Star Alliance Gold Status mit Turkish Airlines Miles&Smiles

Turkish Airlines

Viele Wege führen zum Star Alliance Gold Status, doch nicht alle sind gleichsam attraktiv. Einer der leichtesten Wege ist der Elite Status bei Turkish Airlines Miles&Smiles, der gleichbedeutend mit dem beliebten Star Alliance Gold ist und Benefits wie Loungezugang oder zusätzliches Gepäck beinhaltet. Wie ihr mit Turkish Airlines Star Alliance Gold Status erfliegt, erfahrt ihr in diesem Artikel. Außerdem stelle ich euch den Miles&Smiles Status Match vor, mit dem ihr eine Abkürzung zum Elte Status nehmen könnt.

Turkish Airlines Star Alliance Gold Vorteile

Der allianzweite Star Alliance Gold Status ist der wohl begehrteste Status in der Vielfliegerwelt. Neben dem attraktiven Set an Vorteilen liegt das vor allem daran, dass diese Vorteile bei allen Star Alliance Partnern gelten, wenn ihr bei einer der Mitglieds- Airlines einen Gold Status erlangt habt. So lohnt es sich also, sich den einfachsten Weg zum Status herauszusuchen, um sich die folgenden Vorteile allianzweit zu sichern.

  • Priority Check In: Auch wenn ihr in Economy fliegt, könnt ihr am Priority Schalter einchecken.
  • Zusätzliches Freigepäck: Ihr könnt ein zusätzliches Gepäckstück kostenfrei aufgeben. Das allein kostet im Normalfall schon so um die 150 Euro.
  • Fastlane beim Security Check: Einer der wertvollsten Vorteile an großen überfüllten Flughäfen, mit dem man in 10 Minuten durch Security Check und Immigration ist.
  • Lounge- Zugang: Der Königsvorteil des Star Alliance Gold – Ihr habt Zugang zu den Lounges der Star Alliance Member (wie z.B. den Senator Lounges der Lufthansa). Dabei könnt ihr anders als mit dem Priority Pass auch noch eine Begleitung mitnehmen. Beide müssen allerdings auf dem gleichen Star Alliance Flug gebucht sein.
  • Priority Gepäckausgabe: Ihr bekommt bei der Gepäckausgabe euer Gepäck zuerst. Klappt mal besser, mal schlechter.
  • Wartelisten- Priorität: Sollte ein Flug ausgebucht sein, rutscht ihr auf der Warteliste nach oben.

Turkish Airlines Miles&Smiles Statuslevel

Die Vorteile des Star Alliance Gold Status sind nur die Mindestanforderungen, die die Airlines erfüllen müssen. Es steht jedem Vielfliegerprogramm offen, weitere Statuslevel mit zusätzlichen abgestuften Vorteilen anzubieten. Davon machen auch alle Vielfliegerprogramme – und so auch Turkish Airlines Miles&Smiles – Gebrauch.

Neben dem Eingangslevel kann man bei Miles&Smiles drei weitere Statuslevel erreichen, die Classic Plus, Elite und Elite Plus heißen. Der Classic Plus entspricht dabei dem Star Alliance Silber und der Elite Status dem allianzweiten Star Alliance Gold Status. Der Elite Plus Status hat kein Äquivalent bei der Star Alliance sondern ist ein besonderer Status Level für die besten Kunden der Airline. Quasi alle Vielfliegerprogramme haben einen solchen Platinum, Diamond oder „HON Circle“ Status, mit dem die besonders wertvollen Vielflieger gebunden werden.

Turkish Airlines Miles&Smiles Classic Plus

Classic Plus entspricht dem Silber Status bei der Star Alliance und bietet noch wenige Benefits. Für den Classic Plus Status benötigt ihr 25.000 Statusmeilen. Ihr könnt erwarten:

  • Priority Check In auf innertürkischen Flügen
  • Loungezugang auf innertürkischen Flügen
  • 10 kg zusätzliches Freigepäck

Miles&Smiles Elite

Für den Elite Status, der dem Star Alliance Gold entspricht, benötigt ihr 40.000 Statusmeilen in einem Jahr. Dafür habt ihr alle Star Alliance Gold Vorteile – und noch ein paar mehr.

  • Priority Check In
  • Zusätzliches Freigepäck 20 kg
  • Fastlane beim Security Check
  • Lounge- Zugang
  • Priority Gepäckausgabe
  • Wartelisten- Priorität
  • Eigener Fast Track Schalter bei der Immigration in Istanbul
  • Kostenlose Sitzplatzreservierung für Standardsitze

Miles&Smiles Elite Plus

Der Elite Plus Status ist der höchste Status bei Miles&Smiles. Für die erstmalige Qualifikation benötigt ihr 80.000 Statusmeilen in einem Jahr. Neben den Elite- Vorteilen erwarten euch folgende weitere Benefits:

  • 2 kostenlose Upgrades auf Turkish Airlines Flügen
  • Upgrades für Companion Award Tickets
  • Möglichkeit, den Elite Status an drei Personen zu verschenken
  • 25 kg zusätzliches Freigepäck
Star Alliance Gold bei Turkish Airlines Miles&Smiles

Miles&Smiles Statuslevel

Turkish Airlines Star Alliance Gold Qualifikation – Die Regeln

Anders als z.B. bei Miles and More ist bei Miles&Smiles das Qualifikationsjahr nicht gleich dem Kalenderjahr. Stattdessen beginnt euer persönlicher Qualifikationszeitraum mit dem ersten absolvierten Flug. Von dem Tag an habt ihr zwölf Monate Zeit, ein Statuslevel zu erreichen. Interessant sind natürlich die beiden höchsten Level: der Elite und der Elite Plus Status.

Für den Elite Status, der gleichzeitig die Star Alliance Gold Vorteile beinhaltet, müsst ihr 40.000 Meilen in eurem Qualifikationszeitraum erfliegen. Schafft ihr dieses Level, so habt ihr den Status für zwei Jahre gesichert. Um euch zu requalifizieren, benötigt ihr sogar noch weniger Meilen. Ihr könnt entweder im ersten Jahr eurer Statusgültigkeit 30.000 Meilen sammeln oder in beiden Jahren zusammen gerade einmal 45.000 Meilen. Wenn ihr also erstmal einen Status geschafft habt, ist es normalerweise recht einfach, diesen zu halten.

Noch interessanter ist fast schon der Miles&Smiles Elite Plus Status. Für diesen sind zwar doppelt so viele Meilen erforderlich wie für den Elite Status. Trotzdem sind 80.000 Meilen für den höchsten Status innerhalb des Programms keine unüberwindbare Hürde, wenn man bedenkt, dass man damit bei Miles and More nicht einmal den Senator Status erlangen würde. Noch einfacher wird die Requalifizierung, für die ihr entweder 40.000 Meilen im ersten oder 60.000 Meilen in den beiden Jahren eurer Statusgültigkeit sammeln müsst.

Neben der einfachen Requalifikation für den Elite Plus macht vor allem das so genannte „Soft Landing“ bei Miles&Smiles den Top Status so attraktiv. Schafft ihr die Requalifikation trotz der vereinfachten Bedingungen nämlich nicht, fallt ihr lediglich auf den niedrigeren Status zurück. Im Falle des Elite Plus Status würdet ihr also nach den zwei Jahren Statusgültigkeit sehr sanft auf den Elite Status zurückfallen, den ihr dann weitere zwei Jahre inne hättet.

Das bedeutet, dass ihr mit einem intensiven Reisejahr, in dem ihr 80.000 Meilen sammeln müsstet, für vier Jahre den Star Alliance Gold gesichert hättet. Bei der einfachen Requalifikation dürfte das aber wahrscheinlich gar nicht nötig sein. Hier geht’s übrigens zu meinem Youtube Video zum Turkish Airlines Miles&Smiles Elite Status.

Turkish Airlines Miles&Smiles Meilenvergabe

Ein paar Grundzüge der Meilenvergabe bei Miles&Smiles habe ich bereits in meinem Artikel zum Meilensammeln und -einlösen bei Miles&Smiles vorgestellt. Miles&Smiles hat für jede Partner- Airline eine eigene Meilentabelle, die ihr hier findet. Beachtet insbesondere, dass beispielsweise bei Lufthansa nicht nur die günstigsten Buchungsklassen in der Economy (L,K) keine Meilen bringen sondern auch die günstigste Buchungsklasse in der Business Class (P). Wenn ihr daher die Möglichkeit habt, zwischen einem Business Class Deal mit Lufthansa oder Swiss zu wählen, solltet ihr euch für Swiss entscheiden. Hier bringt auch die günstige Buchungsklasse in der Business Class noch 100% Meilen.

Miles&Smiles Meilen sammeln mit Lufthansa Flügen

Miles&Smiles Meilen sammeln mit Lufthansa Flügen

Ein „Geheimtipp“, wie man kostensparend seine Meilen für den Status vollbekommt, ist die Premium Economy. Ist diese meistens deutlich günstiger als Business Class, bekommt ihr trotzdem i.d.R. mindestens 100% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Daneben sind Flüge mit Turkish Airlines natürlich immer eine sichere Bank, weil alle Buchungsklassen mindestens 25% Meilengutschrift bringen. Habt ihr bereits einen Status inne, bringen euch Business Class Flüge mit Turkish Airlines außerdem noch 25% Extrameilen. Das gilt bereits für den Classic Plus (Silber) Status.

Star Alliance Gold Turkish Airlines Meilentabelle

Miles&Smiles Meilen sammeln bei Turkish Airlines

Miles&Smiles Status Match – Die Abkürzung zum Elite Status

Turkish Airlines Miles&Smiles bietet seit vielen Jahren einen inoffiziellen Status Match an. Bei einem Statusmatch bietet euch ein Vielfliegerprogramm an, euren bei einem anderen Programm gehaltenen Vielfliegerstatus zu matchen – also anzugleichen. Der Gedanke, der dahinter steckt, ist relativ einfach: Statusinhaber sind in der Regel Vielflieger – und wer viel fliegt, ist natürlich ein wertvoller Kunde für jede Airline. So versucht man mithilfe eines Status Matches Vielflieger anderer Airlines von den eigenen Vorteilen zu überzeugen und die besten Kunden abzuwerben. Dafür bietet man den Interessenten für einen begrenzten Zeitraum die Vorteile eines Status im eigenen Programm an, um einen Wechsel zu erleichtern.

Statusmatches sind bei Airlines wie bei Vielfliegern gleichermaßen beliebt. Für den Statusinhaber bietet sich so schließlich die Gelegenheit, ohne großen Aufwand einen Status bei einer anderen Allianz zu erhalten.

Miles&Smiles Statusmatch – Die Regeln

Miles&Smiles bietet Interessenten einen inoffiziellen Status Match auf den eigenen Elite Status an. Der Elite Plus Status, also das höchste Statuslevel bei Miles&Smiles kann dagegen nicht gematched werden. Um einen Match anzustoßen, müsst ihr bereits Mitglied bei Miles&Smiles sein. In eurem Mitgliedskonto, geht ihr dann über das Kontaktformular zum Punkt Feedback und wählt dort Miles&Smiles program Membership processes aus.

Hier formuliert ihr einen kurzen Text auf Englisch, in dem ihr um eine Angleichung eures Status bei einer anderen Airline bittet. Anhängen müsst ihr einen Screenshot eurer Mitgliedskarte im anderen Programm, einen „Kontoauszug“ des anderen Programms mit Aktivitäten der letzten zwei Monate und eine Kopie eures Reisepasses oder Personalausweises.

Welcher Status kann gematched werden?

Es gibt keine offiziellen Regeln, welcher Status bei welchen Airlines gematched wird und welcher nicht. Tatsächlich ist es so, dass der gleiche Status manchmal erfolgreich gematched wird und manchmal abgelehnt wird. Es lohnt sich also, es in jedem Fall einfach mal zu probieren.

Eigentlich heißt es, dass ihr nur einen Oneworld Emerald oder einen Skyteam Elite Plus Status matchen könnt. Der Oneworld Sapphire soll seit kurzem nicht mehr ausreichen und auch Status bei anderen Star Alliance Airlines sollen nicht gematched werden. In der Realität gibt es aber Berichte, die diese Regeln bestätigen oder widerlegen.

Gegen die Aussage, dass Oneworld Sapphire Status nicht mehr gematched wird, spricht, dass noch im Juni 2023 Finnair Plus Gold Status akzeptiert wurden. Es gibt allerdings auch Berichte, nach denen genau dieser Status im gleichen Zeitraum abgelehnt wurde. Es hängt daher vermutlich nicht nur vom jeweiligen Sachbearbeiter ab sondern auch von eurem Aktivitätsprofil. Besonders bei Status, die kürzlich selbst unter vereinfachten Bedingungen erlangt werden konnten, scheint man bei Turkish Airlines genauer hinzuschauen. So sind Finnair Gold, TAP Portugal Gold oder auch Oman Air Gold, die alle in den letzten Jahren selbst gematched oder gekauft werden konnten, häufiger abgelehnt worden.

Andere Status wie der Lufthansa Senator werden dagegen in der Regel akzeptiert – obwohl Lufthansa selbst in der Star Alliance ist. Im Zweifel lohnt es sich sicherlich immer, es einfach zu probieren. Das gilt umso mehr, wenn ihr tatsächlich ein aktiver Vielflieger einer anderen Airline seid.

Statusmatch und Status Challenge

Der Turkish Airlines Miles&Smiles Statusmatch läuft in zwei Stufen ab. Im ersten Schritt erhaltet ihr recht schnell eine Antwort auf eure Mail, in der euch mitgeteilt wird, ob der Match akzeptiert wird. Wenn euer Status akzeptiert wurde, erhaltet ihr den Miles&Smiles Elite Status zunächst einmal für vier Monate. In diesen vier Monaten müsst ihr einen internationalen Flug mit Turkish Airlines absolvieren, um den Status auf zwölf Monate zu verlängern. Da Turkish Airlines jeden größeren Flughafen in Deutschland anfliegt, sollte dies zu bewerkstelligen sein.

Im Rahmen einer Status Challenge bietet euch Miles&Smiles an, den Status für ein weiteres Jahr zu verlängern, wenn ihr im ersten Jahr insgesamt 15.000 Statusmeilen mit Turkish Airlines Flügen sammelt. Es dürfen also keine Flüge mit anderen Star Alliance Partnern sein. Die 15.000 Meilen müssen stattdessen explizit mit Turkish Airlines erflogen werden.

Da ihr bereits Statusinhaber seid, profitiert ihr von den 25% Extrameilen auf TK- Flüge. Mit einem günstigen Business Class Flug Richtung Asien könnt ihr bereits in Schlagdistanz der 15.000 Meilen sein.

Wenn ihr diese vereinfachte Requalifikation geschafft habt, gelten dann fortan die normalen Regeln der Requalifikation wie oben beschrieben.

Turkish Airlines Miles&Smiles Star Alliance Gold Status – Fazit

In wohl keinem anderen Programm ist es so vergleichsweise leicht, einen Star Alliance Gold Status für volle vier Jahre zu erreichen wie bei Turkish Airlines Miles&Smiles. Und ebenfalls bei kaum einem anderen Programm ist es so leicht, den Status auch dauerhaft zu halten.Der Status Match tut sein übriges, einen Fuß in die Tür zu bekommen, wenn ihr bereits anderswo einen Status haltet. Anders als z.B. bei Aegean Miles + Bonus sind zudem die Prämienmeilen auch richtig wertvoll, weil Miles&Smiles einen tollen Award Chart hat.

Wenn euch der Artikel geholfen hat, spendiert mir doch einen Kaffee.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram. Inzwischen gibt es Loungerocker auch auf Youtube.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Hilton Honors Kreditkarte mit 5000 Punkten geschenkt

  • 5000 Punkte Willkommensbonus (ohne Mindestumsatz)
  • Sofort Hilton Gold Status geschenkt
  • Bei 20.000 Euro Jahresumsatz erhaltet ihr den Hilton Honors Diamond
  • Ein Punkt je ausgegebenem Euro, Freinächte bei Hilton ab 5000 Punkten
  • Hilton Honors Kreditkarte kann bei Revolut hinterlegt werden
  • Punkte sammeln mit Miete, Strom, Handy
  • Kostenloses Frühstück, Upgrades und andere Statusvorteile
  • 10% Rabatt auf Food & Beverages in Hilton Hotels
  • Nur 48 Euro Jahresgebühr

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Teilen
Teilen
Teilen