Miles and More Bundle&Go: Meilen kaufen und weitere Vorteile

Keine Kommentare
Miles&More
Lufthansa First Class Suiten

Miles and More hat in Zusammenarbeit mit Points.com eine neue Möglichkeit geschaffen, schnell Prämienmeilen zu generieren. Miles and More Bundle and Go heißt das neue Programm, bei dem ihr aus einem von drei Paketen wählen könnt. Die Pakete S, M und L umfassen dabei eine bestimmte Menge an Meilen sowie Vorteile bei den Miles and More Partnern Hotels & Cars, Avis sowie Priority Pass. Alles zur neuen Meilenkauf- Option von Miles and More lest ihr in diesem Artikel.

Nur noch bis Ende Januar 2023 gibt es das Bundle&Go mit dem Einstiegs- Bonus von 30%. Ohne diesen Bonus ist das Angebot relativ uninteressant. Wer also Miles and More Meilen kaufen will, sollte das unbedingt bis zum 31.01.2023 tun.

Miles and More Bundle&Go: Wie funktioniert das?

Bundle and Go wird vom Miles and More Partner Points.com durchgeführt. Um euch von Miles and More dorthin leiten zu lassen, müsst ihr zunächst einer Übertragung einiger persönlicher Daten aus eurem Miles and More Konto zustimmen. Dazu zählen Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Email- Adresse und Handy- Nummer. Ihr werdet dann auf die Aktionsseite von Bundle and Go umgeleitet.

Die Seite ist recht minimalistisch aufgebaut. Ihr seht im Großen und Ganzen die drei zur Auswahl stehenden Bundles mit ihren Vorteilen aufgelistet. Darunter in neun kurzen Punkten die Geschäftsbedingungen für das Angebot und Kaufen- Button. Das wars.

Miles and More Bundle and Go

Bundle and Go: Welche Vorteile gibt es?

Es stehen drei Bundles zur Auswahl, die alle Vorteile in den folgenden Bereichen enthalten:

  • Eine Anzahl an Prämienmeilen von 13.000 bis 130.000
  • Einen einmaligen Rabatt bei einer Hotel- oder Mietwagenbuchung über Hotels & Cars by Points von 25% bis 100%
  • Rabatte und Status für Autoanmietungen beim Miles and More Partner Avis in Höhe von 25% bis 100%
  • Rabatte auf den Kauf eines Priority Pass Standard, Standard Plus oder Prestige zwischen 5% und 30%

Die Vorteile gelten 12 Monate ab dem Kaufdatum.

Miles and More Bundle and Go: Die Pakete

Schauen wir uns die einzelnen Bundles nun einmal genauer an. Für die Einführung des Angebots gibt es bis zum 31.01.2023 eine erhöhte Zahl an Prämienmeilen in den Bundles. Ab Februar 2023 soll es dann nur noch die reguläre Zahl an Meilen geben.

Bundle and Go Small

Das kleinste Paket ist – wie der Name schon andeutet – das Bundle Small. Es kostet 250 Euro und enthält die folgenden Vorteile:

  • 13.000 Prämienmeilen (statt regulär 10.000 Meilen)
  • 25% Bonusmeilen auf die nächste Buchung bei Hotels & Cars
  • 1250 Meilen Mitgliedsbonus bei Avis und 25% mehr Meilen auf die nächsten fünf Autoanmietungen
  • Rabatt auf den Priority Pass Standard von 20%, Standard Plus 10% und Prestige 5%

Die Bedingungen für den „Mitgliedsbonus bei Avis“ sind aktuell noch ein bisschen unklar. Gehen wir zunächst einmal davon aus, dass es diesen Bonus automatisch gibt, wenn ihr ein Mitgliedschaftskonto sowohl bei Avis wie bei Miles and More habt. Wenn wir ganz unromantisch einmal die Meilen gegen den Preis gegenrechnen, dann erhaltet ihr bei diesem Bundle 14.250 Prämienmeilen für 250 Euro. Das wäre ein Meilenpreis von 1,75 Cent und noch nicht wirklich berauschend. Wenn es den Mitgliedsbonus Avis nicht automatisch sondern erst nach einer Autoanmietung gibt, dann habt ihr als feste Meilenprämie nur die 13.000 Prämienmeilen für 250 Euro. Da ist der Preis mit 1,92 Cent pro Meile noch weniger herzerwärmend.

