Turkish Airlines Miles and Smiles ► Infos, Regeln, Sweet Spots

Keine Kommentare
Sweetspots
Turkish Airlines

Miles and Smiles, das Vielfliegerprogramm von Star Alliance Mitglied Turkish Airlines, ist in Deutschland höchstens für den einfacheren Weg zum Star Alliance Gold bekannt. Doch das Programm bietet einige hervorragende Möglichkeiten, eure Meilen einzulösen. Ich stelle euch Turkish Airlines Miles and Smiles einmal etwas näher vor.

Bis 2019 waren Prämienflug- Buchungen mit Miles&Smiles oft noch ein Abenteuer, insbesondere wenn man Flüge für Star Alliance Partner buchen wollte, weil diese ausschließlich telefonisch oder in einem Sales Office von Turkish Airlines gebucht werden konnten. Inzwischen sind auch Star Alliance Partnerflüge bequem online zu buchen. Das macht das Programm noch mal ein Stück attraktiver.

Turkish Airlines Miles and Smiles – Meilen sammeln

Fangen wir aber zunächst einmal mit dem Haken an der Sache an. Es ist leider nicht ganz einfach, Meilen in dem Programm zu generieren. Weder ist Miles and Smiles Transferpartner der deutschen American Express Kreditkarten, noch gibt es sonst Möglichkeiten, in Deutschland mit Ausgaben des täglichen Bedarfs Prämienmeilen bei Miles and Smiles zu genieren.

Miles and Smiles Meilen sammeln mit Hotelübernachtungen

So bleiben leider nur die üblichen Verdächtigen, wie Hotelübernachtungen, Mietwagenbuchungen und natürlich Fliegen. Die Hotelketten, mit denen Miles and Smiles partnert, bieten dabei in der Regel 500 Meilen pro Aufenthalt. Eine andere Möglichkeit, Meilen bei Turkish Airlines Miles and Smiles mit Hotelübernachtungen zu sammeln, sind die Buchungsplattformen Kaligo, Pointshound oder Rocketmiles, bei denen ihr Meilen bei einem Programm eurer Wahl als Benefit bekommt. Das Geschäftsmodell funktioniert im Großen und Ganzen so, dass ihr für die Meilen natürlich einen Aufpreis gegenüber der Buchung bei einer anderen Plattform bezahlt. Ihr bezahlt eure Meilen also selbst und ich rate dringend, vor einer Buchung bei einem dieser Portale den Meilenpreis vorher näher zu berechnen, denn wenn ihr für die Meilen einen Aufpreis von mehr als 3 Cent pro Meile bezahlt, ist es einfacher, die Meilen direkt bei Mile&Smiles zu kaufen.

Auch bei Booking.com kann man mit Hotelbuchungen Meilen bei Miles and Smiles sammeln. Wenn ihr über die Promo-Seite von Turkish Airlines zu Booking.com geht, bekommt ihr 2 Meilen pro ausgegebenem Euro.

Meilen sammeln mit Flügen

Wenn ihr mit Turkish Airlines fliegt, werden euch Status- und Prämienmeilen nach Entfernung, eurem Miles and Smiles Status und eurer Buchungsklasse gutgeschrieben. Ihr erhaltet immer mindestens 25% der geflogenen Meilen in der günstigsten Buchungsklasse der Economy und maximal 150% in der Business Class, wenn ihr keinen Status habt und bis zu 175% der Entfernungsmeilen mit Status.

Turkish Airlines Miles and Smiles Meilenvergabe

Miles and Smiles Meilenvergabe bei Turkish Airlines

Bei Flügen mit Star Alliance Partnern gilt für jede Airline ein eigener Chart. Bei Lufthansa und den anderen Airlines der Lufthansa Group bekommt ihr für die günstigsten Buchungsklassen der Economy (K, L) und auch in der günstigsten Buchungsklasse der Business Class (P) keine Meilen bei Miles&Smiles gutgeschrieben. Alle Charts für sämtliche Airlines findet ihr auf der Website von Miles and Smiles.

