Menzies Aviation Executive Lounge Stockholm

Menzies Executive Lounge Stockholm

Ich hatte letzten Monat einen Layover in Stockholm- Arlanda von ca. acht Stunden zu überbrücken und habe ausgiebiges Lounge- Hopping betrieben. Der Airport bietet eine hübsche Auswahl an verschiedenen Lounges, denn neben der hervorragenden SAS Gold Lounge und den Priority Pass Lounges gibt es hier auch eine Lounge von American Express.

Die beiden PP- Lounges im Terminal 5- Norrsken und Menzies Aviation Lounge- die beide offenbar vom selben Betreiber becatert werden (denn das Buffet war ziemlich exakt das gleiche) sind dabei qualitativ deutlich schwächer als die anderen beiden.

Menzies Aviation Executive Lounge Stockholm: Lage und Zugangsregeln

Menzies Executive Lounge befindet sich am F Pier. Geht hinter der Sicherheitskontrolle durch den Duty Free- Bereich und biegt dann nach rechts Richtung F- Pier ab. Auf der rechten Seite kommt irgendwann die Passkontrolle für den Schengen- Bereich. Hier geht ihr dran vorbei und geht dahinter dann nach rechts und lauft auf die Tür zu.

Menzies Aviation Lounge Stockholm

Maximaler Aufenthalt ist auf drei Stunden begrenzt. Für Kinder gibt es eine sehr großzügige Regelung. Deren Eintritt ist nämlich bis 12 Jahren frei. Der Hinweis auf die Pflicht zur „elegant- legeren Kleidung“ ist wieder eher so zum Lächeln…

Die Öffnungszeiten sind relativ überschaubar. Generell ist die Lounge von 6.30 bis 18.30 Uhr geöffnet, am Wochenende sind die Öffnungszeiten noch mal deutlich eingeschränkt (Samstag 10 – 15.30 Uhr, sonntags 9.30 – 16.30 Uhr).

Menzies Aviation Lounge: Ausstattung und Ambiente

Die Lounge wirkt wegen der hohen Decken und der Rundum- Verglasung relativ groß, was für mich ein bisschen auf Kosten der Gemütlichkeit geht, denn es werden keine Raumteiler eingesetzt. So hat die Lounge ein bisschen die Atmosphäre einer Bahnhofs- Wartehalle. Die aufgestellten zwei oder drei Pflanzenkübel können den Eindruck nur ein wenig lindern.

Als ich eingecheckt hatte, war ich allein in der großen Lounge, was mir erst mal nicht unangenehm ist. Ich frage mich dann aber immer, was die Dame am Empfang wohl sagen würde, wenn ich nicht „elegant-leger“ gekleidet wäre. „Entschuldigung, aber ich kann Sie leider nicht reinlassen, weil Ihr Kapuzenpullover gegen unsere Etikette verstößt“??

Die Lounge- Sessel sind okay. Die runden Sessel sind mir immer zu unbequem, aber das mag Geschmackssache sein. Es gibt zwischen den Sesseln keine kleinen Ablagetische, in denen frontal normalerweise die Steckdosen  und USB- Anschlüsse bereitgestellt werden. Dafür sind lose verteilt ein paar Ladesäulen aufgestellt, die auch ihren Zweck erfüllen.

Der Ausblick ist zwar nicht überwältigend, weil die Fensterfront in eine andere Richtung abseits des Rollfeldes ausgerichtet ist, aber mir gefallen Lounges mit breiter Fensterfront meist besser als fensterlose Lounges. Im Laufe meines Aufenthaltes wurden auch die Jalousien hochgefahren, so dass ich auch tatsächlich was von der Umgebung sehen konnte.

Menzies Aviation Executive Lounge Stockholm

Menzies Aviation Lounge Stockholm: Speisen und Getränkeauswahl

Das Essensangebot ist identisch mit dem Buffet in der Norrsken- Lounge: Eine Suppe, eine kleine Salatbar, ein paar Brötchen mit zwei Sorten Aufschnitt, dazu die üblichen Lounge- Knabbereien. Nichts, was einem ein Wow entlocken würde. Mein Glück war, dass ich schon stundenlang unterwegs war und mir den Magen entsprechend vollgemacht hatte. So konnte ich hier einfach ein bisschen entspannen und ein wenig am Laptop arbeiten, was hier tatsächlich etwas einfacher war als in vielen Lounges, weil man hier einen Tisch vor sich hat, auf dem man das Laptop mal abstellen kann.

Ich hatte außerdem das Glück, dass mein Gate, von dem die Außenpositionen mit dem Bus erreicht werden, direkt gegenüber von der Lounge war, was mir maximalen Aufenthalt ermöglicht hat, ohne Angst haben zu müssen, dass ich noch durch eine Passkontrolle müsste. Wer allerdings von Stockholm den Schengen- Bereich verlässt, der hat diesen Vorteil natürlich nicht.

Menzies Lounge Salatbuffet

 

Fazit zur Menzies Executive Lounge Stockholm

Man sollte hier nicht hingehen, wenn man Hunger hat. Dafür ist das Angebot an Speisen und Getränken zu durchschnittlich. Wer genug Zeit hat, sollte zunächst in der AMEX Centurion Lounge speisen und dann vielleicht hier noch ein bisschen Zeit totschlagen, wenn der Flug von den F- Gates geht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.