Was sind AMEX Offers

Seit Ende 2018 gibt es bei American Express die so genannten AMEX Offers, die ein wenig an Payback- Coupons erinnern. Jedenfalls ist das Prinzip das gleiche: Bei ausgewählten Partnern von American Express bekommt ihr eine Rückvergütung oder Extra Membership Rewards Punkte, wenn ihr in einem bestimmten Zeitraum einen bestimmten Umsatz mit der American Express Kreditkarte macht.

Wie funktionieren die AMEX Offers?

Die AMEX Offers werden euch am unteren Ende der Startseite eures Online- Kontos oder in der AMEX App angezeigt. Teilweise gibt es auch Aktionen, die auf die App beschränkt sind. Neben einem Grundinventar an Angeboten, die offenbar jedem Inhaber der gleichen Karte angezeigt werden, scheint es auch personalisierte Angebote zu geben. Jedenfalls ist uns häufiger aufgefallen, dass wir unterschiedliche Angebote hatten, obwohl wir alle die AMEX Platinum nutzen.

Ein Schwerpunkt der Angebote sind meist Hotelketten. Die geforderten Mindestumsätze sind oft recht hoch (im dreistelligen Bereich). Dafür ist der Cashback dann auch sehr ordentlich. Ich erinnere mich an ein Angebot, in dem es für einen Umsatz bei Hilton von mindestens 400 Euro 100 Euro Rückvergütung gab.

AMEX Offers
AMEX Offers Januar 2020

Um ein Angebot wahrzunehmen, müsst ihr es durch einfachen Klick aktivieren. Das erinnert wiederum an Payback. ist das Angebot nicht aktiviert oder habt ihr es bei einer Karte aktiviert und aus Versehen mit einer anderen Karte, wo das Angebot nicht aktiviert war, bezahlt, gibt es keine Punkte oder Rückvergütung.

Die Rückvergütung erfolgt in der Regel recht schnell auf das Kartenkonto. Anders ist es oft bei den leider eher seltenen Angeboten mit Extra- Membership Rewards als Prämie. Hier gilt die Regel, dass die Punkte innerhalb von drei Monaten nach Beendigung der Aktion gutgeschrieben werden. Da die Aktionen oft ein bis zwei Monate laufen, kann zwischen dem Umsatz und der Gutschrift der Punkte ein langer Zeitraum liegen und man muss hier auch ein Auge auf die Gutschrift haben.

Ich habe letztes Jahr das Angebot 1000 Extra- Rewards Punkte auf einen Umsatz von mindestens 100 Euro bei 5vorFlug wahrgenommen und einen Zubringerflug nach Stockholm gebucht. Gebucht hatte ich Mitte Juli, die Aktion ging bis zum 15.08.19 und trotz mehrfachen Nachfragen hatte ich die Punkte auch Ende November noch nicht. Höflich, aber hartnäckig bleiben und immer wieder nach dem Stand der Gutschrift erkundigen und tatsächlich kamen die 1000 Punkte irgendwann. Um fair zu bleiben muss ich allerdings sagen, dass die Mitarbeiter an der Hotline immer freundlich und auch bemüht waren, das Problem zu lösen und das auch das einzige Mal war, dass ich mit Gutschriften irgendein Problem hatte.

AMEX Offers: Fazit

Um ehrlich zu sein, reißen mich die Offers nicht vom Hocker und es ist selten etwas für mich dabei, aber Geschmäcker sind ja verschieden und irgendwo da draußen in der weiten Welt gibt es bestimmt Leute, die sich bei Hawesko noch mit edlem Champagner eindecken wollen. Vielleicht bin ich auch so desinteressiert, weil es nur wenige Aktionen mit Extra Membership Rewards Punkten gibt, an denen ich viel mehr interessiert bin als an einer Rückvergütung von 5 Euro bei Kaufland.

Um AMEX Offers wahrnehmen zu können, benötigt ihr natürlich eine American Express Kreditkarte. Wenn ihr noch keine habt, gibt es noch bis 26.02.2020 die Gold Card mit dem sagenhaften Willkommensbonus von 40.000 Rewards Punkten.

Zum Angebot*

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.