Bis zu dreifach Punkte auf Hilton Übernachtungen bis Jahresende

Keine Kommentare
Hotels
Hilton Gold Status über AMEX Platinum

Bis Jahresende könnt ihr wieder einmal bis zu dreifach Punkte bei Hilton Honors sammeln. Übernachtungen in einem Hotel der Hilton Gruppe bringen  euch mindestens doppelte Punkte. In ausgewählten Regionen und ausgewählten Hotels erhaltet ihr sogar dreifache Punkte auf eure gesammelten Basispunkte. Wo und wann es wie viele Hilton Punkte gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Bis zu dreifach Punkte bei Hilton Honors – Die Details

Regulär sammelt ihr zehn Hilton Honors Punkte pro ausgegebenem US Dollar bei Übernachtungen in einem zur Hilton Kette gehörenden Hotel. Eine Ausnahme gilt bei den Ketten Home2 Suites und Tru. Bei diesen Budget Ketten sammelt ihr regulär nur 5 Punkte je US Dollar.

Für Aufenthalte, die bis Jahresende abgeschlossen werden, erhaltet ihr nun doppelte Hilton Punkte. In ausgewählten Regionen und Häusern gibt es sogar dreifache Punkte, wobei sich der Multiplikator immer auf die zehn Basispunkte pro US Dollar bezieht. Nicht multipliziert werden Extrapunkte, die ihr z.B. aufgrund eines Status bei Hilton Honors erhaltet.

Wichtig: Entscheidend für die Verdopplung oder Verdreifachung der Punkte ist, dass ihr Hilton Punkte mit einer Übernachtung sammelt. Dafür ist es in aller Regel erforderlich, die Buchung über die offiziellen Kanäle vorzunehmen – also Hilton Webseite oder App. Es soll zwar auch schon vorgekommen sein, dass ihr Statusvorteile im Einzelfall auch bei einer Buchung über Booking.com o.ä. erhalten habt. Ich würde mich bei solchen Aktionen aber nicht darauf verlassen sondern mich einfach an die Regeln halten. Meistens sind die Preise bei Hilton selbst eh am günstigsten (spezielle Raten ausgenommen).

Um doppelte oder dreifache Hilton Punkte gutgeschrieben zu bekommen, müsst ihr euch außerdem für die Aktion in eurem Hilton Honors Konto registrieren.

Zur Aktion

Hilton doppelte Punkte – für welche Ausgaben?

Doppelte oder dreifache Hilton Honors Punkte erhaltet ihr nicht nur auf den Preis der Übernachtungen sondern natürlich auch auf sonstige Ausgaben im Zusammenhang mit dem Aufenthalt, wie

  • Speisen und Getränke
  • Telefon
  • Wäsche
  • Pay per view Filme
  • Entertainment
  • Spa Anwendungen

Ausgenommen von der Bepunktung generell und damit natürlich auch von doppelten oder dreifachen Punkten im Rahmen dieser Aktion sind eine Reihe von Spezialraten, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Hilton aufgelistet sind.

A “stay” is defined as the total number of consecutive nights spent at the same hotel, whether or not a guest checks out and checks back in again. Specifically excluded from the definition of “stay” are the following types of ineligible stays: wholesale/tour operator packages; contracted crew rates; travel agency discount rates; packages exclusively for casino player card holders; unauthorized Members staying on Go Hilton Team Member or Family & Friends Travel Rates; stays secured utilizing Hilton Grand Vacations Club and Hilton Club timeshare programs, HiltonGetaways.com bookings; Hilton Grand Vacations marketing packages with a sales presentation requirement; complimentary or barter rooms; NET Group rates; Series Group or IT Group rates; contracted Entertainment or Encore rates; third party websites bookings (irrespective of rate paid); and “opaque” channel bookings where the brand may or may not be known at the time of purchase.

Der Aufenthalt muss am 31.12.2023 abgeschlossen sein. Für einen Aufenthalt über Silvester bekommt ihr demnach keine doppelten bzw. dreifachen Punkte gutgeschrieben. Maßgeblich ist also nicht der Buchungszeitpunkt sondern der Zeitpunkt des Aufenthaltes.

Wir machen dich fit im Loungerocker Meilencamp

In unserem kostenlosen Meilenkurs für Einsteiger erhältst du an fünf aufeinander folgenden Tagen je eine Email mit einer Einführung in jeweils ein wichtiges Thema rund um Meilen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wo bekomme ich dreifache Hilton Punkte?