Meilen sammeln mit Mietwagen

Bei den immerhin zehn Mietwagenpartnern, von denen die meisten große Firmen mit Niederlassungen auf der ganzen Welt sind, sammelt ihr 500 bis 2500 Meilen pro Anmietung. Hier ist es immer sehr wichtig, sich die Bedingungen für die Meilengutschriften sehr genau durchzulesen, denn oft verbergen sich im Kleingedruckten Ausschlüsse für die Meilengutschrift. Avis ist z.B. so ein Experte, bei dem man immer genau darauf achten muss, welche Bedingungen an die Bonusmeilen geknüpft sind.

Miles and Smiles Mietwagenpartner

Miles and Smiles Mietwagenpartner

Miles and Smiles Meilen kaufen

Als letzte Möglichkeit könnt ihr bei Miles and Smiles die Meilen auch ganz einfach kaufen. Der Preis ist mit 3 US Dollar Cent pro Meile (ca. 2,72 Cent) allerdings nicht wirklich berauschend. Ich würde Meilen nur im Notfall und in kleinen Mengen zukaufen, wenn mir vielleicht ein paar Tausend Meilen für eine Prämieneinlösung fehlen.

Sehr selten gibt es auch Sales mit einem Bonus. Ob es gerade einen solchen Sale gibt, erfahrt ihr in Miles and Smiles Meilen mit Bonus kaufen.

Miles and Smiles Meilen einlösen – Alle Möglichkeiten

Natürlich gibt es auch bei Miles&Smiles einen Shop, in dem ihr mit euren Meilen sinnloses Zeug viel zu teuer kaufen könnt. Mein Lieblings- Beispiel ist hier immer die Kaffeemaschine Korkmaz für irgendwas um die 24.000 Meilen. Für 30.000 Meilen könnt ihr schon in der Lufthansa Business Class bis nach Indien fliegen. Das mag euch einen Eindruck davon vermitteln, wie schlecht das Preis-/Leistungsverhältnis im Shop&Miles von Turkish Airlines ist.

Um es kurz zu fassen: Wer Meilen in einem Vilefliegerprogramm sammelt, wird mit gutem Grund vermutlich ausschließlich Flugprämien als Einlösung in Betracht ziehen. Deshalb schauen wir uns diese einmal an. Generell gibt es die ganz normalen Prämienflüge mit Turkish Airlines und allen anderen Star Alliance Airlines, Upgrades und den sogenannten Companion Award für eine Begleitperson.

Miles and Smiles Prämienflüge: Turkish Airlines und Star Alliance

Miles and Smiles hat kürzlich die Award Charts für Turkish Airlines und Star Alliance Partner zusammen gelegt. Das war mehr eine redaktionelle Änderung, denn die Werte waren auch vorher schon die gleichen. Dafür enthält der gemeinsame Chart nun auch Werte für die First Class, die es bei Turkish aus Mangel einer First Class nicht gab.

Grundsätzlich gibt es für Prämienflüge zwei Award Charts: einen „Award Chart“ und einen „Promotional Award Chart“. Interessant ist der letztere, der zwar limitierte Verfügbarkeiten aufweist, dafür aber hoch attraktive Meilenwerte für Prämeinflüge hat. Der „Award Chart“, der nur für Flüge mit Turkish Airlines gilt, hat zwar höhere Verfügbarkeit, ist aber aufgrund der viel zu hohen Meilenpreise uninteressant. Wichtig ist also, immer den Promotional Award Chart heranzuziehen.

Der Chart ist zonenbasiert. Maßgeblich für Abflüge aus Deutschland ist die Zone Europa 2. Man muss dazu sagen, dass die dort angegebenen Werte für Hin- und Rückflug gelten. Einen Oneway Prämienflug bucht ihr für die Hälfte der Meilen. Ihr seht relativ schnell, dass die einzusetzenden Meilen in den meisten Zonen viel weniger sind als bei den meisten anderen Vielfliegerprogrammen. Der Award Chart bietet einen bunten Strauß an Möglichkeiten. Insbesondere Richtung Asien und Australien geht es sehr günstig, aber auch die 52.500 Meilen in der Business Class nach Südamerika sind ein überzeugender Preis. Ihr findet die verschiedenen Charts unter diesem Link.

Miles and Smiles Promotional Award Chart

Miles and Smiles Promotional Award Chart

Miles and Smiles Prämienflüge – Routing Regeln

In der Theorie sind die Routing Regeln von Turkish Airlines Miles and Smiles recht attraktiv. Doch in der Praxis dürften viele Routings an der Tatsache scheitern, dass diese nicht online sondern nur über das Callcenter gebucht werden können. Trotzdem schauen wir uns ein paar wichtige Regeln einmal an.

  • Prämienflüge mit Turkish Airlines und Star Alliance Partnern können als Oneway oder Returnflüge gebucht werden. Stopover sind auf Oneway Flügen nicht erlaubt.
  • Auf Returnflügen mit Turkish Airlines ist ein Stopover entweder auf dem Hin- oder dem Rückflug erlaubt. Faktisch wird dieser in Istanbul sein müssen.
  • Auf Returnflügen mit Star Alliance Partnern ist ein Stopover nur erlaubt, wenn das Ticket mindestens 90.000 Meilen für den Returnflug in der Business Class kostet.
  • Pro Strecke sind bis zu vier Flugsegmente erlaubt. Offiziell ist die Kombination mehrerer Partner- Airlines auf einem Award- Ticket nicht erlaubt. In der Praxis werden aber in der Onlinesuche regelmäßig solche Verbindungen angezeigt. Viele Ziele wären nur mit einer Airline auf der Langstrecke auch gar nicht erreichbar.
  • Backtracking ist erlaubt. Ihr könnt also Strecken entgegen der eigentlichen Flugrichtung in eurem Routing haben. Das populärste Beispiel ist der Turkish Airlines Flug in die USA. Hierfür müsst ihr bei Start aus Deutschland zwangsläufig erst einmal nach Istanbul fliegen, bevor es in die entgegengesetzte Richtung weiter geht.
  • Ihr könnt auch Turkish Airlines Segmente mit Segmenten von Partner- Airlines auf einem Ticket kombinieren.
  • Stornierungen oder Umbuchungen von Prämienflügen sind mit möglich und kosten mit nur 25 Euro ein sehr faires Entgelt.
  • Turkish Airlines erhebt Treibstoffzuschläge, die allerdings ein bisschen unter denen der Lufthansa Gruppe liegen. Miles and Smiles gibt diese Treibstoffzuschläge auch von Partner- Airlines weiter, wenn sie erhoben werden.

Miles&Smiles Upgrades – Turkish Airlines und Star Alliance

Upgrades von Turkish Airlines Flügen von der Economy in die Business Class waren lange eine echte Stärke des Miles&Smiles Programms. Die benötigte Meilenanzahl entsprach dabei zwar den erforderlichen Meilen für einen normalen Prämienflug, doch waren die Verfügbarkeiten für Upgrades deutlich besser und auch noch beim Check In möglich. Was aber das Alleinstellungsmerkmal war, war die Tatsache, dass man Economy Class Flüge aus jeder Buchungsklasse upgraden konnte – auch den günstigsten. Bei praktisch allen anderen Vielfliegerprogrammen ist ein Upgrade nur aus den teuersten Buchungsklassen der Economy möglich, was diese Prämieneinlösung weitgehend nutzlos macht, weil die teuren flexiblen Buchungsklassen für einen interkontinentalen Flug schon deutlich über 1000 Euro kosten.

Kürzlich ist nun leider auch Miles and Smiles diesem Beispiel gefolgt und seither ist das Upgrade nur noch aus den Buchungsklassen B und Y möglich. Zudem wurde auch die Möglichkeit des Lastminute- Upgrades abgeschafft. So kann man an diese Möglichkeit, seine Meilen einzulösen, leider einen Haken machen.

Miles and Smiles Companion Award Tickets

Der Miles and Smiles Companion Award ist das günstigste Prämienticket, das man bei Miles and Smiles mit Meilen buchen kann. Wie der Name schon vermuten lässt, könnt ihr den Companion Award nicht für euch selbst sondern für eine Begleitperson buchen. Ihr müsst euch dabei ein Bezahlticket für einen Flug von Turkish Airlines kaufen. Der Companion Award kann nicht zu einem Prämienflug dazu gebucht werden und ist nur in derselben oder einer niedrigeren Reiseklasse als das Bezahlticket möglich. Außerdem sind Companion Awards nicht für Flüge bei Star Alliance Partnern buchbar. Dafür gibt es für den Companion Award auf die günstigen Meilenwerte für Miles and Smiles Prämienflüge noch mal einen Rabatt von ca 30%.

Miles and Smiles Companion Award Chart

Miles and Smiles Companion Award Chart

Auch hier ist der Hinweis noch mal wichtig, dass die angegebenen Werte für Returnflüge gelten. Einen Business Class Flug nach Indien bekommt man demnach für 42.000 Meilen return. Ein dazugehöriges Bezahlticket gibt es im Rahmen von Sales oft schon für knapp über 1000 Euro. Auch Nordamerika ist bei den Sales immer groß in der Schnäppchen- Kategorie vertreten. Den Hin- und Rückflug für eure Begleitung gibt es dann in der Business Class für gerade mal 63.000 Meilen.

Wer also zu zweit reist und nicht genug Meilen für zwei Prämientickets aufbringen kann, für den ist der Companion Award eine tolle Einlösungsmöglichkeit.

Turkish Airlines Miles and Smiles Sweet Spots

Schauen wir uns nun also ein paar Highlights aus dem Award Chart an. Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass der Promotional Award Chart für quasi jede Verbindung deutlich weniger Meilen erfordert als z.B. Miles and More. Damit ist eigentlich jede Verbindung aus Deutschland heraus ein Sweet spot.

Miles and Smiles Sweet Spot 1: Flüge von Europa nach Dubai für 24.500 Meilen

Dubai gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Wenn ihr ein Flugticket von Deutschland nach Dubai kauft, ist das normalerweise ähnlich teuer wie ein Flug nach Südostasien – und das bei etwa halber Flugzeit. Deshalb ist diese Strecke immer sehr beliebt für Meileneinlösungen (Mit Meilen nach Dubai). Bei Miles and Smiles kostet der Oneway Flug in der Business Class gerade mal 24.500 Meilen. Dafür müsst ihr mit etwa 350 Euro Zuzahlungen rechnen. Fliegt ihr die Strecke mit Turkish Airlines, sind es sogar 384 Euro.

Miles and Smiles Sweet Spot: FRA- DXB

Lufthansa Business Class FRA- DXB

Miles and Smiles Sweet Spot 2: Flüge nach Indien für 30.000 Meilen

Nach Indien fliegt ihr von Deutschland noch mal zwei Stunden länger. Für ein Business Class Ticket oneway von Frankfurt nach Delhi werden bei Miles and Smiles trotzdem nur schlanke 30.000 Meilen fällig. Dabei könnt ihr auf der Strecke sogar aus zwei Star Alliance Airlines wählen – ich behalte mal für mich, wen ich bevorzugen würde.

Miles and Smiles Sweet Spot Air India Business Class FRA- DEL

Air India Business Class FRA- DEL

Natürlich geht es auch mit Lufthansa für 30.000 Meilen nach Delhi.

Miles and Smiles Sweet Spot Lufthansa Business Class FRA- DEL

Lufthansa Business Class FRA- DEL

Miles and Smiles Sweet Spot 3: Flüge in die USA mit Turkish Airlines für 45.000 Meilen

Flüge von Deutschland (Europa 2) in die USA kosten bei Miles and Smiles 45.000 Meilen für einen Business Class Oneway Flug. Das gilt auch, wenn ihr mit Turkish Airlines fliegt, obwohl ihr dann natürlich über Istanbul connected. Würdet ihr von Istanbul direkt fliegen, würde der Flug 50.000 Meilen kosten. Fliegt ihr erst mal drei Stunden von Deutschland in die Türkei und dann von dort in die USA, zahlt ihr 5000 Meilen weniger.

Strecken von Deutschland in die USA mit Turkish Airlines sind vermutlich ein Hauptgrund, warum bei Miles and Smiles Backtracking erlaubt ist. Ihr könnt also erst einmal drei Stunden ostwärts fliegen, bevor ihr zu eurem eigentlichen Ziel westwärts aufbrecht. Wir werden gleich noch sehen, welche atemberaubenden Einlösungen diese Backtracking Regel möglich macht.

Turkish Airlines Prämienflug FRA- EWR

Turkish Airlines Prämienflug FRA- EWR

Anders als in dieser Verbindung deutlich wird, setzt Turkish Airlines selbst innereuropäisch häufig Großraumflugzeuge mit einer echten Business Class ein. Darüber hinaus lohnt es sich, auf den Flugzeugtyp zu achten. Denn während die Business Class im A330 etwas altbacken daherkommt, hat Turkish Airlines ein tolles neues Bordprodukt im Boeing B787 Dreamliner und auch im A350.

Miles and Smiles Sweet Spot 4: Flüge von Deutschland nach Südamerika für 52.500 Meilen

Was ich eben schon für Nordamerika festgestellt habe, gilt natürlich auch für Südamerika. Ihr könnt also auch hier wählen, ob ihr mit einem Star Alliance Partner direkt(er) fliegt oder den Umweg über Istanbul mit zusätzlicher Flugzeit in der Business Class in Kauf nehmt. Der Preis bleibt mit 52.500 Meilen der gleiche.

Hier geht es z.B. mit dem A330 nach Istanbul und dann im Dreamliner über 13 Stunden nach Kolumbien.

Miles and Smiles Sweet Spot Turkish Airlines FRA- BOG

Turkish Airlines FRA- BOG

Übrigens bietet euch Turkish Airlines bei einem Layover von mehr als sechs und weniger als 24 Stunden im Rahmen des TourISTanbul Programms kostenlose Stadtrundfahrten in Istanbul an.

Wer die teils exorbitanten Airline- Zuschläge umgehen will, kann natürlich auch bei Miles and Smiles Geld sparen, indem ihr ab Brasilien fliegt. Brasilien verbietet als eines von wenigen Ländern die Erhebung von Treibstoffzuschlägen gesetzlich, so dass ihr nur die tatsächlichen Steuern und Gebühren in Höhe von um die 25 Euro zahlt (Mit Meilen nach Brasilien).

Miles and Smiles Sweet Spot Business Class Flug ab Brasilien

Lufthansa Business Class GRU- FRA

Sweet Spot 5: Flüge innerhalb Nordamerikas für 10.000 bzw. 15.000 Meilen (Eco/Business)

Nordamerika besteht bei Miles and Smiles nicht nur aus USA und Kanada sondern auch Hawaii, Mexiko und die Niederländischen Antillen sowie Bermuda gehören dazu. Innerhalb dieser Region zahlt ihr nur 10.000 Meilen für einen Economy und 15.000 Meilen für einen Business Class Flug. Dazu kommt, dass die beiden Star Alliance Member aus Nordamerika, United Airlines und Air Canada, auf die Erhebung von Treibstoffzuschlägen verzichten.

Die Möglichkeiten sind aufgrund des dichten Netzes unbegrenzt. Hier geht es z.B. mit Air Canada von Vancouver über Toronto nach Cancun.

Miles and Smiles Sweetspot Air Canada Vancouver- Cancun

Air Canada Vancouver- Cancun

Doch es kommt noch besser. Ein Domestic Flug innerhalb der Region Nordamerika kostet sogar nur 7500 Meilen in der Economy Class. Auch der Business Class Flug ist mit 12.500 Meilen extrem günstig, auch wenn es gerade auf den Transkont- Strecken oder nach Hawaii praktisch keine Verfügbarkeiten in der Business bzw. Domestic First Class von United gibt.

Aber innerhalb der USA von New York nach Los Angeles oder von Los Angeles nach Hawaii für 7500 Meilen Economy Class fliegen und keine Airline- Zuschläge zahlen, ist schon eine Ansage.

Miles and Smiles United Economy New York- Los- Angeles

United Economy New York- Los- Angeles

Miles and Smiles Sweet Spot United Economy LAX- HNL

United Economy LAX- HNL

Miles and Smiles Sweet Spot 6: Flüge innerhalb Asiens für 35.000 Meilen (Business Class)

Asien ist bei den meisten Vielfliegerprogrammen in mehrere Zonen unterteilt. Neben Indien gibt es meist die Regionen Fernost und Südostasien. Bei Miles and Smiles sind letztere in einer Region zusammen gefasst. Für 35.000 Meilen könnt ihr also kreuz und quer in der Business Class durch Asien fliegen. China, Japan, Südkorea, Thailand, Singapur, Indonesien – alles eine Zone.

Fliegt über sieben Stunden in der ANA Business Class von Singapur nach Tokio für 35.000 Meilen.

ANA Business Class SIN- NRT

ANA Business Class SIN- NRT

Miles and Smiles MEGA Sweet Spot: Flüge innerhalb Asiens mit Turkish Airlines für 30.000 bzw. 35.000 Meilen Business Class

Es ist wahrscheinlich der Sweet Spot überhaupt im Miles and Smiles Programm! Wie schon mehrfach erwähnt, ist Backtracking bei eurem Prämienflug erlaubt. Dies geht so weit, dass euch für Verbindungen innerhalb Asiens Flüge mit Turkish Airlines angeboten werden, die über Istanbul routen. Fliegt zum Beispiel von Bangkok nach Singapur für nur 30.000 Meilen und haltet euch über 20 Stunden in der Turkish Airlines Business Class auf.

Der Flug ist als Gabelflug günstiger als ein Oneway von Bangkok nach Istanbul, so dass ihr euren Flug nach Singapur auch einfach in Istanbul abbrechen könntet, wenn ihr eigentlich nach Europa wollt. Aber natürlich würde ich mir die zehn Stunden nach Singapur nicht entgehen lassen.

Miles and Smiles Sweet Spot Turkish Airlines von BKK nach SIN für 30.000 Meilen

Turkish Airlines von BKK nach SIN für 30.000 Meilen

Der Trick funktioniert theoretisch innerhalb jeder Region, wenn ihr die Suchmaschine für Turkish Airlines Flüge verwendet. Ich habe aber vor allem innerhalb Asiens für eine ganze Reihe von Strecken Verfügbarkeiten gefunden, wie z.B. Seoul nach Tokio.

Turkish Airlines Tokio nach Seoul

Turkish Airlines Tokio nach Seoul

Fazit

Die Möglichkeiten, Meilen bei Miles and Smiles zu sammeln sind leider nicht so attraktiv wie die Möglichkeiten, Meilen auszugeben, doch wer Meilen hat, ist bei Miles and Smiles aufgrund der vielen Sweet Spots im Vielflieger- Paradies.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen