Wenn ihr in eurem Handy den Standort freigegeben hat, erinnert euch die Payback App an Geschäfte in der Nähe, bei denen ihr Payback Punkte abstauben könnt. Auch für das Internet gibt es eine kleine Browser- Erweiterung, den Payback Internet Assistenten (PIA), die euch anzeigt, wenn ihr auf der Seite eines Payback- Partners seid.  Wie PIA funktioniert und wie ihr damit Extra- Punkte erzielen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Zuerst mal ein kritischer Hinweis, der eigentlich aber jedem klar sein sollte, der mit Payback Punkte sammelt: indem wir Payback nutzen, liefern wir den Betreibern und den Partnern wertvolle Informationen über unser Kaufverhalten. Wir machen uns also ein Stück weit nackig und werden dafür mit Punkten belohnt. Das ist nicht nur bei Payback so sondern in vielen Lebensbereichen, die wir ins Internet verlegen. Habt ihr euch schon mal gewundert, dass ihr auf irgendeiner Seite nach etwas gesucht habt und euch in eurem Facebook Profil kurz darauf eine passende Werbeanzeige angezeigt wurde?

Man kann die Datensammelei schlimm finden oder es kann einem egal sein, aber es sollte einem jedenfalls bewusst sein, dass man auch bei Payback Datenlieferant ist.

Was ist Paybacks Internet Assistent (PIA)?

Dies voraus geschickt, kann der Payback Internet Assistent natürlich trotzdem eine nützliche Browsererweiterung sein. Einmal installiert und mit euren Anmeldedaten gefüttert, hält PIA zukünftig Ausschau nach Payback Partnern mit Punkten für euch. Ihr geht z.B. auf die Amazon- Seite? PIA warnt euch, dass hier punktetechnisch nichts zu holen ist und schlägt euch Alternativen vor (meist Ebay). Auch wenn es in Partner- Shops von Payback gerade Coupons gibt, werdet ihr hierüber informiert.

In den Payback- Nutzungsbedingungen klingt das dann so:

3.1 PIA versucht im Rahmen des technisch Möglichen, Sie auf Punkte-Sammelmöglichkeiten bei teilnehmenden Online Shops aufmerksam zu machen („Punkte-Sammelalarm“) und Sie mit Shop-spezifischen eCoupons und Gutscheinen sowie weiteren attraktiven Vorteilen zu versorgen. Außerdem können Sie mit der Software auf Ihr persönliches Kundenkonto, das Coupon-Center und den Prämienshop auf PAYBACK.de zugreifen sowie nach Ihren gewünschten Online-Shops suchen.

3.2 Das Ziel von PIA besteht darin, Sie beim Surfen auf Möglichkeiten zum Sammeln von PAYBACK Punkten bei teilnehmenden Online Shops aufmerksam zu machen. Wenn sie sich bereits auf den Seiten eines teilnehmenden Online Shops befinden und der Sammelalarm erscheint, können Sie durch Klick hierauf ohne zusätzliche Umwege unmittelbar über PAYBACK.de für Ihren Einkauf Punkte sammeln.

Befinden Sie sich auf ausgewählten Seiten nicht teilnehmender Shops, können Sie durch Sammelalarme die Möglichkeit erhalten, direkt zu einem PAYBACK Partner zu wechseln, um dort Ihre gewünschten Produkte zu suchen und Ihren Einkauf mit PAYBACK Punkten zu krönen.

Was die Sache für Punktesammler darüber hinaus noch hochinteressant macht, ist die Tatsache, dass es auf Einkäufe über PIA regelmäßig Extra- Punke. Entsprechende Coupons habe ich immer mal wieder in der App „200 Extra Punkte auf Ihren nächsten Kauf mit PA“ o.ä. Wer z.B. ab und zu was bei Ebay bestellt, kann hier die Extra- PIA- Punkte locker mitnehmen. Übrigens gibt es oft auch schon für die Installation von PIA Extra- Punkte.

Wie funktioniert PIA?

Einmal installiert poppt ein Reminder am oberen rechten Rand jedes Mal dann auf, wenn es Punkte zu verdienen gibt. Statt dann im Bestellprozess eure Payback- Daten einzugeben, klickt ihr in der Meldung einfach auf „Klicken & Sammeln“ und schon punktet ihr bei eurem Einkauf.

Payback Internet Assistent (PIA)

PIA ist für Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer sowie Google Chrome verfügbar. Auf Apple’s Safari oder dem neuen Microsoft Edge läuft PIA dagegen noch nicht.

Wer sich nicht komplett gläsern machen will, installiert PIA einfach auf einem Browser, den ihr nicht nutzt und nutzt diesen dann nur für PIA Punkte Aktionen oder wenn ihr irgendwo einkauft, wo ihr wisst, dass es Punkte gibt.

Payback Punkte sammeln mit PIA: Fazit

Mindestens die Extra- Punkte vo Payback bei Coupons für die Nutzung von PIA kann man ja mitnehmen. Ob das Browser Addon auch im Internet- Alltag brauchbar und eine Erleichterung ist, muss jeder für sich im Selbsttest herausfinden.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.