Günstig Business Class fliegen: Meine besten Tipps für Euch

Singapore Airlines First Suites

Günstig Business Class fliegen auch auf der Langstrecke? Hört sich gut an für euch? In einem bequemen Sitz, der sich nachts in ein Bett verwandeln lässt und mit einem frisch zubereiteten Vier-Gänge-Menu statt dem Bordfraß in der Economy Class? Dann solltet ihr weiterlesen.

Business Class günstig buchen – was wird geboten?

Viele Vielflieger sagen, dass man vom Tag seines ersten Business Class Fluges nie wieder hinter dem Vorhang sitzen will. Zu groß ist das Service- und Komfortgefälle zwischen Economy und Business Class, als dass man sich einen Economy Sitzplatz vor allem auf der Langstrecke freiwillig noch mal antun würde.

Viele Fluggesellschaften haben in den vergangenen Jahren insgesamt massiv beim Service eingespart. Das betrifft zwar auch die Premiumklassen, doch härter sind die Passagiere der Economy Class betroffen. Seien es zusätzliche Kosten für das Gepäck, der Wegfall von kostenlosen Mahlzeiten oder immer enger konfigurierte Sitzplätze, die einem immer weniger Beinfreiheit lassen. Auch in der Business Class gibt es Einsparungen, die allerdings meist dezenter ausfallen. Da gibt es z.B. kein heißes Tuch zu Reisebeginn oder es wird keine Tischdecke zum Essen ausgelegt. Auch gibt es zur Begrüßung vielleicht Sekt statt Champagner, doch insgesamt ist das Serviceniveau in der Business Class immer noch deutlich höher als im hinteren Bereich des Flugzeugs.

Was aber wirklich den Unterschied macht, ist natürlich das flache Bett, zu dem ihr heutzutage praktisch jeden Sitz in der Business Class auf der Langstrecke ausfahren könnt. Das ermöglicht euch, tatsächlich auf einem Flug zu schlafen und ausgeruht am Ziel anzukommen, als so ein bisschen im Halbschlaf vor sich hin zu dösen.

Musste man vor zehn, zwanzig Jahren für diesen Komfortgewinn noch etwa das Fünf- bis Achtfache eines Economy- Tickets zahlen, ist der Preisunterschied heute viel geringer. Das liegt daran, dass der Wettbewerb zwischen den Airlines gerade um die Premiumgäste härter geworden ist. So ist quasi jede Airline heutzutage gezwungen, regelmäßige Sales für günstige Business Class Tickets aufzulegen.

Wie könnt ihr Business Class günstig buchen?

Generell gibt es zwei Möglichkeiten, günstig Business Class zu fliegen. Man kann erstens Meilen bei Vielfliegerprogammen sammeln, sein Miles and More Meilenkonto mit Payback optimieren und zusätzliche Meilen mit Kreditkarten wie der American Express generieren. Dann dauert es nicht lange und man hat genug Meilen zusammen für sein erstes Meilenschnäppchen oder einen anderen Prämienflug. Die zweite Möglichkeit ist noch viel einfacher und bringt noch zusätzliche Vorteile mit sich. Man schaut einfach nach aktuellen Deals und bucht seinen Business Class Flug für viel weniger Geld als regulär. Mit dieser zweiten Variante befassen wir uns hier.

Es gibt ein paar Grundregeln, nach denen Airlines günstige Tickets in Business und First Class anbieten. Es ist wichtig zu verstehen, dass Fluggesellschaften nicht die Tickets vergünstigt anbieten wird, die sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch zum regulären Preis verkaufen wird. Business Class Sales gibt es stattdessen eher für unattraktive Zeiten und mit Umsteigeverbindungen. Auch wird es Schnäppchen- Tickets vornehmlich an Orten geben, wo entweder wenig Konkurrenz herrscht, weil es keinen Platzhirsch gibt. Oder die Airline will mit günstigen Business Class Preisen dem Platzhirsch Kunden streitig machen.

Um günstige Preise in der Business Class zu finden, müsst ihr euch also diese Strategien der Airlines zunutze machen und bereit sein, von dort zu fliegen, wo die Preise niedrig sind.

Hier geht es direkt zu den tagesaktuellen Business Class Deals der Lufthansa- Gruppe.

