American Express Platinum

Was man schnell überliest, wenn man die Vorteile der American Express Kreditkarten studiert: Alle Hauptkarten (Platinum, Gold, Green, Blue und Payback) kommen mit einer oder sogar mehreren kostenlosen Zusatzkarten, die mit den gleichen Vorteilen ausgestattet sind wie die Hauptkarten.

Für wen kann ich AMEX Zusatzkarten beantragen?

Ihr könnt die Zusatzkarten zu eurer American Express Kreditkarte für jeden und jede ab 18 Jahren und mit Wohnsitz in Deutschland beantragen. Das kann der Ehepartner sein oder die Kinder, aber auch Bekannte und Freunde könnt ihr mit einer AMEX- Zusatzkarte bedenken. Jeder Zusatzkarteninhaber muss aber ein eigenes Post Ident- Verfahren durchlaufen, also sich entweder in einer Postfiliale mit seinem Ausweis identifizieren oder das Ident- Verfahren per Video Chat machen. Auch dabei benötigt der Zusatzkarteninhaber seinen Personalausweis.

Bedenkt aber, dass die Umsätze sämtlicher Zusatzkarten von dem Konto des Hauptkarteninhabers eingezogen werden. Dafür sind die Zusatzkarteninhaber aber auch Punktelieferanten für euch, denn die mit der Zusatzkarte gesammelten Punkte gehen auf das Konto des Hauptkarteninhabers. Zusatzkarten sind also ein schönes Mittel der Optimierung eurer Sammelstrategie.

Wie viele AMEX- Zusatzkarten kann ich beantragen?

Generell gilt, dass ihr für alle privaten Hauptkarten je eine Zusatzkarte derselben Farbe kostenlos beantragen könnt. Für die AMEX Blue also eine blaue Zusatzkarte, für die AMEX Green eine grüne und die AMEX Goldcard eine goldene. Lediglich für die AMEX Platinum könnt ihr sogar bis zu fünf kostenlose Zusatzkarten beantragen. Davon ist eine Platinum Zusatzkarte und bei den anderen vieren könnt ihr wählen, ob es goldene oder grüne sein sollen.

Welche Vorteile haben American Express Zusatzkarten?

Neben der Möglichkeit, Membership Rewards Punkte mit den Zusatzkarten zu sammeln, verfügen die Zusatzkarten über die gleichen Vorteile wie die Hauptkarten. Insbesondere genießen die Zusatzkarteninhaber den gleichen Versicherungsschutz wie die Hauptkarteninhaber.

Bei der Platinum enthalten sogar die goldenen oder grünen Zusatzkarten den vollen Platinum Versicherungsschutz mit allen 13 Reiseversicherungen der Platinum Kreditkarte. Die Platinum Zusatzkarte hat bis auf das jährliche Reiseguthaben alle Vorteile der Platinum Hauptkarte, also neben Versicherungen vor allem den Status bei Hotel- und Mietwagenfirmen sowie den kostenlosen Lounge- Zugang mit einem eigenen Priority Pass.

Kostenlose Plus- Karte zur American Express Platinum

Neben den regulären Zusatzkarten, die alle über das gleiche Bankkonto laufen müssen und die nur für andere Personen als den Hauptkarteninhaber beantragt werden können, könnt ihr für euch selbst auch noch eine so genannte Plus Karte beantragen, für die ihr ein anderes Bankkonto hinterlegen könnt, wenn ihr z.B. private und geschäftliche Ausgaben trennen wollt. Auch die Plus- Karte ist kostenlos.

American Express Business Cards: Wie viele Zusatzkarten?

Während bei den Business Varianten der American Express Green und Goldcard schon die erste Zusatzkarte kostenpflichtig ist habt ihr bei der AMEX Platinum Business sogar fünf Business Platinum Zusatzkarten kostenlos. Dazu kommen noch eine kostenlose private AMEX Platinum und eine ebenfalls kostenlose private AMEX Platinum Zusatzkarte, so dass ihr zu der Business Platinum insgesamt sieben kostenlose Zusatzkarten habt, die alle über die entsprechenden Vorteile verfügen.

American Express: Wie funktionieren die Zusatzkarten – Fazit

Zusatzkarten sind für den Hauptkarteninhaber eine Möglichkeit, schneller mehr Membership Punkte zu sammeln und Familienmitglieder oder gute Freunde mit einer Reihe von Vorteilen auszustatten – und das komplett kostenlos.

Ihr habt noch keine American Express Kreditkarte? Schaut euch meinen Vergleich der Vorteile der privaten AMEX- Karten an.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Wer schreibt denn hier?

Singapore Suites Menu

Kai ist jahrelang als Backpacker um die Welt gereist, bis er gemerkt hat, dass man für wenig Geld auch recht luxuriös reisen kann. Auf Loungerocker.de teilt er seine Lounge- und Reise- Erlebnisse mit euch und zeigt euch Wege, wie auch ihr mit wenig Aufwand viel bequemer reisen könnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.