In speziell ausgewiesenen Städten und Regionen erhaltet ihr statt doppelter dreifache Punkte. Im Fall der allermeisten Hilton Ketten sind das dann also 30 Hilton Honors Punkte je ausgegebenem US Dollar. Bei Übernachtungen in einem Hotel der Ketten Home2 Suites und Tru gibt es entsprechend 15 Honors Punkte je USD.

In diesen Städten und Ländern erhaltet ihr dreifache Punkte auf Aufenthalte bis Jahresende.

Nordamerika:

Europa, Middle East & Afrika

Asia Pacific

Die teilnehmenden Hotels sind jeweils verlinkt. Eine offizielle Liste aller Triple Points Hotels gibt es bei Hilton hier.

Hilton Waldorf Astoria

Bis zu dreifach Punkte Hilton Honors – Extrapunkte für Statusinhaber

Als Inhaber einer deutschen Hilton Honors Kreditkarte der DKB oder der AMEX Platinum habt ihr automatisch den Gold Status im Hilton Honors Statusprogramm. Einer der beliebten Benefits dieses Status sind zusätzliche Punkte auf Ausgaben für Hotelübernachtungen. Als Gold Inhaber bekommt ihr zu den zehn Basispunkten noch mal acht Zusatzpunkte je US Dollar gutgeschrieben. Ausgaben in anderen Währungen als US Dollar werden übrigens umgerechnet.

Leider gilt die derzeitige Aktion mit den bis zu dreifach Punkten bei Hilton Honors ausschließlich für die zehn Basispunkte nicht aber für die Zusatzpunkte als Statusinhaber. Statt (10+8) x 2=36 Punkte gibt es also “nur” 10×2+8=28 Punkte je ausgegebenem US Dollar. Bei einem Hotel mit dreifachen Punkten sind es entsprechend 10×3+8= 38 Punkte.

Wer z.B. über einen Jahresumsatz von 20.000 Euro mit seiner Hilton Honors Kreditkarte sogar den Diamond Status erlangt hat, bekommt zehn zusätzliche Punkte. Hier ist die Rechnung dann entsprechend 10 Basispunkte x 2 + 10 Diamond Punkte = 30 Punkte. Bei einem Hotel mit dreifachen Punkten sind es dann entsprechend 40 Punkte je US Dollar.

Dreifach Punkte bei Hilton Honors bei Prämiennächten

Auch bei Prämiennächten, die ihr mit Punkten bezahlt habt, sammelt ihr bis zu dreifache Punkte auf alle Umsätze, die ihr mit Geld bezahlt. Auf den Übernachtungspreis erhaltet ihr dagegen wegen des fehlenden Umsatzes entsprechend keine Punkte.

Fazit

Hilton Honors ist wohl von den Hotelprogrammen der großen internationalen Kettenhotels das attraktivste Loyalitätsprogramm. Auch wenn die Dynamisierung der Preise für Prämiennächte dem Wert eurer Hilton Punkte einen Dämpfer versetzt hat, sind mit Hilton Punkten immer noch tolle Einlösungen möglich. Wenn es dann auch noch bis zu Dreifach Punkte kostenlos gibt, dann steigert das den Wert potentieller Einlösungen zusätzlich. Vergesst nicht, euch für die Aktion anzumelden. Nur dann gibt es zusätzliche Punkte gutgeschrieben.

Wenn euch der Artikel geholfen hat, spendiert mir doch einen Kaffee.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram. Inzwischen gibt es Loungerocker auch auf Youtube.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Hilton Honors Kreditkarte mit 5000 Punkten geschenkt

  • 5000 Punkte Willkommensbonus (ohne Mindestumsatz)
  • Sofort Hilton Gold Status geschenkt
  • Bei 20.000 Euro Jahresumsatz erhaltet ihr den Hilton Honors Diamond
  • Ein Punkt je ausgegebenem Euro, Freinächte bei Hilton ab 5000 Punkten
  • Hilton Honors Kreditkarte kann bei Revolut hinterlegt werden
  • Punkte sammeln mit Miete, Strom, Handy
  • Kostenloses Frühstück, Upgrades und andere Statusvorteile
  • 10% Rabatt auf Food & Beverages in Hilton Hotels
  • Nur 48 Euro Jahresgebühr

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Teilen
Teilen
Teilen