Günstig Business Class fliegen – Seid flexibel

Der Trick, wie man günstig Business Class fliegen kann, ist also Flexibilität. Wenn ihr nur an einem bestimmten Tag von einem bestimmten Ort fliegen könnt, dann müsst ihr für diese Bequemlichkeit extra zahlen. Ein Direktflug von Frankfurt nach New York mit Lufthansa zu Ferienbeginn wird kaum in einem Sale auftauchen, weil Lufthansa sicher sein kann, die vorhandenen Plätze auch zum regulären Preis verkaufen zu können.

Günstig Business Class fliegen - Business Class Cathay Pacific A330

Business Class Cathay Pacific A330

Geschäftsreisende haben nicht die Möglichkeit, einen Zubringer zu einem Flughafen zu buchen, von wo aus es günstiger abgeht. Auch können viele nicht an einem Wochentag fliegen, an dem die Wahrscheinlichkeit für einen günstigeren Flug größer ist. Wer nur ein paar Tage Urlaub hat, der hat auch nicht die Zeit, für einen Positionierungsflug erst noch kreuz und quer durch Europa zu fliegen. Aber wer einfach gerne aus Spaß am Fliegen unterwegs ist, der hat vielleicht Spaß daran, sich nach Abflugmöglichkeiten in den Anrainerstaaten umzuschauen.

Das ist im Grunde genommen auch schon der wichtigste Tipp. Nicht ortsgebunden beim Abflug zu sein sondern flexibel auch ab typischen „Deal- Destinationen“ zu fliegen. Klassische Abflugorte für günstige Business Class Flüge sind z.B.

  • Budapest
  • Paris
  • Stockholm
  • Amsterdam
  • London
  • Madrid

Günstige Business Class Flüge im Heimatmarkt der Konkurrenz

In den letzten Jahren waren aber auch häufiger günstige Flüge ab Skandinavien oder dem Baltikum zu bekommen. All diesen Destinationen ist gemeinsam, dass sie von Deutschland aus mit einem Zubringerflug relativ schnell und meist auch sehr günstig zu erreichen sind. In aller Regel sind es Hubs von Airlines aus konkurrierenden Allianzen. Man kann das schön bei Lufthansa Deals sehen, die mit günstigen Preisen in die Heimatmärkte von Air France/KLM oder British Airways/Iberia einbrechen wollen. Wenn Lufthansa einen Air France Vielflieger dazu bewegen will, statt des AF- Direktflugs doch mal eine Umsteigeverbindung mit Lufthansa zu probieren, werden sie mit einem günstigen Preis locken.

Es gibt im übrigen natürlich auch Airlines, die das Gleiche in Deutschland versuchen. Etihad oder auch Air France/KLM bieten immer mal wieder Sales ab deutschen Flughäfen an, um der Lufthansa ihre Premiumkunden abspenstig zu machen. Allerdings ist der deutsche Markt zu groß, als dass man echte Schnäppchenpreise erwarten könnte.

Eine weitere Strategie ist Flüge aus Ländern anzubieten, die keine eigene Airline haben oder deren Airline bestimmte Ziele nicht bedient. Ein Beispiel hierfür sind die regelmäßigen Business Class Sales ab Stockholm, die Lufthansa, Swiss und Austrian auflegen. Zwar ist dies der Heimatmarkt eines Star Alliance Partners, doch fliegt SAS z.B. nicht nach Südostasien. So gilt Stockholm Arlanda als Geheimtipp für alle, die günstig nach Bangkok fliegen wollen. Die Lufthansa Gruppe lockt hier regelmäßig mit Business Class Flügen von 1300 bis 1500 Euro.

Flexibilität spart auch in der Economy

Dieser einfache Trick, aus dem Ausland abzufliegen, funktioniert übrigens auch bei Economy- Flügen auf der Langstrecke. Wer nach Südostasien, Fernost oder Australien/Neuseeland fliegen will, kann oft ein paar Hunderter sparen. Dazu muss er neben der Grundregel „Sonntags buchen, mittwochs fliegen, freitags nie“ eben von Orten abfliegen, die nicht so überfrequentiert sind wie Deutschland.

Wenn ich einen Zubringer nach Budapest für 100 Euro buchen kann und mit dem Anschlussflug 200 Euro sparen kann, ist das doch ein hübscher Effekt. Wer Lust hat, plant vielleicht noch eine Übernachtung in Budapest ein und lernt so eine neue Stadt kennen.

Viel höher ist das Einsparpotential natürlich bei Business Class Flügen. Bekommt man diese ab Deutschland regulär kaum unter 2000 Euro, sind günstige Business Class Flüge von anderen Orten oft ab 1300 bis 1600 Euro return zu haben. Hier beträgt das Einsparpotential also schon einen mittleren dreistelligen Betrag.

Wie finde ich günstige Business Class- Flüge?

Der einfachste Weg: Ihr schaut regelmäßig hier auf Loungerocker vorbei, denn ich informiere ständig über aktuelle Angebote insbesondere aus der Lufthansa- Gruppe. Seit Ausbruch der Pandemie buche ich auch nur noch direkt bei der Airline, um bei einer Stornierung nicht mit einem Reisebüro diskutieren zu müssen.

Hier geht es zum Destination Finder von Lufthansa, mit dem ihr verschiedene Abflugorte ausprobieren könnt. Wählt einen Abflugort und Business Class als Reiseklasse. Zu jedem Abflugort werden euch die Preise zu allen möglichen Destinationen nun nach Preisen sortiert aufgelistet. Mit den Filtern könnt ihr Ergebnisse für innereuropäische Flüge ausschließen, die mangels echter Business Class uninteressant sind. Es sind auch nicht nur Lufthansa Flüge sondern Flüge aller Airlines der Lufthansa Gruppe hier zu finden.

Zum Angebot*

Business Class von Stockholm nach Bangkok mit Austrian Airlines

Business Class von Stockholm nach Bangkok mit Austrian Airlines

Günstige Business Class Flüge finden mit der ITA Matrix

Der zweite Weg zum günstigen Preis ist die ITA- Matrix von Google für die Suche nach Preisen und Verfügbarkeiten. Die ITA Matrix ist eine Meta- Flugsuchmaschine, die aber sehr viel mehr Filterfunktionen hat als normale Suchmaschinen. Auch könnt ihr euch hier Preise für einen bestimmten Flug für den ganzen Monat anzeigen lassen.

Wenn ihr flexibel seid, lasst euch die Preise für einen ganzen Monat anzeigen und gebt die maximale Spanne von 7 Tagen bei der Aufenthaltsdauer an, wenn ihr einen Return- Flug bucht (z.B. „7-14“ oder „1-8“). Euch werden dann die Preise für jeden Tag eines ganzen Monats mit jeweils einem Rückflug nach 7,8,9,10 Tagen usw. angezeigt. Das sieht dann ungefähr so aus.

Machen wir mal ein Beispiel: Ihr wollt im November für ein bis zwei Wochen an die US- Ostküste fliegen. New York wäre schön, aber auch Chicago oder Boston würden euch interessieren. Ihr seid beim Abflug und auch bei der Dauer eures Aufenthalts ein bisschen flexibel. Business Class wäre schön – mit welcher Airline, ist euch erstmal egal.

In der ITA Matrix sucht ihr also in etwa folgendermaßen.

Günstige Business Class Flüge mit der ITA Matrix

Ihr seht, dass wir hier mal drei deutsche Flughäfen als Abflug und vier verschiedene US- Flughäfen als Ziel angegeben haben. Frühester Flugtermin ist hier der 01.11. und die Aufenthaltsdauer soll zwischen 7 und 14 Tagen liegen. Für den Anfang belassen wir es bei diesen Einschränkungen.

Ihr bekommt dann im nächsten Schritt eine Übersicht der Preise für den Zeitraum von einem Monat.

ITA Matrix Kalenderübersicht für günstige Business Class Flüge

Wie ihr seht, sind die günstigsten Flüge gelb hinterlegt. In diesem Fall ist der günstigste Flug für 1643 Euro an vielen Terminen im November verfügbar. Um zu sehen, für welche Zeitspanne der günstigste Tarif verfügbar ist, müsst ihr an einem der Tage auf den Preis klicken. Es öffnet sich dann ein Popup mit den Preisen für alle möglichen Reisedauern. In diesem Beispiel klicken wir mal auf den 1. November.

ITA Matrix Popup

Es macht offensichtlich durchaus einen Unterschied, ob ihr für sieben oder für acht Tage fliegt. In diesem Beispiel sind die Preisspannen relativ gering. Es kann aber durchaus auch mehrere Hundert Euro ausmachen, ob ihr einen Tag länger oder kürzer fliegt.

Nun wollen wir natürlich noch wissen, zu welcher Airline der günstigste Preis gehört. Dazu klickt ihr auf die entsprechende Aufenthaltsdauer und es öffnet sich die Preisübersicht nach Airlines geordnet.

