Finnair Status Challenge für Miles and More Senatoren

Keine Kommentare
Finnair Plus
Finnair Business Class Sitz seitlich

Finnair versucht offenbar mit Macht, seine riesigen Lounges am Hub in Helsinki voll zubekommen. Letztes Jahr im Dezember der Punktekauf, der gleichzeitig Statuspunkte bis hoch zum Gold Status brachte. Dann gab es im Mai Dreifachpunkte auf gebuchte Flüge und nun bietet Finnair Plus eine Status Challenge für Statusinhaber von drei Vielfliegerprogrammen an. Interessant für deutsche Vieflieger: Auch Miles and More ist unter den Kandidaten für ein Schnupperjahr im Finnair Plus Programm. Alle Details zu der Challenge erkläre ich in diesem Artikel.

Unterschied zwischen Statusmatch und Status- Challenge

Um die Begrifflichkeiten zunächst einmal korrekt einzuordnen. Um einen Statusmatch handelt es sich, wenn ein Vielfliegerprogramm  einen Status an Statusinhaber anderer Programme ohne Bedingungen für einen bestimmten Zeitraum verschenkt. Die Airline erhofft sich natürlich davon, dass zahlungskräftige Kundschaft von den eigenen Vorteilen überzeugt werden kann. Ich weiß nicht, ob dieser erhoffte „Klebeeffekt“ jemals statistisch erwiesen wurde, aber viele Airlines bieten diese Möglichkeit immer mal wieder an – einige sogar dauerhaft.

Wenn die Airline euren Status bei einem anderen Programm nicht bedingungslos matched, so spricht man von einer Status Challenge. In diesem Fall reicht es also nicht, irgendwo bereits einen Status zu haben, sondern ihr müsst weitere Bedingungen erfüllen. Gelegentlich sind solche Aktionen zweistufig. In einer kurzen ersten Phase erhaltet ihr den Status bedingungslos. Dann müsst ihr aber z.B. eine Anzahl von Flügen mit der matchenden Airline absolvieren, um den Status dann für ein Jahr (oder länger) zu halten.

Finnair Status Challenge – Die Details

Finnair vergibt den Status bei dieser Challenge also nicht kostenlos. Trotzdem kann sich die Challenge lohnen, wenn ihr einen schnellen Oneworld Status erlangen möchtet.

  • In Frage kommen Status bei Miles and More, SAS Eurobonus und Flying Blue. Status anderer Programme werden nicht gematched.
  • Ihr benötigt ein (kostenloses) Konto bei Finnair Plus, das ihr hier eröffnen könnt.
  • Gematched werden Silber zu Silber und Gold zu Gold. Bei Miles and More erhalten Frequent Traveller also den Finnair Plus Silber und Senatoren den Finnair Plus Gold Status
  • Der Finnair Plus Platinum Status kann nicht gematched werden. Seid ihr also z.B. HON bei Miles and More werdet ihr ebenfalls zu Finnair Plus Gold gematched.
  • Um den Finnair Plus Status zu erhalten, müsst ihr einen Flug mit Finnair von Stockholm in die USA buchen – genauer gesagt nach New York oder Los Angeles
  • Welche Reiseklasse oder welchen Tarif ihr bucht, spielt dabei keine Rolle. Ihr könnt also auch ein einfaches Economy Light Ticket buchen – sogar oneway.
  • Buchungszeitraum ist bis zum 07.07.2022
  • Reisezeitraum ist bis zum 31.10.2022

Flüge ab Stockholm lassen sich hier auf der Finnair Webseite buchen.

Finnair Plus Status Challenge – Der Ablauf

Wenn ihr euer Finnair Plus Konto eröffnet und den Flug mit Finnair von Stockholm nach New York oder Los Angeles gebucht habt, schreibt ihr eine Email an den Customer Service. Die Email Adresse lautet fp@finnair.com und der Betreff euer Mail muss „Status Match“ lauten. Wir haben zwar oben gelernt, dass es sich technisch gesehen nicht um einen Match sondern eine Challenge handelt. Aber wir wollen die neue Beziehung ja nicht gleich mit Klugscheißerei belasten und auch nicht riskieren, dass eure Mail im Spam Ordner landet. Die „Status Match“- Mail muss folgende Informationen enthalten:

  • Vor- und Nachname
  • E- Mail und Telefonnummer
  • Eure Mitgliednsummer bei Finnair Plus
  • Die sechsstellige alphanumerische Buchungsreferenz der Flugbuchung
  • Ein Foto der Vielfliegerkarte als Anhang (vermutlich genügt auch ein Screenshot der App)

Euer neuer Finnair Plus Status wird dann nach Prüfung unmittelbar in eurem Konto angezeigt. Das bedeutet, dass ihr die Vorzüge eines Gold Status bei Finnair sofort (und damit auch schon für euren USA- Flug) nutzen könnt. Wenn ihr schon vorher einen Account bei Finnair Plus hattet, wird euer Mitgliedschaftsjahr angepasst und entsprechend auf Null gestellt, damit ihr den Status ein volles Jahr haltet.

