American Express Platinum: Das Reiseversicherungs- Paket

Besser gut versichert

Neben vielen weiteren Benefits wie dem Priority Pass, den Hotel- Status oder dem Sixt Ride Guthaben verfügt die American Express Platinum Kreditkarte über ein mächtiges Paket an Reiseversicherungen, die euch, eure Familie und die Inhaber eurer fünf Zusatzkarten umfänglich schützen. Insgesamt ein Dutzend Reiseversicherungen mit einem Leistungsumfang, den ich noch bei keiner Kreditkarte gesehen habe, schützen euch gegen so ziemlich alles, was einem auf Reisen so passieren kann.

AMEX Platinum Reiseversicherungen: Für wen gelten sie?

Das erste, was mich erstaunt hat, als ich die Versicherungsbedingungen studiert habe, war der große Personenkreis, der von den Versicherungen meiner American Express Platinum profitiert. Geschützt seid nämlich nicht nur ihr als Karteninhaber sondern auch euer Ehepartner, eure Kinder (sofern sie unter 25 Jahre alt sind und bei euch wohnen) und sogar eure Enkelkinder, wenn sie mit euch zusammen reisen und ebenfalls unter 25 Jahre alt sind.

Ferner habt ihr ja insgesamt fünf Zusatzkarten zu eurer Platinum Karte und auch alle Inhaber der Zusatzkarten – egal, welche Farbe die Zusatzkarte hat – haben den Platinum- Versicherungsschutz. Wenn ihr also eurem Bruder oder eurer Schwester eine AMEX Goldcard als Zusatzkarte zukommen lasst, hat auch diese(r) Anspruch auf Leistungen aus den Platinum Versicherungen.

AMEX Platinum Reiseversicherungen: Wann gelten sie?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Reiseversicherungen, daher gelten die Versicherungen auch nur, wenn ihr euch auf einer Reise befindet, die bei den meisten Versicherungen mit der AMEX Kreditkarte bezahlt worden sein muss. Als Reise gelten jegliche Auslandsreisen sowie Inlandsreisen, wenn sie mit einem Inlandsflug oder einer Hotelübernachtung verbunden sind.

Die versicherte Dauer der Reise beträgt satte 120 Tage (!). Das gibt es m.W. bei keiner anderen Kreditkarte. Insgesamt könnt ihr bis zu 240 Tage im Jahr verreisen und seid über die Platinum Versicherungen abgesichert. Die meisten Kreditkartenversicherungen gelten für eine Reisedauer von 45 bis 60 Tagen.

Während Extremsportarten von Versicherungsleistungen ausgeschlossen sind, sind eine Reihe von sportlichen Aktivitäten aber erlaubt und abgesichert. Dazu zählen Bergwandern, Kanu-/Bootfahren, Fischen, Golf, Reiten, Mountainbiking, Gerätetauchen, Tennis, Skifahren, Snowboarden, Surfen und Wasserski.

Welche Versicherungen beinhaltet die American Express Platinum?

Im Einzelnen profitiert ihr von den folgenden Reiseversicherungen:

  • Fahrzeug- Assistance
  • Global Assist
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • Verlust von Reisegepäck, Geld, Reisedokumenten
  • Mietwagen- Vollkaskoversicherung
  • Reisekomfort- Versicherung
  • Reise- Unfallversicherung
  • Privat- Haftpflicht und Prozesskostenversicherung
  • Einkaufs- Versicherungsleistungen (verlängertes Rückgaberecht, ShopGarant)

Hier ein paar Highlights zu den einzelnen Versicherungen:

Fahrzeug Assistance

  • bietet europaweit ADAC- ähnliche Leistungen bei Pannen/Unfällen mindestens 50 km von eurem Wohnsitz entfernt (ist ja eine Reiseleistung)
  • Während der Wartezeit wegen Reparatur bekommt ihr 200 Euro pro Nacht für Übernachtung/Verpflegung bis zur Fortsetzung der Reise (max. 3 Nächte)

Global Assist

  • Organisation von dringendem Versand von Ersatzbrille oder Medikamente
  • Assistance bei Strafverfolgung im Ausland, Verauslagung von Anwalts-/Dolmetcherkosten bis zu 1500 Euro und Kautionsleistungen bis 15.000 Euro

Auslandskrankenversicherung

  • Neben den üblichen medizinischen, notfallzahnmedizinischen und Transportkosten übernimmt die Versicherung auch die Kosten der Urlaubsverlängerung für eure Begleitung während der Behandlung
  • Besuche von Freunden und Angehörigen im Krankenhaus (für Alleinreisende) inkl. Anreise
  • Tagegeld von 75 Euro pro Tag für Dinge, die das Leben im Krankenhaus angenehmer machen
  • Selbstbeteiligung von 10% der Kosten, mindestens 100 Euro

Die Auslandskrankenversicherung ist aufgrund der hohen Selbstbeteiligung in erster Linie eine Notfallversicherung. Seinen Reisedurchfall oder Schnupfen wird man darüber nicht abrechnen. Dafür hat meine seine ganze Familie bei einem Urlaub gleich mitversichert.

Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung

  • Leistet, wenn ihr eure Reise aus einem der folgenden Gründe storniert, verschiebt, ändert, nicht antretet oder abbrecht:
    • wenn ihr, ein Mitreisender oder ein naher Angehöriger erkrankt oder einen Unfall hat
    • Entlassung
    • Gerichtsvorladung
    • Schwere Beschädigung oder Einbruch in Wohnung oder Geschäftsräume mit einem Schaden von mindestens 30.000 Euro
  • Erstattet werden Kosten der Reise, Unterkunft, Exkursionen und Freizeitaktivitäten, die bezahlt oder vorgebucht und nicht mehr stornierbar sind oder für deren Änderung eine Gebühr erhoben wird.
  • Bei Abbruch gibt es anteilige Erstattung für nicht genutzte Tage, Kosten der Rückreise sowie ggf. für die Fortsetzung des Urlaubs
  • Deckung bis 6000 Euro, Selbstbeteiligung von 10% der Kosten, mindestens 100 Euro

Verlust von Reisegepäck, Geld, Reisedokumenten

Reisegepäckversicherungen gehören eher zu den nutzlosen Versicherungen, weil jeder realistische Schaden entweder von Dritten wie einer Fluggesellschaft zu begleichen ist oder aufgrund von Ausschlüssen Erstattungen ausgeschlossen sind. Interessant ist hier aber der Fall, dass euch z.B. euer Reisepass gestohlen wird.

  • Erstattung von zusätzlichen Reise- und Unterbringungskosten sowie Konsulatsgebühren, die zum Ersatz der Reisedokumente zur Fortführung der Reise oder für die Heimreise erforderlich sind
  • Maximal 3000 Euro je Reise, 750 Euro für die Beschaffung von Ersatzdokumenten. Selbstbeteiligung 10%, mindestens 100 Euro

Mietwagen- Vollkaskoversicherung

Für mich eine der wertvollsten Versicherungen, wenn man ab und zu Autos mietet.

  • Die Leistungen dieser Mietwagen- Vollkasko- Versicherung machen folgende Versicherungen, die einem Mietwagenfirmen gerne anbieten, überflüssig:
    • Verzicht auf Ansprüche wegen Unfallschäden (CDW)
    • Verzicht auf Ansprüche wegen Verlustschäden (LDW)
    • Wegfall/Reduzierung der Selbstbeteiligung (Super-CDW/-LDW)
    • Diebstahlschutz (TP)
    • Erhöhung/Ergänzung der Haftpfl icht (SLI)
    • Persönliche Unfallversicherung (PA)
  • Übernahme aller Kosten bei Beschädigung oder Diebstahl eines gemieteten Pkw
  • Übernahme von Schadensersatz für aufgrund des Unfalls getötete oder verletzte Personen sowie beschädigte oder zerstörte Gegenstände (Mietwagen- Zusatzhaftpflichtversicherung)
  • Selbstbeteiligung beträgt 200 Euro

Reisekomfort- Versicherung

  • Leistet z.B. in Fällen von Flugverspätungen, bei denen die Airline aufgrund des Vorliegens besonderer Umstände nicht leistet
  • Bis zu 200 Euro pro Tag für zusätzlich entstehende Kosten für Verpflegung oder Übernachtung, z.B.
    • wenn ihr bei Anfahrt zum Flughafen eine Panne mit dem Auto hattet und den Flug verpasst habt
    • Bei Verspätung, Ausfall oder Überbuchung des Fluges, Zuges oder Schiffs, wenn innerhalb von vier Stunden nach Abfahrt keine Alternative zur Verfügung steht
    • Verpassen von Anschlussflügen
  • Bis zu 400 Euro für notwendige Anschaffungen, wenn das Gepäck mehr als 4 Stunden verspätet ankommt; weitere 400 Euro, wenn das Gepäck auch nach 48 Stunden noch nicht angekommen ist. Die Ersatzgegenstände wie Kleidung, Drogerie etc. müssen mit der AMEX bezahlt werden.

Reise- Unfallversicherung

  • 75.000 Euro bei Tod aufgrund eines Unfalls
  • Bis zu 75.000 Euro bei Invalidität aufgrund eines Unfalls

Privat- Haftpflicht und Prozesskostenversicherung

  • Leistungen zur Abwehr unberechtigter oder Befriedigung berechtigter Forderungen gegen euch während einer Reise
  • Durchsetzung von eigenen Schadensersatzansprüchen (allerdings gibt es hier viele Ausschlüsse)

Einkaufs-Versicherungsleistungen (verlängertes Rückgaberecht, ShopGarant)

  • Leistungen ähnlich einer Hausratsversicherung in den ersten 90 Tagen nach Kauf
  • Verlängertes Rückgaberecht von 90 Tagen bei Käufen über 30 Euro von einem gewerblichen Händler in Deutschland. Erstattet werden bis zu 400 Euro je Versicherungsfall, wenn der Verkäufer die Rückgabe ablehnt. Höchstsumme pro Jahr 1500 Euro

AMEX Platinum Reiseversicherungspaket: Fazit

Die Selbstbeteiligung bei der Auslandskrankenversicherung ist ärgerlich. Auf der anderen Seite habe ich das Pflaster nach einem Sturz ohnehin schon immer selbst bezahlt. Als Rundum- Sorglos- Paket versagt die AKV an der Stelle, aber als Notfallversicherung, die die echten Risiken (Krankenhausaufenthalt) abdeckt, ist sie hervorragend. Das gleiche gilt für Reiserücktritts- und Mietwagen- Vollkaskoversicherung, die ich sonst extra abschließen müsste, so dass ich mit der AMEX hier bares Geld spare. Auch das verlängerte Rückgaberecht hat sich für mich schon bezahlt gemacht.

Die restlichen Versicherungen sind eher nice to have und den wahren Wert wird man erst erkennen, wenn tatsächlich mal der Koffer mehr als vier Stunden verspätet ankommt oder der Reisepass aus dem Hotelzimmer verschwindet.

Wer noch keine American Express Platinum Card hat, kann sie hier beantragen.

Zur AMEX Platinum *

Mehr zu den AMEX- Vorteilen:

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.