Inzwischen hat Miles and More auf meine Nachfrage mitgeteilt, dass der Avis Mitgliedsbonus in der Tat erst in Zusammenhang mit einer Anmietung gewährt wird.

Bundle and Go Medium

Das zweite Bundle heißt Medium und bietet euch für den Preis von 1000 Euro die folgenden Vorteile.

  • 65.000 Prämienmeilen (statt regulär 50.000 Meilen)
  • 50% Bonusmeilen auf die nächste Buchung bei Hotels & Cars
  • 1500 Meilen Mitgliedsbonus bei Avis und 50% mehr Meilen auf die nächsten fünf Autoanmietungen
  • Avis Preferred Plus Status
  • Rabatt auf den Priority Pass Standard von 25%, Standard Plus 15% und Prestige 10%

Auch hier schauen wir uns zunächst den Wert der inkludierten Miles and More Prämienmeilen an. Ihr erhaltet während des Aktionszeitraums bis Ende Januar 2023 65.000 Meilen. Da der Avis Mitgliedsbonus an eine Anmietung gebunden ist, lassen wir den Mitgliedsbonus unberücksichtigt. Ihr kauft somit 65.000 Meilen für je 1,54 Cent.

Bundle and Go Large

Kommen wir nun zum dritten und vermutlich interessantesten Bundle, dem Bundle Large. Hier gibt es die höchste Anzahl an Prämienmeilen zum besten Preis. Für 1750 Euro erhaltet ihr im Aktionszeitraum

  • 130.000 Prämienmeilen (statt regulär 100.000 Meilen)
  • 100% Bonusmeilen auf die nächste Buchung bei Hotels & Cars
  • 1750 Meilen Mitgliedsbonus bei Avis und 100% mehr Meilen auf die nächsten fünf Autoanmietungen
  • Avis Preferred Plus Status
  • Rabatt auf den Priority Pass Standard von 30%, Standard Plus 20% und Prestige 15%

Uns interessiert wie zuvor auch hier wieder vor allem der reine Meilenpreis. 130.000 Meilen für 1750 bringen euch einen durchaus attraktiven Preis von 1,35 Cent. Das ist angesichts der hohen Menge an Meilen kein so schlechter Preis.

Bundle&Go

Miles and More Bundle and Go: Lohnt sich das?

Ob sich eines der Bundle & Go Pakete für euch rechnet, hängt davon ab, wie viel ihr mit den weiteren Vorteilen anfangen könnt. Wenn ihr mindestens einmal eine Hotelbuchung und vielleicht mehrere Avis Autoanmietungen vornehmt, könnt ihr weitere Zusatzmeilen über das Bundle generieren. Das setzt aber eben voraus, dass ihr mit entsprechenden Buchungen in Vorleistung gehen müsst.

Laut AGB zu diesem Angebot erhaltet ihr bei Kauf eines Bundles eine Email mit einem Direktlink zu den Angeboten von Hotels&Cars, Avis und Priority Pass. Offenbar werden die Vorteile nur bei Buchung über diese Direktlinks gewährt. Die Links sind 12 Monate lang gültig. Spannend wird sein, ob die Links auf speziell für dieses Angebot generierte Landingpages gehen oder ob ihr zu den ganz normalen Konditionen der Partner buchen könnt. Hierzu teilt Miles and More mir folgendes mit:

Die Bundle&Go Benefits gelten auf den Standardpreis und können nicht mit anderen Promos kombiniert werden. Im Falle von Hotels & Cars by Points können Sie entweder den Bundle Benefit oder andere Promo in Anspruch nehmen. Die Kund:innen landen jeweils auf einer eigenen Landingpage, diese Konditionen gelten dann pro Partner.

Es macht also Sinn, Preise und Meilenausbeute mit den regulären Websites der drei Miles and More Partner zu vergleichen. Bei Avis wird sich die Buchung über die Miles and More Landingpage sicherlich mindestens bei einer ersten Buchung lohnen, weil euch da ja der Mitgliedsbonus winkt.

Die Priority Pass Rabatte bringen euch keine Meilen. Wer viel fliegt und Lounges besucht, für den lohnt sich fast immer, eine Kreditkarte mit Lounge Zugang zu beantragen statt den Priority Pass zu kaufen.

Was sind die weiteren Vorteile wert?

