Lufthansa Lounges in Frankfurt nicht mehr mit 3G Regelung

Lufthansa Senator Lounge Hamburg Speisebereich

Der Zugang zu den Lufthansa Lounges in Frankfurt und anderswo ist mit dem Wegfall gesetzlicher Vorschriften weiter gelockert worden. Im Lounge Verzeichnis der Lufthansa findet sich kein Hinweis mehr auf „G- Regeln“. Das Tragen von Masken wird nur noch empfohlen.

UPDATE: Das Tragen von Masken ist in der Hamburger Lufthansa Lounge aufgrund der dortigen Hotspot- Regelung noch gefordert – in allen anderen Lounges nur noch empfohlen.

Zur Maskenpflicht heißt es bei Lufthansa nunmehr:

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Deshalb besteht in unseren Lounges in Deutschland weiterhin eine Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Wir empfehlen eine medizinische Maske mit dem Standard FFP2, KN95 und N95 ohne Ventil oder OP-Masken zu tragen.

Bitte beachten Sie, dass an unseren internationalen Lounges oder durch lokale gesetzliche Vorgaben in Deutschland, weiterhin eine Maskenpflicht bestehen kann. Nähere Informationen zu Ihrer Lounge finden Sie im Lounge-Verzeichnis.

 

Lufthansa Lounges Frankfurt ohne Maskenpflicht

Mit den bundesweiten Lockerungen der vergangenen Wochen ist offenbar auch das Erfordernis weggefallen, einen Impf- oder Genesenennachweis in den Lufthansa Lounges nachzuweisen. Jedenfalls finden sich auf den relevanten Seiten der Lufthansa keinerlei Hinweise mehr darauf, dass ein Impfnachweis vorzulegen sei.

Im Loungeverzeichnis wird bei den einzelnen Lufthansa Lounges nur noch darauf hingewiesen, dass das Tragen von Masken weiterhin empfohlen wird. Für die Lounge Hamburg wird wegen der dort geltenden Hotspot- Regelung darauf hingewiesen, dass das Tragen von Masken dort weiterhin verpflichtend ist. Hinweise auf 2G oder 3G- Regelungen gibt es dagegen bei keiner einzigen Lufthansa Lounge mehr.

Auch bei den Allgemeinen Reisehinweisen und den Corona- spezifischen Hinweisen ist keine Rede mehr von erforderlichen Impfnachweisen. Der Chat Bot versagt bei allen Fragen zu „G- Regeln“ im Zusammenhang mit Loungezugang ebenfalls kläglich.

Die Regelungen gelten für alle Lufthansa Lounges in Frankfurt und damit auch für das First Class Terminal.

Tagesaktuelle Lufthansa Business Class Deals findet ihr übrigens hier.

Zum Angebot*

Lufthansa Lounges in Frankfurt nicht mehr mit 3G Regelung – Fazit

Während der Wegfall der Maskenpflicht in den Lufthansa Lounges ausgiebig kommuniziert wurde, gibt es keinerlei Hinweise mehr auf erforderliche Imfp- oder Genesenennachweise. Dies lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass diese für den Zugang zu Lufthansa Lounges nicht mehr erforderlich sind. Das sollte man dann auch offen kommunizieren.

Folgt mir auch auf Facebook, wo ich auch kurzfristige Deals oder Bilder von unterwegs poste und Instagram.

Der Artikel enthält Links zu externen Seiten. Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, führen zu Partnerseiten. Wenn ihr auf diesen Seiten etwas kauft, einen Flug bucht o.ä., dann bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch dadurch natürlich nicht.


Miles and More Blue Card mit 8.000 Meilen Willkommensbonus

  • 8.000 (statt regulär 500) Meilen Willkommensbonus (bis 31.12.2022)
  • Meilenschutz ab 1500 gesammelten Prämienmeilen pro Jahr
  • Avis Voucher für ein Upgrade bei einer Fahrzeugmiete
  • Eine Miles and More Meile je 2 Euro Umsatz sammeln
  • 15% Rabatt auf einen Einkauf im Lufthansa Worldshop
  • Nur 4,58 Euro Monatsgebühr
  • Mehr Meilen sammeln mit Revolut und Miles & More Kreditkarte

Das könnte auch interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Teilen
Teilen
Teilen