Finnair Business Lounge Helsinki Bar

Finnair Business Lounge Helskinki

Welche Status werden wie gematched?

Finnair spricht in den Angebotsbedingungen gar nicht explizit von Miles and More, Flying Blue und Eurobonus. Stattdessen heißt es, dass Status von „Vielfliegerprogrammen mit Sitz in Deutschland, Schweden und Frankreich, die einer weltweiten Allianz angehören“ gematched werden können. Diese Kriterien treffen aber nur auf die o.g. Vielfliegerprogramme zu.

Da ein Match auf die beiden höchsten Status bei Finnair Plus, den Finnair Plus Platinum und Finnair Plus Platinum Lumo nicht möglich ist, wird vermutlich folgendermaßen gematched werden:

  • Miles and More Frequent Traveller Status → Finnair Plus Silver Status
  • Miles and More Frequent Senator Status → Finnair Plus Gold Status
  • Miles and More HON Circle Status → Finnair Plus Gold Status
  • Flying Blue Silver Status → Finnair Plus Silver Status
  • Flying Blue Gold Status → Finnair Plus Gold Status
  • Flying Blue Platinum Status → Finnair Plus Gold Status
  • SAS Eurobonus Silver Status → Finnair Plus Silver Status
  • SAS Eurobonus Gold Status → Finnair Plus Gold Status
  • SAS Eurobonus Diamond Status → Finnair Plus Gold Status

Finnair Plus Status Challenge – Lohnt sich das?

Was diese Challenge zweifellos interessant macht, ist die Tatsache, dass Finnair Oneworld Mitglied ist. So wird euer neuer Status bei Finnair Plus gleichzeitig ein allianzweiter Oneworld Status. Die Mitgliedsstufen bei Finnair Plus sind der Oneworld Systematik folgendermaßen zugeordnet.

Finnair Mitgliedsstufen Status Challenge

Finnair Plus Mitgliedsstufen

Wie ihr der Grafik entnehmen könnt, entspricht der Finnair Plus Silber Status dem Oneworld Ruby und der Finnair Gold Status dem attraktiven Oneworld Sapphire. Den Oneworld Emerald könnt ihr hingegen über diese Status Challenge nicht erreichen.

Der Gold Status (= Sapphire) ist sicherlich um Längen attraktiver als der Silber bzw. Ruby Status. Meine persönliche Meinung ist, dass euch ein Silber Status bei Finnair Plus nicht wirklich weiter hilft. Dagegen sind die Vorteile des Sapphire Status nicht von der Hand zu weisen. Hier sind die allianzweiten Vorteile in Stichpunkten:

  • Zutritt zu Business Class Lounges
  • Bevorzugter Check In für die Business Class
  • Bevorzugte Sitzplatzwahl oder Sitzplatzreservierung
  • Bevorzugung auf Wartelisten und bei Stand by
  • Bevorzugtes Einsteigen
  • Zusätzliches Freigepäck
  • Bevorzugte Gepäckbeförderung

Wer einen Star Alliance Gold Status hat, dem wird auffallen, dass die Benefits mit dem Oneworld Sapphire nahezu identisch sind. Bei der Star Alliance kommt noch die Fastlane hinzu, während der Sapphire eine bevorzugte Sitzplatzauswahl beinhaltet. Der wichtigste Vorteil ist aber sicherlich der weltweite Loungezugang unabhängig von der Reiseklasse, wenn ihr auf einem Oneworld Flug seid.

Fazit

Finnair Plus mausert sich zu einem attraktiven Vielfliegerprogramm. Punkte werden günstig verkauft und eine Statusaktion jagt die nächste. Das Problem  könnte sich für Finnair ergeben, dass es vergleichsweise schwer ist, den Status zu halten – auch wenn man hierzu auch Statuspunkte zukaufen kann. Wer einen Oneworld Sapphire Status im Moment ganz gut gebrauchen kann, sollte bei dieser Finnair Status Challenge aber wohl unbedingt zuschlagen.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen