British Airways Galleries South Lounge London Heathrow T5

Keine Kommentare
Lounges
British Airways South Galleries T5

British Airways bestreitet einen Großteil seiner Flüge am London Heathrow Airport von Terminal 5. Entsprechend groß ist das Angebot an verschiedenen Lounges. Ich bin in der BA Business Class nach Hamburg zurück geflogen und hatte so Zugang zu den riesigen British Airways Galleries. Wie es mir dort gefallen hat, erzähle ich euch in diesem Review.

British Airways Galleries South – Lage und Zugang

  • Öffnungszeiten: täglich 5:00 bis 22:00 Uhr

Airlines betreiben an ihren Hubs immer eine Reihe von Lounges, da sie meist nicht nur ihre eigenen Premium- Gäste bespaßen müssen sondern auch die Passagiere von Partner- Airlines. So kommt es, dass viele Airlines neben einer Prestige- Lounge für First Class Passagiere vor allem Masse anbieten, um den vielen Zugangsberechtigten genug Platz anbieten zu können.

Für Business Class Passagiere sowie Statusinhaber gibt es im Terminal 5 die British Airways Galleries. Derer gibt es zwei, die South Galleries und die North Galleries jeweils an den beiden Enden des Terminalgebäudes. Darüber hinaus gibt es am Satelitenterminal 5B ebenfalls eine Club Gallery.

Die South Galleries ist in der Nähe des Aspire Club am südlichen Ende des Terminals im zweiten Stock. Im ersten Stock befinden sich First Class Lounge und der exklusive Concorde Room ausschließlich für British Airways First Class Passagiere. Zugang zu den Galleries haben vor allem Business Class Passagiere von British Airways oder einer anderen Oneworld- Airline. Außerdem habt ihr hier als Mitglied des British Airways Executive Club Zugang, wenn ihr mindestens den Silber- Status habt. Das Äquivalent bei der Oneworld Allianz, der Ruby Status, reicht dagegen als Statusinhaber einer anderen Oneworld- Airline nicht aus. Wenn ihr euren Status nicht bei BA habt, müsst ihr mindestens den Sapphire Status haben, um Zugang zu den Galleries zu erhalten. Dies ist nicht ungewöhnlich – auch andere Vielfliegerprogramme wie Miles & More oder Qatar Airways Privilege Club gewähren eigenen Silber- Statusinhabern Loungezugang. Sapphire oder Emerald Statusinhaber dürfen zudem einen Gast mit in die Lounge bringen.

British Airways Galleries South – Ausstattung und Ambiente

Die British Airways South Galleries sind vor allem – groß. Die Grundfläche erstreckt sich beinahe über das halbe Terminalgebäude. Das führt einerseits zwar zu einem sehr schönen Blick auf das Vorfeld durch die riesige Glasfront und zu einer hellen, freundlichen Atmosphäre. Andererseits ist es allerdings auch sehr unübersichtlich und man kommt sich in der riesigen Lounge verloren vor.

Immerhin bemüht man sich, das Raumgefühl ein bisschen unter Kontrolle zu bekommen, indem sich Lounge-, Speise- und Cafebereiche regelmäßig abwechseln und auch durch Raumteiler getrennt sind. Doch es bleibt der Eindruck eines riesigen Wartebereichs, der trotz seiner Größe scheinbar immer ziemlich voll zu sein scheint.

Am Ende der Lounge befindet sich größerer Arbeitsbereich und ein sehr großer Loungebereich mit entsprechendem Mobiliar. Daran schließen sich dann kleinförmiger unterteilte Buffet- und Speisebereiche sowie einzelne Arbeitstische mit Bistrostühlen an, die immer wieder von Loungebereichen unterbrochen sind.

Ich war um die Mittagszeit da und es war sehr voll dort. Platz hat man vor allem im Speisebereich gefunden. Toiletten und Duschen waren groß und sauber und -soweit ich das überblicken konnte – ausreichend vorhanden.

British Airways Galleries South – Speisen und Getränke

Die Buffetbereiche waren – wie am ganzen Flughafen Heathrow – gesperrt. Stattdessen gab es ein On- Demand- Konzept, bei dem man online aus einem begrenzten Menu seine Speisen bestellt. Dazu scannt man einen QR- Code auf dem Tisch vor euch. Der QR Code weist dem Servicepersonal den Weg zu euch. Es handelt sich natürlich nicht um einen a la Carte- Service sondern das Essen ist in der Küche natürlich schon vorbereitet und wird dann einfach in einem Schälchen serviert. Entsprechend geht der Service recht zügig. Die Portionen sind allerdings recht überschaubar und wer Hunger hat, sollte sich entweder gleich mehrere Speisen bestellen oder eben bei Bedarf nachbestellen.

Ich hatte einen klitzekleinen Bohnensalat mit Feta und ein indisches Reisgericht. Beides war okay, man erwartet in einer solchen Lounge schließlich keinen Bocuse. Kalt- wie auch Heißgetränke holt man sich selbst am Buffet. Auch bei Alkoholika gilt Selbstbedienung.

Fazit

Fast überall auf der Welt ist es eine gute Idee, an einem Flughafen nicht unbedingt die Business Lounge der Heimat- Airline aufzusuchen. Betreibt dort eine andere Airline noch eine Lounge, zu der man Zugang hat, ist das oft die bessere Wahl. Im Terminal 5 des London Heathrow Airports hatte ich diese Wahl nicht und so hält man es natürlich auch in einer solchen Riesen- Lounge für eine Weile aus. Allerdings sind m.E. alle Star Alliance Lounges in London (Silverkris, Lufthansa, United Club, Maple Leaf) besser als die British Airways Galleries.

Als Langzeit- Auslandskrankenversicherung empfehle ich die HanseMerkur*, die als eine der wenigen keinen Pandemie- Ausschluss in ihren AGV hat.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles & More Meilen sammeln mit Eurowings Kreditkarte

  • 1.500 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 69 Euro Jahresgebühr gibts im ersten Jahr geschenkt
  • Keine Fremdwährungsgebühren, keine Gebühren für Bargeldabhebung
  • Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Mietwagen- Vollkaskoversicherung
  • Fastlane- Nutzung an 22 europäischen Flughäfen und andere Statusvorteile
  • Priority Check in, kostenloses Sportgepäck
  • Eine Miles & More Meile pro ausgegebenen zwei Euro

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen