SWISS First Class mit Meilen buchen – geht das?

Keine Kommentare
Miles&More
SWISS First Class mit Meilen buchen

Die SWISS First Class gehört zu den exklusivsten Produkten, die die Luftfahrt zu bieten hat. Das weckt bei vielen Meilensammlern den Wunsch, die SWISS First Class mit Meilen zu buchen. Doch geht das überhaupt für jedermann und wie viele Meilen muss man aufwenden? Antworten gibt es in diesem Artikel.

SWISS First mit Meilen buchen – Voraussetzungen

Die Buchung von Prämienflügen für die SWISS First Class ist an eine ganz entscheidende Voraussetzung gebunden. Ihr müsst dafür nämlich mindestens den Senatoren Status bei Miles and More haben. Einfache Mitglieder von Miles and More oder Star Alliance Gold Statusinhaber bei anderen Programmen haben keinen Zugriff auf Verfügbarkeiten. Damit ist die Buchung der SWISS First Class mit Meilen ähnlich restriktiv geregelt wie bei der Air France La Premiere.

Immerhin kann sich der Kreis der Buchungsberechtigten über gute Verfügbarkeiten freuen. Wer also Senator oder HON Circle Mitglied ist, hat sehr gute Chancen auch Plätze zu finden. Dabei können Statusinhaber dann auch für statuslose Mitreisende buchen. Für Ehepartner, Kinder oder auch Freunde kann die SWISS First also ebenfalls gebucht werden, so lange sie auf dem gleichen Flug mit dem Statusinhaber reisen.

Die Buchung muss in der Regel telefonisch über die Senatoren Hotline vorgenommen werden. Online sind keine Verfügbarkeiten ausgewiesen.

SWISS First Class mit Meilen buchen – Upgrade als Alternative

Mit einem kleinen Umweg könnt ihr euch trotzdem einen Platz in der SWISS First Class sichern, der allerdings umständlicher ist als eine Prämienbuchung.  Upgrades aus der Business in die SWISS First Class sind nämlich anders als die Prämienflüge für jedermann offen. Nachteil: Ihr benötigt erst einmal ein Business Class Ticket für den SWISS Flug, das ihr dann upgraden könnt. Ich habe mich in einem eigenen Artikel der Frage gewidmet, ob Upgrades mit Miles and More Meilen eine gute Idee sind.

Für ein Upgrade werden Meilen nach der Miles and More Upgrade- Tabelle fällig. Seit November 2021 können Flüge aus allen Buchungsklassen upgegradet werden – allerdings fallen in den günstigen Buchungsklassen mehr Meilen an. Hier ist die entsprechende Tabelle für Upgrades in die First Class.

 

Swiss First Class mit Meilen buchen

Wie ihr seht, müsst ihr folgende Meilen für ein Upgrade von Business nach First Class investieren.

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika: 35.000 Miles and More Meilen
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien: 50.000 Miles and More Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika: 55.000 Miles and More Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost: 65.000 Miles and More Meilen

Auch wenn die Tabelle oben suggeriert, dass die Werte für alle Buchungsklassen der Business Class gelten, gibt es eine Fußnote in den Bedingungen, die ein bisschen Wasser in den Wein schüttet. Danach wird für die günstigen Buchungsklassen P und Z ein Aufschlag von 20.000 Meilen zu den genannten Werten fällig. Für Sale- Tickets, die immer in diesen günstigen Buchungsklassen ausgestellt werden, gelten daher die folgenden Werte.

First CLass Upgrade aus den Business Class Buchungsklassen P und Z

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika: 55.000 Miles and More Meilen
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien: 70.000 Miles and More Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika: 75.000 Miles and More Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost: 85.000 Miles and More Meilen

SWISS First Class Upgrade mit Meilen – lohnt sich das?

Anders als die Lufthansa hat SWISS die First Class noch auf einer Strecke in den Nahen Osten (Dubai) im Einsatz. Somit kostet die günstigste Möglichkeit für ein Upgrade in die SWISS First Class 55.000 Meilen. Business Class Tickets nach Dubai gibt es im Rahmen von Sales aus dem benachbarten Ausland schon für etwa 1000 Euro.

Ein First Class Prämienflug würde zwar auch nur 65.000 Meilen zuzüglich etwa 250 Euro Zuzahlungen kosten, doch hilft einem das nicht, wenn man nicht Senator ist. Als Statusloser hat man schlicht nicht die Auswahl zwischen Upgrade oder Prämienflug. Man kann sich nur für oder gegen das Upgrade entscheiden.

Einen kleinen Sweetspot hat die Upgrade- Tabelle aber dennoch und das sind Flüge nach Südamerika. Während Südamerika in der Flugprämientabelle eine eigene Region ist, ist der Kontinent in der Upgrade- Tabelle der Region Mittelamerika zugeordnet. So ist ein Upgrade für einen Flug nach Sao Paulo aus einer günstigen Buchungsklasse für 75.000 Meilen zu haben. Für den Prämienflug müsstet ihr immerhin 111.000 Meilen investieren – wenn ihr denn Senatoren seid. Auf das upgegradete Business Class Ticket sammelt ihr dann – anders als bei einem Prämienflug – Prämien- und Statusmeilen nach der ursprünglichen Buchungsklasse.

Fazit

Mit dem Umweg über das Upgrade können auch Miles and More Mitglieder ohne Status die SWISS First Class mit Meilen buchen. Wenn man ein Business Class Ticket im Rahmen eines Sales günstig ergattern kann, ist das sicher eine tolle Option.

Als Langzeit- Auslandskrankenversicherung empfehle ich die HanseMerkur*, die als eine der wenigen keinen Pandemie- Ausschluss in ihren AGV hat.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles & More Meilen sammeln mit Eurowings Kreditkarte

  • 1.500 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 69 Euro Jahresgebühr gibts im ersten Jahr geschenkt
  • Keine Fremdwährungsgebühren, keine Gebühren für Bargeldabhebung
  • Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Mietwagen- Vollkaskoversicherung
  • Fastlane- Nutzung an 22 europäischen Flughäfen und andere Statusvorteile
  • Priority Check in, kostenloses Sportgepäck
  • Eine Miles & More Meile pro ausgegebenen zwei Euro

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen