötigt sondern einfach nur Punkte oder Meilen sammeln will, für den ist die Payback American Express Kreditkarte die beste Wahl -aktuell bis 18.10.2020 auch noch mit 3000 Bonuspunkten.

Payback AMEX: Unterschied zu den klassischen AMEX Kreditkarten

Für die allermeisten Meilensammler ist die Investition in eine andere AMEX- Kreditkarte wie die Goldcard oder gar die Platinum sinnvoll, wenn sie viel reisen und die Inklusivleistungen wie Versicherungspaket oder Lounge- Zutritt auch tatsächlich ausnutzen. Auch sind die klassischen American Express Kreditkarten flexibler, weil die Membership Rewards Punkte zu einem guten Dutzend Vielfliegerprogrammen transferiert werden können. Hier findet ihr einen Vergleich der Vorteile bei den einzelnen American Express Kreditkarten.

Im Gegensatz dazu kommt die Payback AMEX deutlich schlanker im Funktionsumfang daher. Der einzige Zweck der Karte ist, Payback- Punkte mit Kartenumsätzen zu generieren. Irgendwelche Zusatzleistungen darüber hinaus gibt es nicht.

Doppelt punkten mit dem Payback MAX Turbo

Wer aber ohnehin nur bei Miles and More sammelt, für den ist die Payback AMEX eine Top- Wahl: sie ist kostenlos und mit den Umsätzen sammelt man immer Payback- Punkte, auch wenn ihr nicht bei Payback- Partnern einkauft. Die Sammelrate ist dabei die bei Payback übliche: Pro ausgegebenen zwei Euro erhaltet ihr einen Payback Punkt. Die Payback- Punkte könnt ihr dann jederzeit im Verhältnis 1:1 in Prämienmeilen bei Miles and More umwandeln. Mit dem so genannten Payback MAX Turbo, bekommt ihr sogar zwei Payback Punkte je zwei ausgegebenen Euro- eine bessere Sammelrate als bei den klassischen Miles & More Kreditkarten. Der Payback MAX Turbo kostet im Jahr allerdings 35 Euro.

Zahlt ihr eure Einkäufe bei einem Payback- Partner, punktet ihr natürlich richtig. Neben den doppelten Punkten für die Zahlung mit der Payback AMEX (bei aktiviertem Turbo) erhaltet ihr die regulären Payback Punkte und auch noch eventuelle Extra- Punkte aus Couponeinlösungen.

Zum Angebot*

AMEX Payback: Vollständig kostenlos und mit Willkommensbonus

Neben der Tatsache, dass die Payback AMEX keine laufenden Kosten in Form einer Jahresgebühr verursacht, gibt es auch immer noch einen Willkommensbonus. Aktuell bekommt ihr noch bis 18. Oktober 2020 3000 Payback- Punkte als Willkommensgeschenk. In der Regel beträgt der Willkommensbonus gerade mal 1000 Punkte.

Übrigens: Ihr bekommt auch noch eine kostenlose Partnerkarte dazu. So könnt ihr schon zu zweit euer Meilenkonto füllen. Außerdem profitiert ihr natürlich von allen üblichen Leistungen von American Express:

  • Persönlicher telefonischer Service 24/7
  • Kostenlose SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen
  • Sicher shoppen mit American Express SafeKey® und Ihrer persönlichen PIN
  • Erweitertes 90-tägiges Rückgaberecht5) für Ihre Einkäufe
  • Umfassender Schutz bei unverschuldetem Kartenmissbrauch
  • Kostenfreie Ersatzkarte, wenn die Karte verloren oder gestohlen wurde
  • Online-Reiseservice für die Buchung von Hotels, Mietwagen und Flügen weltweit

Mit der Payback Kreditkarte von American Express könnt ihr praktisch nichts falsch machen.

Zum Angebot*

 

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.