Günstige Busines Class Flüge finden mit ITA Matrix

Die Ergebnisse sind ein bisschen enttäuschend. Das günstigste Angebot ist von Icelandair, die keine echte Business Class auf der Strecke in die USA einsetzen sondern eine bessere Premium Economy. Mit SAS ist nur eine etablierte Airline mit einem Preis unter 2000 Euro vertreten.

Ich habe zu Testzwecken nun einfach mal den Abflugort auf Budapest geändert und ansonsten alle Parameter gleich gelassen. Das Ergebnis sieht schon ein bisschen freundlicher aus.

Günstige Business Class Tarife ab Budapest

Das günstigste Angebot kommt hier von Star Alliance Mitglied LOT Polish Airlines mit umgerechnet ca. 1300 Euro. Turkish Airlines ist mit 1770 Euro auch noch recht günstig und mit United Arlines ist noch ein drittes Star Alliance Mitglied mit umgerechnet 1880 Euro durchaus attraktiv.

Geht jetzt einfach mal sämtliche typische Deal- Abflugsorte durch und sucht nach noch günstigeren Angeboten ab Paris, Amsterdam oder Stockholm.

Günstig Business Class fliegen – Preise weiter filtern

Oft sind die ersten Ergebnisse ein bisschen enttäuschend, weil die billigsten Business Class Flüge meist keine etablierten Airlines sind. Meist hat man es mit Airlines zu tun, die auf der Strecke gar keine richtige Business Class einsetzen. Der Preisabstand zu etablierten 5 Sterne- Airlines wie Singapore oder Qatar Airways beträgt hier schon ein paar Hunderter.

Ihr könnt die ganzen Exoten vermeiden, indem ihr in der Ausgangssuchmaske unter „Advanced Controls“ mit Routing und Extension Codes noch etwas mehr filtert. Ich suche z.B. nur nach Flügen mit der Star Alliance, weil ich dort Meilen sammeln will und mir dann ein Flug mit einer Oneworld- Airline nichts bringt. Wenn ihr unbedingt mit einer ganz bestimmten Airline fliegen wollt, könnt ihr auch den Carrier definieren. Ihr könnt auch eine Höchstdauer für den Flug angeben und die Zahl erlaubter Zwischenstopps reduzieren. Es gibt jede Menge Routing Codes, mit denen ihr die Ergebnisse filtern könnt. Hier ein paar Beispiele.

ITA Matrix Routing Codes

Wie ihr seht, könnt ihr nicht nur eine konkrete Airline wählen sondern auch eine Liste von zulässigen Airlines. Ihr könnt auch angeben, wo ihr umsteigen möchtet und am Ende könnt ihr auch einen ganz bestimmten Flug angeben, mit dem ihr fliegen wollt. In der Übersicht seht ihr dann, an welchen Tagen euer gewünschter Flug am günstigsten ist.

Natürlich darf man sich nicht totfiltern, denn wenn ihr zu sehr einschränkt, habt ihr am Ende keine verfügbaren Flüge mehr.

Das Blöde an der ITA Matrix ist, dass man dort keine Flüge buchen sondern nur nach Verfügbarkeiten recherchieren kann. Buchen muss man dann doch wieder über die Airline direkt, einen Online- Anbieter oder über eine Suchmaschine.

Business Class Flüge günstig buchen – Fazit

Der Preiskampf unter den Airlines hat längst auch die Premiumkabinen erreicht. Während der deutsche Markt für Business- oder First Class Flüge noch sehr hochpreisig ist, gibt es Business Class-Flüge mit Abflug aus einem Nachbarland regelmäßig für um die 1500 Euro nach Asien und ab 1200 in die USA. Günstig Business Class fliegen ist gerade auf den beliebten Langstrecken zu populären Zielen heute kein Problem mehr – wenn man ein bisschen flexibel ist.

Als Langzeit- Auslandskrankenversicherung empfehle ich die HanseMerkur*, die als eine der wenigen keinen Pandemie- Ausschluss in ihren AGV hat.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles & More Meilen sammeln mit Eurowings Kreditkarte

  • 1.500 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 69 Euro Jahresgebühr gibts im ersten Jahr geschenkt
  • Keine Fremdwährungsgebühren, keine Gebühren für Bargeldabhebung
  • Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Mietwagen- Vollkaskoversicherung
  • Fastlane- Nutzung an 22 europäischen Flughäfen und andere Statusvorteile
  • Priority Check in, kostenloses Sportgepäck
  • Eine Miles & More Meile pro ausgegebenen zwei Euro

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen