Silverkris Lounge London Heathrow Eingang

Die Silverkris Lounge London Heathrow von Singapore Airlines kann mit der großen Konkurrenz von Star Alliance Lounges in der englischen Hauptstadt durchaus mithalten. Ganze vier Lounges von Star Alliance Mitgliedern öffnen ihre Pforten für Premiumgäste und Vielflieger. Warum mir die Silverkris Lounge besonders gut gefällt, erzähle ich euch in diesem Review.

Silverkris Lounge London Heathrow: Lage und Zugang

  • Geöffnet täglich von 5:30 Uhr bis 22:00 Uhr

In London Heathrow ist die Silverkris Lounge direkt neben der Maple Leaf Lounge von Air Canada im Terminal 2 B. Neben der Duty Free World nahe dem Gate B36 geht es mit dem Fahrstuhl von der Departure- Ebene ein Stockwerk hoch. Achtung: Wer von einem Gate am Terminal 2 A abfliegt, benötigt für den Fußweg dorthin 15 bis 20 Minuten; eine Sicherheitskontrolle steht allerdings nicht mehr an.

Die Zugangsregeln für die Silverkris Business Lounge sind die üblichen: Wer mit einem Ticket für die First oder Business Class einer Star Alliance Airline fliegt, hat ebenso Zutritt wie Vielflieger mit dem Elite Gold- Status von Singapore Airlines oder dem Star Alliance Gold- Status einer anderen Airline. Für First Class- Passagiere gibt es neben der Silverkris Business Lounge exklusiv auch noch eine First Class Lounge mit a la Carte Dining.

In die Business Lounge dürfen First Class Passagiere sowie Vielflieger mit Star Alliance Gold Status noch einen Gast mitbringen. Business Class Passagiere haben dieses Privileg nicht.

Silverkris Lounge London – Ausstattung und Ambiente

So wie man eine Lufthansa- Lounge überall auf der Welt an der Einrichtung und Ausstattung erkennt, so haben auch die Silverkris Lounges weltweit eine Reihe von Gemeinsamkeiten insbesondere natürlich in den Farbtönen, den Elementen zur Raumtrennung und dem Mobiliar. In London hat die Architektur- und Desingschmiede ONG&ONG Hand angelegt und das neue Design Konzept von Singapore Airlines, das schon in Sydney und Hongkong angewendet wurde, verwirklicht.

Die Aufteilung ist klassisch funktional. Nach dem Einchecken an der Rezeption, die in stilbildenden Braun/Beigetönen mit der Holzvertäfelung gehalten ist, geht es in den Buffetbereich. Getränkestation, vier warme, überwiegend asiatische Gerichte, eine Auswahl an sehr guten, weil ungewöhnlichen Salaten und verschiedene Snacks wie Kuchen oder Sandwiches. Direkt angelehnt an den Buffetbereich ist ein Speisebereich mit funktionalen Esstischen. Der Speisebereich ist räumlich getrennt von dem Rest der Lounge, der sich dahinter auftut. Gleich hinter dem Speisebereich ist die gut sortierte Bar mit Bartender- Service und leckeren Cocktails. Daran schließen sich verschiedene Sitzgruppen sowie ein paar private Separets an.

Am hinteren Ende der Lounge ist eine Spielecke für Kinder. Die sanitären Einrichtungen umfassen neben einem Behinderten WC u.a. drei Duschen- alles tiptop sauber.

Silverkris Lounge London Heathrow Arbeitstische
Arbeitstische

Silverkris Lounge London Heathrow Ausblick

Silverkris Lounge London Bar

Silverkris Lounge London Getränkestation im Lounge-Bereich
Getränkestation im Lounge-Bereich

Silverkris Lounge London Heathrow Mobiliar

Privatsphäre Silverkris Lounge London
Privatsphäre
Spielecke in der Silverkris Lounge London Heathrow
Spielecke

Silverkris Lounge London – Speisen und Getränke

Singapore Airlines legt bei den Speisen den Fokus auf die eigene Herkunft. So gibt es in allen Silverkris- Lounges weltweit immer eine Auswahl an asiatischen Speisen, die regelmäßig wechseln. In London Heathrow gab es neben zwei Gerichten auf Curry- Basis ein ordentlich scharfes Padthai, für das ich mich entschieden habe, weil ich Curry nicht mehr sehen kann.

Sehr lecker fand ich auch die Auswahl an verschiedenen zubereiteten Salaten. Während einige Lounges meinen, es wäre schon ein Salat- Buffet, wenn man ein paar Gurken, Tomaten und Blattsalat in verschiedenen Schüsseln auffährt, sind die Salate in der Silverkris Lounge oft spektakulärer und gehaltvoller.

Abgerundet wird das kulinarische Angebot mit den üblichen Sandwiches, verschiedenen Kuchen und Desserts sowie Knabbereien. Ich bin jedenfalls noch aus keiner Silverkris Lounge hungrig wieder rausgegangen.

Im hinteren Bereich der Lounge befindet sich die voll ausgestattete Bar mit Bartender- Service. Neben guten Weinen und Schaumweinen (ich bin mir nicht sicher, ob es Champagner ist) sind vor allem die Cocktails sehr lecker, die es natürlich auch alkoholfrei gibt.

Silverkris Lounge London Heathrow warme Speisen
Buffet

Silverkris Lounge London Heathrow Chicken Kolapuri
Kolapuri
Silverkris Lounge London Heathrow Sandwiches
Sandwiches
Silverkris Lounge London Heathrow Eiscreme
Silverkris Lounge London Heathrow Eiscreme
Silverkris Lounge London Heathrow Getränkestation
Silverkris Lounge London Heathrow Getränkestation
Silverkris Lounge London Heathrow Getränke und Kuchen
Silverkris Lounge London Heathrow Getränke und Kuchen
Silverkris Lounge London Heathrow Padthai
Silverkris Lounge London Heathrow Padthai
Silverkris Lounge London Heathrow Salatbuffet
Silverkris Lounge London Heathrow Salatbuffet
Silverkris Lounge London Heathrow Snacks und Drinks
Snacks und Drinks

Silverkris Lounge London Heathrow Navrantan Korma
Navrantan Korma

Fazit

Auch in London Heathrow bin ich von der Singapore Airlines Silverkris Lounge nicht enttäuscht worden. Breite Auswahl an Essen und Getränken, sehr schönes Ambiente im Lounge- Bereich, eine Spielecke für die Kinder und ausreichende und saubere sanitäre Einrichtungen. Hier checke ich  wieder ein.

Das könnte dich auch interessieren:

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.