Singapore Airlines Business Class A350

Business oder First Class Flüge mit Singapore Airlines gehören zu den besten Einlösungen von American Express Rewards Punkten. Bis zum 27.12.2020 erhaltet ihr auf euren Punktetransfer zu Krisflyer, dem Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines, einen Bonus von 15%.

Die Singapore Airlines First Class Suite gehört zu den exklusivsten Bordprodukten weltweit. Leider ist diese aktuell coronabedingt nicht im Einsatz, doch auch die Business Class von Singapore Airlines, z.B. in den Richtung Deutschland eingesetzten A350 in privater 1-2-1- Konfiguration, sind immer wieder Highlights, was das Borderlebnis angeht.

Allerdings ist Singapore Airlines mit der Freigabe von Prämienverfügbarkeiten für andere als das eigene Vielfliegerprogramm sehr geizig, so dass man i.d.R. bei Krisflyer wird buchen müssen, wenn man mal den hervorragenden Service an Bord von Singapore Airlines erleben möchte.

Da trifft es sich gut, dass Krisflyer nicht nur Transferpartner von American Express ist sondern bis zum 27. Dezember 2020 sogar noch ein Bonus von 15% obendrauf gepackt wird, wenn ihr mindestens 12.500 American Express Membership Rewards Punkte in Krisflyer Meilen umtauscht.

AMEX Punktetransfer zu Krisflyer – wie funktioniert das?

American Express hat Partnerschaften mit insgesamt 12 Vielfliegerprogrammen. Zu den meisten (bzw. allen außer Delta Skymiles) tauscht ihr eure Rewards Punkte im Verhältnis 5:4. Ihr bekommt also vier Meilen für fünf Rewards Punkte (bei Skymiles sind es zwei Meilen für drei Punkte). Bei der aktuellen Aktion, die Krisflyer für weltweit alle Rewards Programme von Bank- und Kreditkarten ausgerufen hat, erhaltet ihr den Bonus von 15%, wenn ihr mindestens 10.000 Meilen in euren Account bei Krisflyer bucht. Dazu benötigt ihr wegen des Umtauschkurses also 12.500 AMEX Rewards Punkte. Im Ergebnis erhaltet ihr also für 12.500 transferierte AMEX Punkte 11.500 Krisflyer Meilen. Das Transferverhältnis verbessert sich dadurch von 0,8 Meilen pro AMEX Punkt auf 0,92 Meilen.

Wie der Transfer von Punkten technisch genau funktioniert und wer genau die Transferpartner von AMEX sind, erfahrt ihr in dem Artikel American Express Membership Rewards Punkte transferieren.

AMEX Punkte mit 15% Bonus zu Krisflyer transferieren – Fazit

Ich selbst transferiere relativ häufig AMEX Punkte zu Krisflyer, weil Singapore Airlines so ziemlich das Beste ist, was man in Südostasien bekommen kann. Ein Extra- Bonus ist mir daher immer willkommen.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.