Wenn ihr bei Hotels & Cars by Points eine Hotelbuchung vornehmt, erhaltet ihr immer mindestens 1000 Prämienmeilen pro Nacht gutgeschrieben. Da Meilen dort nicht je ausgegebenem Euro vergeben werden sondern relativ willkürlich und je nach Hotel unterschiedlich, kann man schwer sagen, wie viel ein entsprechender Meilen- Bonus wert sein könnte. Ihr könnt durchaus eine höhere fünfstellige Anzahl an Meilen erzielen, wenn ihr eine Resort- Villa auf den Malediven für eine Woche bucht.

Wahrscheinlicher ist es aber wohl, dass ihr ein durchschnittlich teures Hotel für ein Wochenende oder ein paar Tage bucht. Setzen wir die Meilenausbeute einer durchschnittlichen Hotelbuchung bei Hotels & Cars einmal mit 4000 Meilen an. Dann würdet ihr im Bundle S 1000 Meilen Bonus erhalten, im Bundle M entsprechend 2000 Meilen und im Bundle Large mit 100% 4000 Meilen.

Den größten prozentualen Einfluss auf den Meilenpreis hätte der Bonus natürlich wegen der insgesamt geringen Zahl an Meilen im S Bundle. Dort würde der Meilenpreis durch diesen Vorteil von 1,92 auf 1,79 Cent pro Meile sinken. Das ist allerdings immer noch nicht gut genug, als dass ich vor Freude in die Luft springen würde.

Bundle and Go: Avis Vorteile

Bei Avis ist es ein bisschen leichter, den Vorteil durch Bundle and Go zu quantifizieren, denn eine Anmietung bei Avis bringt euch immer 500 Meilen. Im Bundle Small erhaltet ihr also pro Anmietung 100 Meilen zusätzlich. Bei bis zu fünf möglichen Anmietungen könnt ihr also maximal 500 Meilen extra sammeln.

Im Bundle M sind es 250 Extrameilen je Anmietung (insgesamt maximal1250 Meilen) und beim Large Bundle 500 Extrameilen (2500 Meilen max.). Der Vorteil ist zwar 12 Monate gültig, aber die meisten werden nicht regelmäßig Autos anmieten. Ich würde den Wert dieses Vorteils daher vorsichtig mit einer Anmietung und damit 100 bis 500 Meilen ansetzen.

Dazu kommt dann natürlich der „Mitgliedsbonus“, der dann gewährt wird, wenn ihr mindestens einmal ein Auto anmietet. Der Gesamtwert an Zusatzmeilen addiert sich dann auf 1350 (S), 1750 (M) und 2250 (L) auf. Bei einer ersten Anmietung wird sich der Vorteil wegen des Mitgliedsbonus sicherlich lohnen. Bei weiteren Anmietungen wird es sich dagegen lohnen, die Tarife auf der Miles and More Landingpage mit der regulären Webseite zu vergleichen. Der Bundle and Go Vorteil gilt, wie oben zitiert, nur auf die Standardraten, während Autovermieter eigentlich das ganze Jahr über Aktionsraten anbieten. Es kann daher sein, dass ihr euch bei weiteren Anmietungen die zusätzlichen Meilen durch höhere Preise selbst bezahlt.

Was den Wert des Avis Preferred Plus Status angeht, bin ich persönlich befangen. Avis ist im Netz berüchtigt dafür, Statusvorteile nicht zu gewähren und Mails nicht oder nur sehr zögerlich mit Textbausteinen zu beantworten. Für mich persönlich ist der Status daher wertlos und er bringt vor allem keine zusätzlichen Meilen sondern im besten Fall – also wenn euch Statusvorteile wirklich gewährt werden – ein Fahrzeug- Upgrade und nach einigen Anmietungen eine kostenlose Wochenendmiete. Hier lest ihr mehr zu Mietwagen Status.

Priority Pass Vorteile mit Bundle&Go

Auch die Priority Pass Vorteile bringen euch erst einmal keine zusätzlichen Meilen sondern einen Rabatt auf den Kauf eines Loungepasses von Priority Pass. Priority Pass bietet weltweit Zugang zu über 1300 Flughafenlounges. Dazu könnt ihr eine von drei Mitgliedschaften erwerben:

  • Priority Pass Standard für 89 Euro
  • Standard Plus für 259 Euro
  • Priority Pass Prestige für 399 Euro
Priority Pass Mitgliedschaft

Priority Mitgliedschafts- Level

Ihr zahlt beim Priority Pass Standard also pro Loungebesuch 30 Euro. Mindestens in Asien ist das oft kein sonderlicher Rabatt, denn dort kosten viele Lounges auch bei Walk In nicht mehr. In den USA werden Priority Pässe wegen Kapazitätsauslastung oft gar nicht akzeptiert, so dass ihr ggf. 89 Euro zahlt, ohne in einem großen Teil der Welt echte Vorteile davon zu haben.

In der Standard Plus Mitgliedschaft sind zehn freie Loungezugänge pro Jahr enthalten und nur in der Prestige Variante sind alle Lounge Zugänge für euch und eine Begleitperson grundsätzlich kostenlos. Die AMEX Platinum enthält zwei kostenlose Priority Pässe Prestige.

Wer sich für den Prestige Pass interessiert, der ist in aller Regel besser mit einer entsprechenden Kreditkarte aufgehoben, als den Pass direkt über Priority Pass zu kaufen. Der Preis für den Priority Pass Prestige ist mit um die 400 Euro so hoch, dass man selbst die Jahresgebühr der AMEX Platinum mit zwei inkludierten Pässen schon wieder raus hat.

Bundle&Go

Miles and More Bundle and Go: Die Bedingungen

Die Bedingungen sind relativ kurz und einfach gehalten. Sie lauten:

  1. Das Angebot gilt zwischen dem 1. Dezember 2022, 00.00 Uhr CET und dem 31. Januar 2023, 23.59 Uhr CET.
  2. Das Angebot gilt nicht für bereits getätigte Transaktionen.
  3. Alle Miles & More Teilnehmer können ein Bundle erwerben.
  4. Nach dem Kauf kann ein Bundle nicht mehr zurückerstattet werden.
  5. Teilnehmer können pro Transaktion ein Bundle erwerben. Über Bundle&Go können in einem Kalenderjahr bis zu 250.000 Prämienmeilen gesammelt werden. Bonusmeilen werden nicht auf das jährliche Guthaben angerechnet.
  6. Prämienmeilen, die über das Bundle gesammelt wurden, werden innerhalb von 5 Tagen gutgeschrieben.
  7. Die Bundles unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Points sowie den Regeln des Miles & More-Programms.
  8. Der Hotels & Cars Bonus, der Avis-Vorteil und der Priority Pass Rabatt sind jeweils auf eine einmalige Nutzung pro Bundle-Kauf beschränkt.
  9. Alle Entgelte für Einkäufe und die damit verbundenen Bearbeitungsgebühren von Points.com Inc. werden mit der Beschreibung „Bundles by PTS – M&M“ auf Ihrem Kreditkartenauszug ausgewiesen.

Wie gesagt, einige Detailfragen bleiben offen, doch ein paar Dinge scheinen klar. Im Aktionszeitraum bis 31.01.2023 kann jedes Miles and More Mitglied ein Bundle kaufen. Entscheidet ihr euch also während des Aktionszeitraum für ein Bundle S, könnt ihr nicht noch ein Bundle L zusätzlich erwerben. Auch der Erwerb mehrerer Bundles in einer Transaktion ist nicht möglich. Hierzu hat Miles and More folgendes klargestellt:

Es ist richtig, dass Teilnehmende pro Transaktion nur ein Bundle erwerben können. Während des Aktionszeitraums können jedoch durchaus mehrere Bundles in mehreren Transaktionen erworben werden – insgesamt mit bis zu maximal 250.000 gesammelten Meilen.

Der limitierende Faktor bleibt hier aber sicherlich das Limit der 250.000 Meilen pro Kalenderjahr. Das interessanteste Bundle ist sicherlich das Bundle&Go L, von dem ihr eines im Dezember und ein zweites im Januar kaufen könntet, weil ihr dann die Grenze von 250.000 Meilen pro Kalenderjahr einhaltet.

Über diesen Aktionszeitraum hinaus werdet ihr dagegen weitere Bundles zu den dann gültigen Konditionen kaufen können. Die Höchstzahl der so erworbenen Prämienmeilen darf 250.000 pro Kalenderjahr nicht überschreiten. Die Zahl 250.000 bezieht sich dabei aber nur auf die direkt erworbenen Meilen und nicht auf die durch die Vorteile möglicherweise zusätzlich erzielten Bonusmeilen.

Ein bisschen schmunzeln musste ich bei Punkt 8. Die Bedingungen sagen, dass der Avis- Vorteil einmal genutzt werden kann, während in den Bundle- Beschreibungen die Rede davon ist, dass man bei fünf Anmietungen Extrameilen sammeln kann. Da scheint sich Miles and More den Texter der AMEX Offers von American Express ausgeliehen zu haben. Gehen wir mal davon aus, dass sich die einmalige Nutzung auf den Mitgliedsbonus bezieht und nicht auf die Anmietungen.

Bundle and Go: Wie geht es weiter?

Wie mehrfach erwähnt, handelt es sich bei den o.g. Meilenangaben um Promotionstarife für den Zeitraum bis 31.01.2023. Danach entfällt der zusätzliche Meilenbonus und ihr erhaltet dann nur noch die folgende Anzahl an Prämienmeilen:

  • Bundle and Go S: 10.000 Meilen zu 250 Euro –> 2,5 Cent pro Meile
  • Bundle and Go M: 50.000 Meilen zu 1000 Euro –> 2 Cent pro Meile
  • und Bundle and Go L: 100.000 Meilen zu 1750 Euro –> 1,75 Cent pro Meile

Wie ihr seht, wird der Preis pro Meile ohne den aktuellen Einführungsbonus in unattraktive Höhen steigen. Zu diesen Preisen wird sich der Kauf von Meilen in den seltensten Fällen lohnen. Ich könnte mir vorstellen, dass Miles and More dann versuchen wird, das Angebot durch weitere Vorteile attraktiv zu halten. Doch für uns Meilen- Puristen, für die ganz profan der Preis pro Meile zählt, wird die Attraktivität des Bundle and Go nach dem 31.01.2023 eher abnehmen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich Miles and More Meilen zu kaufen, der sollte das also bis dahin tun.

Beachtet auch, dass ihr aufgrund der Grenze von 250.000 Meilen pro Kalenderjahr durchaus zwei Bundles Large während der aktuellen Promo kaufen könnt, wenn ihr eines in diesem Kalenderjahr 2022 und eines im Januar, also bereits in 2023 kauft.

Mein Favorit: Bundle and Go Large

Machen wir uns nichts vor: Dies ist eine Meilenkauf- Aktion, die aus rechtlichen Gründen mit ein paar Vorteilen garniert wurde, um es nicht wie eine Meilenkauf- Aktion aussehen zu lassen. Der Vorteil und der Hauptgrund, sich eines dieser Bundles zu kaufen, sind natürlich die Prämienmeilen.

Nicht nur wegen des besten Preises sondern natürlich auch wegen der schieren Menge an Meilen tendiere ich zum Bundle Large. 130.000 Meilen auf einen Schlag sind schon eine ordentliche Hausnummer und der Meilenpreis von 1,35 Cent ist durchaus attraktiv. Bedenkt, dass der Meilenpreis idealerweise deutlich unter 1,5 Cent liegen sollte, weil bei einem solchen Preis die Möglichkeit am größten ist, bei einer Einlösung einen guten Gegenwert zu erzielen. Hier lest ihr eine Einführung, was eine Miles and More Meile wert ist.

Mit dem Bundle L könntet ihr euch sofort den Traum vom Lufthansa First Class Flug erfüllen. Oneway kostet euch die First Class zwischen 91.000 und 111.000 Meilen. In die USA reicht es fast zu einem Hinflug in der First und Rückflug in der Business Class. Dafür würdet ihr 146.000 Meilen benötigen (91.000 Meilen First und 56.000 Meilen Business).

Auf jeden Fall würden eure 130.000 Meilen für einen Business Class Hin- und Rückflug in die USA oder auch nach Indien (je 112.000 Meilen) oder Mexiko reichen. Asien oder Südamerika hin und zurück sind mit 142.000 erforderlichen Meilen in Schlagdistanz. Entscheidet ihr euch für ein Business Class Meilenschnäppchen in die USA, reichen eure Meilen sogar für zwei Personen. Diese kosten 55.000 Meilen return pro Person.

Das Reizvolle an dem Bundle L ist also vor allem, dass es euch sofort in die Lage versetzen würde, einen Miles and More Prämienflug zu buchen. Denn seien wir mal ehrlich: So schön, wie das Meilensammeln auch ist – mehr Spaß macht natürlich das Meilen einlösen für Prämienflüge.

Wie bezahlt ihr euer Bundle and Go Paket?

Nehmen wir mal an, ihr wollt ein Bundle Large für 1750 Euro kaufen. Bei diesem Preis ist es natürlich wichtig, weitere Punkte oder Meilen mit der Bezahlung zu sammeln. Die Bundles können ausschließlich per Kreditkarte bezahlt werden. Dabei könnt ihr aber mit allen großen Kreditkartenfirmen zahlen. Ich empfehle hier natürlich die Zahlung per American Express Kreditkarte bei aktiviertem Rewards Turbo. So sammelt ihr bei dieser Transaktion 50% mehr Membership Rewards Punkte und sackt so sagenhafte 2625 AMEX Punkte ein.

Bundle and Go Bezahlung

Doch damit noch nicht genug. Wenn ihr eure AMEX Kreditkartenrechnung nicht per Lastschrift begleicht sondern per Überweisung, könnt ihr noch mal zusätzliche 875 Miles and More Meilen sammeln. Dazu müsst ihr eure AMEX Kreditkartenrechnung einfach mit eurem Revolut Konto bezahlen, das ihr mit eurer Miles and More Kreditkarte aufladet. Bis Jahresende 2022 gibt es das kostenlose Revolut Konto auch noch mit einem Startguthaben von 10 Euro.

Zu Revolut*

Häufige Fragen

Was ist Miles and More Bundle&Go?
Bundle and Go ist eine neue Plattform, auf der ihr Miles and More Prämienmeilen in drei verschiedenen Paketen (S, M und L) kaufen könnt. Bis zum 31.01.2023 gibt es einen attraktiven Bonus, der den Meilenpreis im Bundle L auf 1,35 Cent schmelzen lässt. Darüber hinaus enthalten die Bundles Vorteile bei den Miles and More Partnern Avis, Hotels&Cars sowie Priority Pass.
Lohnt sich Miles and More Bundle and Go?
In der Einführungsphase bis 31.01.2023 kann sich das Bundle L rechnen, weil ihr hier 130.000 Meilen zum Preis von 1750 Euro erhaltet. Nach der Einführungsphase sind es dann nur noch 100.000 Meilen, was nicht mehr so attraktiv ist. Die kleineren Pakete sind aufgrund höherer Meilenpreise eher unattraktiv.
Lohnen sich die Bundle and Go Partner- Vorteile?
Ob sich die Partnervorteile bei Bundle&Go lohnen, hängt natürlich davon ab, ob ihr die Vorteile für euch optimieren könnt. Bei Avis gibt es einen Willkommensbonus für die erste Amietung, der sich sicher lohnt. Der Rabatt auf eine Hotelbuchung bei Hotels&Cars ist nur einmal einlösbar. Es liegt an euch, daraus dann das meiste zu machen.
Wie lange kann ich die Vorteile bei Bundle and Go nutzen?
Die Partnervorteile bei Miles and More Bundle and Go sind vom Kauf an 12 Monate gültig. Allerdings sind die Vorteile nur einmal einlösbar. Bei Avis gibt es den Willkommensbonus nur bei der ersten Anmietung. Darüber hinaus erhaltet ihr aber prozentual mehr Meilen für weitere vier Anmietungen.
Was kostet Miles and More Bundle&Go?
Die drei verfügbaren Pakete bei Bundle&Go kosten 250 Euro für das Bundle Small, 1000 Euro für das Bundle Medium und 1750 Euro für das Bundle Large.
Wie viele Meilen kann ich mit Bundle and Go kaufen?
Während der Einführungsphase bis Ende Januar 2023 erhaltet ihr bis zu 130.000 Miles and More Prämienmeilen beim Kauf eines Bundles. Ihr könnt auch mehr Bundles in mehreren Transaktionen kaufen (aber nur eines pro Transaktion). Dabei dürft ihr pro Kalenderjahr nicht mehr als 250.000 Prämienmeilen kaufen.

Fazit

Das Miles and More Bundle and Go Angebot ist insbesondere in der Large- Variante durchaus attraktiv, weil es eine große Anzahl an Meilen zu einem ordentlichen Preis bringt. Die zusätzlichen Vorteile bei den Miles and More Partnern Hotels & Cars, Avis und Priority Pass sind „nice to have“.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Gold Card mit bis zu 30.000 Meilen Willkommensbonus

  • 15.000 (statt regulär 4.000) Meilen Willkommensbonus (bis 28.02.2023)
  • Weitere 15.000 Meilen bei einem Mindestumsatz von 3000 Euro bis 30.04.2023
  • Unbegrenzter Meilenschutz
  • Reiseversicherungspaket mit Auslandskrankenschutz, Reiserücktritt, Mietwagen- Vollkasko und Quarantäneversicherung
  • Avis Voucher für eine Wochenendmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Bis zu 5000 Statusmeilen durch Umwandlung von Prämienmeilen
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen